On AirGuten Morgen, Hessen! >

"Warum tanken bei Anke keine Frauen?"

FFH-Hörerin Iris fragt: - "Warum tanken bei Anke keine Frauen?"

Warum gibt es keine weiblichen Kunden in Ankes Tanke? Das hat uns FFH-Hörerin Iris gefragt und wird jetzt als Gast in einer "Tanke-Folge" dabei sein.

Ankes Tanke ist schon ein komischer Ort: Der Service ist lausig, die Besitzerin vorlaut und die Preise sind unverschämt. Wahrscheinlich sind das die Gründe, warum immer nur ein einzelner Kunde vorbeischaut, wenn wir morgens in FFH Guten Morgen, Hessen zu Hessens lustigster Tankstelle schalten. Aber warum ist dieser Kunde eigentlich immer ein Mann? Das hat uns FFH-Hörerin Iris aus Gundersheim gefragt.

Ein "Tanke-Date" für Iris

Und ganz ehrlich: Wir haben keine gute Antwort darauf! Vielleicht sind Frauen einfach klug genug, sich eine günstigere Tankstelle zu suchen? Und auch Anke selber ist ratlos über die fehlende Diversität in ihrer Kundschaft und beschließt kurzerhand: Daran muss sich was ändern. Und wer wäre eine besser geeignet Kundin als eben Iris aus Gundersheim? Also machen die beiden spontanes "Tank-Date" und demnächst hören wir Iris als Gast in Ankes Tanke. Wir sind gespannt!

Anke und Daniel Fischer laden Iris ein

Warum gibt es keine weiblichen Kunden bei Anke?

Ankes Tanke hört ihr jeden Tag um viertel nach sechs und viertel nach acht bei Julia, Daniel und Johannes in FFH Guten Morgen, Hessen! Alle Folgen gibt es auch jederzeit zum Nachhören als Podcast.

Inhalt wird geladen
nach oben