On AirFFH-Morningshow >

Per Anwohner-Chip quer durch den Opel-Zoo?

Öffentlicher Weg durch Opel-Zoo - Bald nur noch mit Chip begehbar?

© dpa

Der öffentliche Philosophenweg führt quer durch den Opel-Zoo in Kronberg. 

Wer bislang auf dem Weg zur Arbeit morgens an Kamelen, Straußen und Alpakas vorbeigelaufen ist, der hat den öffentlichen Fußweg genutzt, der Königstein und Kronberg verbindet. Er führt direkt durch den Opel-Zoo. Doch jetzt soll damit Schluss sein. Anwohner der beiden Städte sollen in Zukunft nur noch mit Chip den Weg benutzen dürfen - und müssen dann auch zügig am anderen Ende sein. Sonst wird's teuer. Die Gegner dieses Kompromisses haben sich auch schon zusammengefunden. Das sagen beide Seiten.

Es geht um den Philosophenweg, der Kronberg und Königstein verbindet. Er führt mitten durch den Opel-Zoo und ist als öffentlicher Weg von jedem kostenlos zu benutzen. Aus dem öffentlichen Weg soll allerdings ein privater gemacht werden. Der soll dann auch nur noch von Anwohnern der beiden Städte benutzt werden dürfen. Sie erhalten einen Chip, mit dem sie genau eine Stunde Zeit haben vom einen Ende zum anderen zu gelangen. 900 Meter führt der Philosophenweg durch den Opel-Zoo. Wer den Weg in 60 Minuten nicht schafft, muss den vollen Eintritt zahlen. 

Zoo-Direktor Dr. Thomas Kauffels vergleicht seine besondere Lage-Situation mit der in einem Schwimmbad mit "Durchlaufverkehr".

Per Anwohner-Chip quer durch den Opel-Zoo?

Dr. Thomas Kauffels gegenüber FFH

Der Philosophenweg ist für uns wie wenn...

Und eine Bürgerinitiative, die für den Erhalt des privaten Wegs als solcher ist, hat sich auch schon geformt. Um ein Bürgerbegehen erwirken zu können, brauchen sie rund 1.100 Unterschriften. Hedwig Schlachter von "Philosophenweg für Alle" sagte am FFH-Mikro:

Per Anwohner-Chip quer durch den Opel-Zoo?

Hedwig Schlachter

von der Bürgerinitiative "Philosophenweg für Alle"

Und was sagt der Zoo? Der ist auf der einen Seite auf die Einnahmen aus Eintrittsgeldern angewiesen und möchte aber auch nicht, dass der Zoo von Passanten vermüllt wird oder Vandalismus passiert. Ein Passier-Chip, der im Übrigen nur während der Öffnungszeiten des Zoos genutzt werden könnte, würde hier Abhilfe schaffen.

Durchgang nur zu den Zoo-Öffnungszeiten

Da sehen Gegner das nächste Problem: Wer vor der Kassenöffnung des Opel-Zoos um 9 Uhr beispielsweise über den Philosophenweg an die Arbeit laufen möchte, steht vor verschlossenen Türen. Gleiches gilt für Anwohner mit Chip, die nach 17 Uhr (im Winter) bzw. 18 oder 19 Uhr (in den Sommermonaten) den Weg benutzen wollen würden.

Wir haben uns zum Thema Anwohner-Chips um den Philosophenweg benutzen zu können bei Menschen aus Kronberg und Königsstein umgehört.

Per Anwohner-Chip quer durch den Opel-Zoo?

FFH-Umfrage

Das sagen Anwohner zu den Plänen

Johanna Herdejost

Reporter:
Johanna Herdejost

blog comments powered by Disqus
nach oben