On AirFFH-Morningshow >

Alle ins Auestadion: Kassel will den Weltrekord

Heute alle ins Auestadion - KSV Hessen Kassel will Weltrekord

© dpa

Der Zuschauer-Weltrekord bei einem Amateur-Fußballspiel soll am Ostermontag in Kassel geknackt werden. 

Ein Spiel in der 5. Liga mit 18.800 Zuschauern? Das gab's noch nie! Und genau diesen Weltrekord will sich der KSV Hessen Kassel heute schnappen. Der Vorverkauf lief schon gut, aber damit der Weltrekord auch geknackt wird, liefern wir euch hier acht Gründe, warum ihr am Ostermontag unbedingt ins Kasseler Auestadion gehen müsst!

Grund 1: Gänsehaut-Garantie

Wo normal nur zwischen 2000 und 3000 Fans zu den Spielen kommen, plötzlich mit über 18.000 anderen Fans dem KSV zuzujubeln, das wird unter Garantie für Gänsehaut sorgen. Nicht nur bei den Zuschauern im Auestadion, sondern auch bei den Spielern.

Grund 2: Stadionwurst

Ihr dürft euch die beste Stadionwurst der Welt nicht entgehen lassen! Und wir wissen ja: Die da oben in Nordhessen können Woscht!

Grund 3: Familienfreundliche Uhrzeit

Anpfiff gegen den KSV Baunatal ist heute um 15 Uhr. Also die perfekte Uhrzeit, um mit der kompletten Familie dabei sein zu können.

Grund 4: Tolles Wetter

Das Wetter soll super werden! Also kann sich die Mama schön auf der Tribüne bräunen und der Papa kann entspannt bei einem Bierchen Fußball gucken.

Grund 5: Poser-Potenzial

In der Kneipe oder bei den Arbeitskollegen könnt ihr danach angeben, dass ihr Weltrekordhalter seid.

Grund 6: Frauen beeindrucken

Und bei den Frauen könnt ihr dann natürlich auch angeben, dass ihr Weltrekordhalter seid...

Grund 7: Die zweite Stadionwurst

Die zweite Stadionwurst. Die dürft ihr euch nicht entgehen lassen! Denn: Die schmeckt immer noch ein bisschen besser als die erste.

Grund 8: Alle zusammen für Hessen

Der Rekordhalter ist aktuell noch Waldhof Mannheim mit 18.313 Zuschauern. Wir finden: Der Weltrekord gehört nach Hessen, zum KSV Hessen Kassel! Helft alle mit, dass dieser Traum in Erfüllung geht.

Grund 9: Es gibt noch Tickets

Die Ticketpreise sind so fair, dass ihr locker die ganze Familie plus Omas, Opas, Tanten und Onkel einpacken könnt. Wo ihr Tickets fürs Weltrekordspiel bekommt? Na im FFH-Ticketshop oder am Ostermontag direkt vor dem Spiel am Stadion.

Inhalt wird geladen

Übrigens: Der KSV hat sich fürs Rekordspiel richtig ins Zeug gelegt. Rund 300 Ehrenamtliche werden im Einsatz sein, HIT RADIO FFH ist natürlich auch vor Ort und sogar Pferde werden vor dem Spiel durchs Auestadion galoppieren. Also warum am Ostermontag faul auf der Couch liegen oder spazieren gehen, wenn ihr auch womöglich Weltrekordhalter werden könnt?!

Johanna Herdejost

Reporter:
Johanna Herdejost

blog comments powered by Disqus
nach oben