On AirFFH-Morningshow >

Tiere im Klassenzimmer: Das sind die Vorteile

Klassen-Hund, Schul-Zoo - Tiere im Klassenraum - viele Vorteile

© FFH

Bruno ist der junge Schul-Hund an der Elisabeth-Selbert-Schule in Zierenberg. 

An geschätzt 1000 Schulen in Deutschland sind aktuell Tiere im Einsatz. Und zwar keine Fliegen oder Falter, sondern Hunde, Hasen, Fische und sogar Schlangen. Denn Tiere im Klassenzimmer haben viele positive Wirkungen auf die Schüler und das Miteinander.

Wir haben mit Schulleiter Lars Grenzemann von der Elisabeth-Selbert-Schule in Zierenberg gesprochen. Dort ist Schul-Hund Bruno ein fester Bestandteil des Schulalltags geworden. Der mittlerweile schon ziemlich große Junghund ist im Unterricht dabei, die Schüler kümmern sich um ihn und an einer Informationstafel hängt eine ganze Liste mit Regeln und Tipps für den Umgang mit Bruno.

Schul-Hund Bruno in Zierenberg

Ein positiver Nebeneffekt? Die Schule ist insgesamt sauberer geworden, erzählt Lars Grenzemann:

Tiere im Klassenzimmer: Das sind die Vorteile

Lars Grenzemann...
... über Schul-Hund Bruno

© FFH

Diese Vorteile bringen Schultiere

Ein Tier fördert also auch die Interaktion und Kommunikation innerhalb der Schülerschaft. Ein Tier braucht Aufmerksamkeit, muss gefüttert und gepflegt werden und hat seine ganz eigenen Bedürfnisse. Zum Beispiel wissen selbst die jüngeren Kids an der Elisabeth-Selbert-Schule schon, dass Bruno wegen seines guten Gehörs alles viel, viel lauter hört. Deshalb strengen sich die Kids an und sind im Unterricht leiser, schließlich wollen sie ja alle, dass Bruno auch in der nächsten Stunde wieder dabei ist.

Studien haben gezeigt, dass sich die Anwesenheit eines Tiers im Unterricht positiv auf das Klassenklima auswirkt und auch die Lehrer-Schüler-Beziehung wird verbessert. Kinder lernen im Umgang mit Tieren auch, dass sie geduldiger sein müssen; die Frustrationstoleranz steigt, denn Hunde, Hasen oder auch Schlangen machen eben nicht immer das was man von ihnen verlangt.

Ebenso ist durch Studien bewiesen, dass Hunde durch ihr treues und sanftes Wesen der perfekte Partner für Kinder mit Kummer sind. Sie trösten und helfen durch schwere Zeiten.

Schul-Zoo in Bad Wildungen

Gänzlich positive Erfahrungen hat auch Iris Paltinat von der Mathias-Bauer-Schule in Bad Wildungen mit Tieren an ihrer Schule gemacht. Die Schule hat nicht nur ein Tier, sondern gleich einen ganzen Zoo. Welche Tiere das genau sind und was ihre Anwesenheit bei den Schülern bewirkt, erzählte sie im Gespräch mit Daniel und Julia aus der FFH-Morningshow:

Tiere im Klassenzimmer: Das sind die Vorteile

Iris Paltinat...
... über den Schul-Zoo

© FFH

Auch hier gibt's Schultiere

Gibt's an der Schule von eurem Kind auch Tiere? Welche sind das und wie steht ihr zu dem Thema? Kommentiert gerne oder ruft uns an am FFH-Hörertelefon unter der 069 - 19 72 5!

Johanna Herdejost

Reporter:
Johanna Herdejost

blog comments powered by Disqus
nach oben