On AirGuten Morgen, Hessen! >

Freizeitpark Fails: Da kann viel schiefgehen

Schuhe weg, Ziegen-Angriff - Im Freizeitpark kann viel schiefgehen

FFH-Moderatorin Julia Nestle will bald mit ihrem Patenkind und Freundinnen in den Freizeitpark fahren. Doch kaum war der Plan gefasst, prasselten auf sie von überall Freizeitpark-Horrorgeschichten ein. Auf Facebook haben wir euch gefragt, ob ihr auch schon mal echte Freizeitpark Fails erlebt habt. Und das sei schon mal verraten: Habt ihr!

Ob es jetzt um im Karussell weggeflogene Brillen oder Schuhe ging, oder um zickige Ziegen, die zwar Teil des Streichelzoos waren, aber scheinbar doch keine große Lust auf Kinder hatten und dann schon mal angriffen: In Freizeitparks und Streichelzoos können immer unterwartete Dinge passieren.

Auf Facebook haben wir nach euren Geschichten gefragt. Einige davon lest ihr in der Galerie. Übrigens: Die mit Abstand am meisten genannte Horrorgeschichte drehte sich immer um Ziegen. Die süßen Tierchen haben scheinbar ihren eigenen Kopf. Da ist also Vorsicht geboten, liebe Julia, wenn du demnächst mit den Kids im Freizeitpark mit Streichelzoo bist... Oder vielleicht sicherheitshalber direkt einen großen Bogen um den Streichelzoo machen und lieber Karrussell und Wilde Maus fahren. 

Freizeitpark Fails: Eure Geschichten

FFH-Reporter im Streichelzoo

Reporterleben am Limit: Olaf Brinkmann und die Tiere

Weil ihr uns so viele Horrorgeschichten aus dem Streichelzoo erzählt habt, haben wir unseren größten und stattlichsten Reporter Olaf Brinkmann losgeschickt, um zu checken, ob es zwischen Ziegen, Gänsen und Eseln wirklich so gefährlich ist. Im Erlebnispark Steinau hat sich OIaf mutig ganz nah an Esel getraut und was passierte? Er wurde direkt angeknabbert! 

Allerdings: Wer das Zauberwort nennt, der wird sofort in Ruhe gelassen! Einfach mal "Bitte" sagen! Hat funktioniert - zumindest bei unserem Reporter...

Rätsel gelöst: So lassen einen Esel im Streichelzoo in Ruhe

© FFH

FFH-Reporter Olaf Brinkmann checkt im Erlebnispark Steinau, ob es im Streichelzoo wirklich so gefährlich ist, wie alle immer sagen. Angeknabbert wird er direkt - aber: Wer ein bestimmtes Wort sagt, wird in Ruhe gelassen...

Johanna Herdejost

Reporter:
Johanna Herdejost

blog comments powered by Disqus
nach oben