On AirGuten Morgen, Hessen! >

Fair Play auf dem Platz

Julias und Daniels Appell - Für mehr Respekt beim Sport

Dieses Anliegen ist uns echt wichtig! Nachdem letztes Wochenende ein Schiedsrichter auf dem Platz bewusstlos geschlagen worden ist, setzen sich Julia Nestle und Daniel Fischer aus FFH Guten Morgen, Hessen für mehr gegenseitigen Respekt ein! 

"Viele hier in Hessen sind jedes Wochenende beim Sport unterwegs. Beim Fußball oder Handball, als Spieler, als Fan oder um dem eigenen Kind zuzuschauen. Und natürlich gehört dazu viel Leidenschaft und Herzblut - das macht ja auch den Reiz des Spiels aus. Auch wir lieben den Sport! Und natürlich wird auch mal gebrüllt, wenn es nicht so läuft wie gewünscht. Aber bei all diesen Emotionen bitte nicht vergessen: Es ist nur ein Spiel.

Julias und Daniels Appell für gegenseitigen Respekt

Am letzten Wochenende ist etwas Schlimmes auf einem hessischen Fußballplatz passiert: Ein junger Schiri wird von einem Spieler bewusstlos geschlagen und muss mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Das ist sicher ein besonders extremer Fall, aber Schiedsrichter beleidigen und Gegner beschimpfen ist leider mittlerweile bei vielen Spielen an der Tagesordnung. Dabei ist ein Gegner oder Schiedsrichter in erster Linie ein Mensch wie wir alle. Ein Mensch, der den Sport genauso liebt. Ein Mensch, der die gleichen Leidenschaften teilt. Ein Mensch, dem wir Respekt schulden, dem man nach dem Spiel die Hand schüttelt und vielleicht zusammen ein Bierchen trinkt.

Und nicht vergessen: Auch unsere Kinder hören, was wir von uns geben. Sollen die von uns Erwachsenen wirklich lernen, dass Schiris "blinde Vollidioten" und der Gegner ein "dummer Penner" ist? Oder womöglich noch deutlich schlimmere Beleidigungen? 

In diesem Sinne wünschen wir euch ein schönes Wochenende mit viel Emotionen beim Sport - fair, mit Respekt und Spaß!"

Julia Nestle und Daniel Fischer aus FFH Guten Morgen, Hessen

blog comments powered by Disqus
nach oben