On AirGuten Morgen, Hessen! >

Weihnachtessen: Was kommt auf den Tisch?

Vielfalt auf dem Tisch - Das gibt's in Hessen an Weihnachten

Zur Weihnachtszeit gibt es bei vielen traditionelle Gerichte, wie Würstchen mit Kartoffelsalat, Gans oder Raclette. Wir wollten wissen, was bei euch Weihnachten auf den Tisch kommt. Auf Facebook habt ihr es uns verraten und da gibt es viel mehr als die bekannten Klassiker.

Die Weihnachtsgerichte unserer FFH-Hörer

© FFH-Hörer Volker

Lachsbouquet

Frischer Lachs, zu einem Bouquet angerichtet: FFH-Hörer Volker verzichtet auf ein traditionelles Gericht und serviert lieber frischen Fisch. Dazu werden Rosmarinkartoffeln serviert, die die Komposition abrunden.

Schweinelende

Deftig geht es bei FFH-Hörerin Ann-Kathrin zu. Sie serviert Schweinelende mit Champignonrahmsoße. Dazu gibt es Kartoffelgratin.

Wildschwein

Herzhaft mit süßer Note: FFH-Hörer Sebastian mag es ausgefallen. Bei ihm gibt es an Heiligabend Wildschwein aus Hessen, dazu Süßkartoffelklöße.

© FFH-Hörerin Lisa-Marie

Hase

Hase mit Weißweinsoße und Hefeklößen. FFH-Hörerin Lisa-Marie mag es zu Weihnachten ausgefallen.

Schweinefilet

Herzhaft, deftig und lecker: FFH-Hörerin Claudia wandelt ein traditionelles Gericht ab. Bei ihr gibt es Schweinefilet im Blätterteigmantel mit Kroketten, Steinpilzsoße und glasierten Möhren.

Forelle

FFH-Hörerin Marie mag es leichter und serviert Forelle mit Kartoffeln und einem Mandarinensalat. Zum Dessert gibt es Panettone.

Bratwurst

Ein einfaches Gericht, das seine Wirkung zeigt: Bei FFH-Hörer Sebastian gibt es an Heiligabend Bratwurst mit Zwiebelsoße.

© FFH-Hörerin Sonja

Schnittchen

Vielseitig und gesund: Schnittchen sind langweilig? Nicht bei FFH-Hörerin Sonja. Zu Weihnachten serviert sie dekorativ belegte Brote, Salate und Gemüse. 

Burger mit Pommes

FFH-Hörerin Michaela ist mit ihrem Weihnachtsessen bei ihren Kindern super beliebt. Sie verzichtet auf traditionelle Gerichte und bereitet eingfach Burger mit Pommes zu. Coole Idee!

Gefüllter Braten

Ein drei-Gänge-Menü gibt es bei FFH-Hörerin Daniela. Zur Vorspeise serviert sie Lauch-Creme-Suppe, es folgt ein gefüllter Braten mit Brezelknödeln und Rotkohl. Zum Dessert gibt es dann ein Zimtparfait.

Was kommt bei euch an Heiligabend auf den Tisch? Schreibt uns in den Kommentaren.

Ares Abasi

Autor
Ares Abasi

blog comments powered by Disqus
nach oben