On AirGuten Morgen, Hessen! >

Eintracht Frankfurt international: Wo im TV sehen?

Eintracht international - Frankfurt-Spiele im TV sehen

© dpa

Wer alle Spiele von Eintracht Frankfurt live im TV verfolgen will, braucht ein Abo...

Bevor es heute Abend, 19. September um 18.55 Uhr (DAZN) beim Auftaktspiel der Gruppenphase in der Europa League für Eintracht Frankfurt gegen Arsenal London geht, fragt sich sicher der ein oder andere Eintracht-Fan, der nicht im Stadion dabei sein kann, wo die Spiele in diesem Jahr eigentlich übertragen werden. Schließlich hatte man sich so daran gewöhnt, dass sie im Free-TV zu sehen sind. Welcher Sender die Eintracht zeigt? Hier erfahrt ihr es! 

Nichts geht ohne Abo

Vorneweg: Ohne ein Abo abzuschließen, könnt ihr nicht alle Spiele von Eintracht Frankfurt in dieser Europa League-Saison live im TV sehen. Direkt der Knaller gegen Arsenal London läuft nur beim Bezahl-Sender DAZN. Erst nach der wichtigen Vorabendserie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" strahlt RTL Fußball aus. Deshalb laufen dann alle 21 Uhr-Spiele auch zusätzlich auf RTL Nitro und nicht nur bei DAZN. Am 19. September ist das die Partie Borussia Mönchengladbach gegen Wolfsberg. 

21 Uhr-Spiele im Free-TV

Am 3. Oktober gegen Vitoria Guimaraes und am 24. Oktober zuhause gegen Standard Lüttich überträgt RTL Nitro. Beim Auswärtsspiel am 7. November gegen Standard Lüttich heißt es um 18.55 Uhr wieder DAZN einschalten. Ob RTL oder RTL Nitro das Rückspiel bei Arsenal London am 28. November um 21 Uhr überträgt, ist noch offen. Diese Begegnung und das Rückspiel gegen Vitoria Guimaraes aus Portugal am 12. Dezember um 18.55 Uhr läuft auf DAZN. 

17 - 18 Uhr bei FFH: Keine Engländer im Programm

Wir schmeißen die Engländer schon mal raus - zumindest aus dem Programm bei HIT RADIO FFH. Am Europa League-Donnerstag spielen wir zwischen 17 und 18 Uhr weder Robbie Williams, noch Ed Sheeran, die Spice Girls oder andere Künstler aus England. Schon mal als kleiner Glücksbringer für die Eintracht. 

blog comments powered by Disqus
nach oben