Magazin

12.10.2017

Keine Science-Fiction: Die Drohnen der Zukunft

Es gibt viele tolle und spannende Videos und Fotos von Nutzern, die ihre privaten Drohnen aufsteigen lassen. Aber ganz ehrlich: Noch spannender ist, wie die Drohnen in Zukunft unser Leben verändern werden!

Ein fliegendes Taxi 

Taxi-Drohnen getestet werden! Das klingt zwar wie Science-Fiction aus einem Steven Spielberg-Film, wird aber bald Realität: Dabei soll man in einen sogenannten „Volocopter“ steigen, der zwar wie ein Helikopter wirkt – statt jedoch mit einem Rotor zu fliegen, wird das fliegende Taxis von 18 Propeller vorangetrieben... Und fliegt über den Stau zum Ziel!

Lade Video Player

Die Drohnen der Zukunft werden teilweise gar nicht mehr aussehen wie die Drohnen, die wir heute kennen. Manche werden Menschen transportieren können, andere wiederum werden winzig klein sein - wie Insekten.

An der Harvard-Universität wurden nämlich sogenannte „Robo-Bees“ erfunden - also „Roboter-Bienen“. Diese sind etwa so klein und so leicht wie eine echte Biene und können nicht nur fliegen, sondern sogar schwimmen.

In Zukunft sollen die kleinen Roboter als komplette Schwärme agieren und unter anderem bei der Rettung von Menschen eingesetzt werden. Die "Robo-Bees" können Leute orten, ganze Areale überwachen und auch Pflanzen künstlich bestäuben. 

Lade Video Player
Florian Hennefarth

Reporter:
Florian Hennefarth

blog comments powered by Disqus

Weitere Magazin-Themen

shoping

HIT RADIO FFH präsentiert: James Blunt

Seit seinem Durchbruch mit "You're beautiful" macht James Blunt nur eines: Die Musik, die ihm gefällt. Und, dass diese Songs dann...

Logo HIT RADIO FFH Webradios