Nachrichten > Top-Meldungen, Ukraine-Krise >

Der Ukraine-Krieg im Ticker

Der Ukraine-Krieg im Ticker - Bundestag entzieht Schröder Sonderrechte


Der Bundestag hat Altkanzler Gerhard Schröder einen Teil seiner Sonderrechte als früherer Regierungschef in Deutschland entzogen. Der Haushaltsausschuss beschloss die Abwicklung seines Büros, wie die dpa aus Ausschusskreisen erfuhr.  Anrecht auf ein Ruhegehalt und auf Personenschutz hat der Altkanzler aber weiterhin.Schröder steht wegen seiner Russland-Kontakte, seiner Nähe zum russischen Präsidenten Wladimir Putin und seiner Posten bei russischen Staatskonzernen massiv in der Kritik. 

Deutschland wird die Ukraine mit kurzfristigen Budgethilfen von rund einer Milliarde Euro unterstützen. Das kündigte Finanzminister Christian Lindner (FDP) beim Treffen der G7-Finanzminister auf dem Petersberg bei Bonn an. Dabei gehe es um Zuschüsse, die aus dem Haushalt 2022 gezahlt werden sollen, ohne dass zusätzliche Schulden aufgenommen werden müssen.



Ukraine-Krieg im Live-Ticker

nach oben