On AirGuten Morgen, Hessen! >

"Bin faul!": Nicht reparierte Alltagsgegenstände

Kaputte Alltagsgegenstände - Wenn man zu faul zum Reparieren ist

Haben wir nicht alle irgendwas daheim rumfliegen, das wir entweder sehr sehr notdürftig "repariert" haben oder mit dem wir seit langer Zeit leben, obwohl es kaputt ist? Vom abgeknickten Smartphone-Ladekabel mit Wackelkontakt über kaputte Lampen bis zu Socken, die an der Ferse durchgescheuert sind. Wer sich schuldig bekennt, mal bitte die Hand hoch!

Auf Facebook und Instagram haben wir euch nach euren Faulenzer-Sünden gefragt. Welchen Alltags- oder Elektrogegenstand mit Macke habt ihr daheim? Und warum repariert ihr nicht?

FFH Guten Morgen, Hessen-Moderatorin Julia Nestle bekennt sich schuldig und verrät, dass sie ihr Eisfach einfach noch nie abgetaut hat.

Eure kaputten Alltagsgegenstände 

Hast du auch so eine Beichte parat? Dann schick uns doch eine WhatsApp-Sprachnachricht an die 069 - 19 72 5! 

Kaputter Spülkasten

Und bei FFH-Hörer Daniel aus Kassel läuft seit einem Jahr das Wasser im Spülkasten seiner Toilette weiter, nachdem gespült wurde. Und so wendet er bei jedem Toilettengang rohe Gewalt an, damit das Wasser nicht nachplätschert. Es kommt sogar noch besser: Seit einem dreiviertel Jahr steht ein neuer Spülkasten ausgepackt neben der Toilette. Weil dann aber die Angst vor Klempnerarbeiten einsetzt, steht sie da bislang gut.

Kaputter Kaffeevollautomat

Silvia aus Schmitten-Niederreifenberg und ihr Mann sind seit anderthalb Jahren gezwungenermaßen auf Filterkaffee oder sogar den löslichen aus der Büchse umgestiegen. Wieso nur? Ihr Kaffeevollautomat hatte den Geist aufgegeben und weil ein Versuch, das gute Teil selbst zu reparieren, scheiterte und die professionelle Reparatur so viel kostet wie eine neue Maschine, ist der Brüh-Automat in vorzeitige Rente gegangen. Vielleicht sollte Silvia sich einen neuen Vollautomaten bei FFH Wünsch dir was wünschen...

Gefangen in der Smart-Home-Hölle

Lara aus Leun ist mittlerweile gefangen im Smart-Home-Kuddelmuddel: Nach und nach hat sie ihre Lampen daheim mit smarten Birnen ausgestattet, hat mehrere Apps zur Bedienung und irgendwo ist es dann unübersichtlich geworden. So passiert es jetzt, dass automatisch die Lampe im Wohnzimmer angeht, wenn jemand das Licht in der Toilette anschaltet. Ist ja auch irgendwie praktisch: So sieht man wenigstens direkt, ob gerade besetzt ist, oder ob sich der weite Weg zur Toilette lohnt und man nicht warten muss.

Klebeband und Dunkelheit

Auf Facebook und Instagram habt ihr uns noch viele weitere Faulenzer-Geschichten erzählt. Uwe aus Groß-Gerau "repariert" seinen Duschkopf ständig mit gaaaanz viel Klebeband, bei Ursula aus Dieburg ist die Glühbirne über der Spüle kaputt und weil sie nicht weiß, wie die Fassung auf geht, bleibt es halt dunkel zum Abwaschen.

Traurige Flur-Beleuchtung

FFH-Hörerin Eva lebt seit 15 Jahren mit einer Glühbirne im Flur (mittlerweile im LED-Format), die immer noch am Kabel von der Decke baumelt: "Lampe aussuchen hat zeitlich irgendwie nie geklappt", schreibt sie uns.

Wassereimer unter der Spüle

Jessica aus Kreiensen schreibt: "Ich habe einen Wassereimer unter der Spüle stehen. Der Schlauch ist undicht (Reparierversuch fehlgeschlagen). Nervt zwar gewaltig, aber die Not war noch nicht so groß, einen neuen zu kaufen."

Kaputte Socken und Co. 

Bei FFH-Hörer Mirko klemmt seit Längerem die Balkontür, kaputte Socken werden bei etlichen Hessen einfach weitergetragen und in einigen hessischen Backöfen scheint kein Licht mehr um Pizza, Plätzchen und Co. hübsch auszuleuchten.

