On AirGuten Morgen, Hessen! >

IAA in Frankfurt: Eure Meinung zur Messe

Automobil-Ausstellung IAA - Braucht es die Messe noch? Stimmt ab!

© dpa

Früher war die IAA für viele Männer (und bestimmt auch einige Frauen) wie Weihnachten und Geburtstag zusammen: Zwei Jahre wurde auf die weltgrößte Automesse in Frankfurt hingefiebert, dann an den Besuchertagen durch die Messehallen getigert und die auf Hochglanz polierten neuen Modelle der Autohersteller begutachtet und bewundert. Jetzt ist vieles anders. Sogar eine große Demo gegen die IAA wird es geben. Ist die IAA noch zeitgemäß? 

Dass sich bei der IAA ein Wandel vollzieht, ist nicht nur an den Ständen der Autohersteller zu sehen: Im Fokus stehen 2019 ganz klar E-Autos. Viele Hersteller haben sich auf die Fahne geschrieben, die E-Mobilität weiter voranbringen zu wollen.

Allerdings haben sich zeitgleich fast 30 Hersteller direkt dagegen entschieden, auf der ehemals weltgrößten Automesse ihre neuen Modelle zu zeigen. Kein Volvo, kein Ferrari, kein Mazda, Peugeot oder Toyota bei der diesjährigen IAA. Das bedeutet im Umkehrschluss: Die Messebesucher müssen weniger Kilometer zurücklegen, weil einige Hallen dadurch leer bleiben.

Ist die IAA in Zeiten von Diskussionen um Klimaschutz, CO2-Ausstoß und einem bei vielen Menschen gesteigerten Umweltbewusstsein überhaupt noch zeitgemäß? Stimmt hier ab!

Ist die IAA noch zeitgemäß?

Fast 30 Hersteller kommen 2019 nicht, der Glanz und Glamour aus vergangenen Tagen ist weg, dafür steht E-Mobilität im Fokus. Aber braucht es die IAA überhaupt noch?

Mich begeistert die Messe noch

Mich begeistert die Messe noch

36 %

Mich begeistert sie nicht mehr

Mich begeistert sie nicht mehr

24 %

Mich hat die Messe noch nie begeistert

Mich hat die Messe noch nie begeistert

40 %

Inhalt wird geladen
blog comments powered by Disqus
nach oben