On AirGuten Morgen, Hessen! >

Joachim Llambis Tipps zum Aktien-Handel

Der TV-Star ist Börsenmakler - Joachim Llambis Tipps zum Aktien-Handel

Was für ein Gewinn bei Wünsch Dir Was: Ein Aktiendepot im Wert von 17.000 Euro. Das ist nun wirklich eine solide Geldanlage für die Zukunft. Ein Thema, das derzeit viele Hessen*innen beschäftigt. Da hat sich das Team von Guten Morgen, Hessen gedacht, wir sprechen mit jemandem, der sich im komplexen Fachgebiet der Aktien gut auskennt und ein paar Tipps für Anfänger geben kann: Mit dem deutsch-spanischen Turniertänze und Wertungsrichter Joachim Llambi.

TV-Juror mit Börsen-Erfahrung

Was viele vom Let's-Dance-König nämlich nicht wissen: Der TV-Tanzjuror ist gelernter Börsenmakler und hat lange an der Frankfurter Börse gearbeitet und dort professionell mit Wertpapieren gehandelt. Für uns ist der geborene Duisburger damit der perfekte Ansprechpartner, um mehr über Aktien, Fonds und Wertpapierhandel zu lernen. 

Und ein paar kurze und knackige Tipps für Börsen-Anfänger hat der Fernsehmoderator auch noch auf Lager...

Zum Nachhören: Joachim Llambi im Interview

Joachim Llambi gibt Tipps zum Anlegen

"Es empfehlen sich Fonds und ETFs"

Joachim Llambi über typische Anfängerfehler

"Immer ein bisschen streuen, dann kann man nicht viel falsch machen"

© HIT RADIO FFH

Mehr über Aktienhandel vom Profi

Inhalt wird geladen

Zum Nachhören: Joachim Llambi im Interview

Joachim Llambi über den Beruf des Börsenmakler

"Es ist nicht wie bei Wolf of Wall Street"

Joachim Llambi über den Stress des Berufes

"Man muss jetzt nich der Buchhalter-Typ sein"

Joachim Llambi über das Risiko bei Aktienhandel

"Jeder, der etwas Geld übrig hat, kann anlegen"

© HIT RADIO FFH

Deine Meinung ist gefragt

Wie stehst Du zu Aktien-Handel?

Ist mir viel zu riskant

Ist mir viel zu riskant

Ich habe in Aktien angelegt

Ich habe in Aktien angelegt

Ich würde gerne Aktien kaufen, aber kenne mich zu wenig aus

Ich würde gerne Aktien kaufen, aber kenne mich zu wenig aus

Aktien interessieren mich gar nicht

Aktien interessieren mich gar nicht

nach oben