Eure kaputten Alltagsgegenstände

Daniels kaputter Spülkasten

Silvias kaputter Kaffeevollautomat

Laras Smart Home-Kuddelmuddel

Hallo hier. Wenn bei euch eine aus Klubi kriecht die Person im Wohnzimmer eine Erleuchtung Was ist da los. Ich. Hab mit Smart-Home Lampen Field ausgestattet und Jagd auf den Lichtschalter da eingebunden. Wie durch ganz viele Apps mittlerweile.

Und immer weiter Lampen geht. Also geht er mir die Lampe an und in den Einstellungen übe auch nicht rühren. Und jetzt bleib doch rüber. Ich müsst alle zurückwirken unter Luftwaffe. Also, das heißt, wenn einer aufs Gästeklo geht, bei machte da die Lampe anomal. Gleichzeitig auch die Wohnzimmern. Genau oben im Wohnzimmer.

Das ohne große lange mit so vielen Sportlern. Das folgt an noch genauer auf die Couch, wodurch man wirklich erleuchtet verschafft. Ja, aber so auch Schönwiese sitzt oben auf der Couch und merkst immer,

wenn unten einer Mammuts Hier, ist praktisch dann weiter. Und es kann nicht aufs Klo gehen. Lesen besetzt. Richtig. Genau Wie. Oft bist du früher aufgestanden, bist oder gegangen, dass es oft schon einer drauf Ja. Genau, das passierte hier soll mehr Herr. Sowas möchte ich gern zu Hause. Mal Einsichten. Ganz ehrlich Das ging fünf Leuten bei uns zu. Hause weiß, wie oft ich da die Duell, den Türgriff Rode drückender. Och, also, toppt Tipp für andere. Jetzt vielleicht Lara was bei euch was bei euch als sozusagen Fell durch geht es vielleicht für andere ganz cool. Ja. Deswegen muss immer nur wissen, will

Monikas kaputte Schublade

Sie erzählen uns heute ihre Faulenzer Macken. Also, mit welchen kaputten Dingen oder mit welchen Elektro Macken leben sie im Alltag? Statt sie einfach zu reparieren oder auszutauschen.

Bei uns im Bad ist seit einem Jahr das Heizungs Thermostat kaputt. Und wir regeln die Temperatur mit einer Schraubzwinge, schreibt Jens Sauter. Auf der Elbe war Facebookseite ja zumindest sehr erfinderisch. Sensée und Monika Wild hat uns 'ne WhatsApp Sprachnachricht geschickt. Hier wartet seit Sommer eine kaputte Schublade vom Kleiderschrank meines Sohnes da drauf das repariert ehrt Aber echt Schubladen zusammenbauen und

erging entsprechend. Jetzt Sie wahrscheinlich auch noch nächsten Sommer daliegen. Wenn ich denn keinen Finder, der das für mich übernimmt,

nahe bei will sich doch jemand finden in der Nachbarschaft Carney, seines der pure Hass. Auf Schubladen, deinen Sohn von Apelt. Vernünftig an seine Kleidung zu kommen. Monika, oder er macht halt mal selbst. Je nachdem ihr Alter ist, der jetzt Männer sehr klein ist, fällt das irgendwie auf flach. Meier Auden sie sich auch gerne. Mit welchen kaputten Dingen oder Mâcon leben sie im Alltag? Wofür sind Sie viel zu faul, sich drum zu kümmern? Obwohl sie wissen, das ist eigentlich immer gut, wäre, wenn man dieses oder jenes reparieren würde. Null sechs neuen, neunzehn, zwei und siebzig, fünf

Jasons überstrapazierter PC

Und Jason aus Fulda hat uns 'ne WhatsApp Sprachnachricht geschickt. Mein täglich kaputtes Ding, mit dem ich jeden Tag zu tun hab, ist tatsächlich meinen PC Ich, hab den erst seit drei Jahren. Aber dadurch, dass ich den so aktiv Überbelastung scheinbarer, hörte es sich jetzt beim Start schon so an wie 'n Flugzeug und braucht dafür auch ungefähr fünfzehn Minuten. Ist gar nicht so cool. Deshalb benutze ich den in letzter Zeit auch nicht mehr so of a la Laguna Waldseen Jason. Solche Mörner. Die auch schon genug in meinem Leben. Dass es richtig ätzend

© HIT RADIO FFH
nach oben