Nachrichten >> Top-Meldungen

12.08.2017

Unsichere Schulwege: Frankfurt, Wiesbaden, Kassel

© Symbolbild

Fast 500 hessische Kinder und Jugendliche haben in den letzten zwei Jahren auf dem Weg zur Schule einen Unfall gehabt. Das berichtet das hessische Kultusministerium.

Vorsicht an Ampeln, Fußgängerüberwegen und Kreuzungen geboten

Die häufigsten Gründe waren falsches Verhalten der Schüler an Ampeln, Fußgängerüberwegen und in der Nähe von Kreuzungen. Um die Zahl der Unfälle zu verringern, überprüften die zuständigen Behörden nun die Schulwege auf ihre Verkehrssicherheit. In zahlreichen Städten gibt es Schulwege, die als gefährlich gelten. Dazu zählen unter anderem Wiesbaden, Frankfurt und Kassel.


mehr Meldungen

Aus Hessen

Nordhessen

Positive Bilanz für neues Schülerticket

Das neue hessenweite Schülerticket kommt besser an, als gedacht. „Es entwickelt...

Osthessen

2 Jahre nach Brand: Einweihung Sägewerk Hosenfeld

Fast genau zwei Jahre ist es hier, dass das Sägewerk in Hosenfeld komplett...

Mittelhessen

Butzbach Pohl-Göns: SEK holt Randalierer vom Dach

In Butzbach haben schwer bewaffnete Polizeikräfte einen Mann außer Gefecht...

Rhein-Main

Terrorverdächtiger Tunesier muss in Abschiebehaft

Der terrorverdächtige Tunesier Haikel S. muss in Abschiebehaft. Das hat das...

Wiesbaden

Reizgas in Kelkheimer Schule - 20 Verletzte

Bei einer Reizgas-Attacke sind in einem Schulgebäude in Kelkheim im Taunus sind...

Südhessen

Mörfelden: Vater vor Augen der Tochter erschossen

Vor den Augen seiner kleinen Tochter ist ein 43 Jahre alter Vater in...

clear nordhessen mittelhessen osthessen wiesbaden rheinmain suedhessen

Horoskop

Horoskop

Horoskop

Mit unserem Horoskop wissen Sie, wie Ihre Sterne stehen...

Events in Hessen

Was ist los in Hessen

Was ist los?

Ob Volksfest, Konzert, Party oder Comedy: Wir haben die besten Veranstaltungs-Tipps aus unseren Regionalstudios für euch.

Logo HIT RADIO FFH Webradios