On AirGuten Morgen, Hessen! >

Til Schweiger im Studio mit Julia & Daniel

Im Studio mit Julia & Daniel - Til Schweiger über die perfekte Hochzeit

© FFH

Ein waschechter Hesse war zu Besuch bei Julia & Daniel in FFH Guten Morgen, Hessen! Schauspieler, Regisseur und Multitalent Til Schweiger, der in Heuchelheim bei Gießen aufgewachsen ist, sorgt mit seinem neuen Film „Die Hochzeit“ gerade für amüsante Stunden im Kinosessel.

Hochzeit: Das richtige Thema für Til Schweiger

Als DJ Thomas will er in der Komödie Freundin Linda heiraten. Klar, dass auf dem Weg zum Traualtar so einiges schief geht. Aber auch privat hat der Kult-Filmemacher einiges zum Thema "Heiraten" auf Lager...

Dementsprechend lustig waren auch die Dreharbeiten zu der Komödie, wie Schweiger bei FFH Guten Morgen, Hessen! erzählt. Besonders witzig: Eine Szene mit einem Zebra und einer Treppe.

Zum Nachhören: Til Schweiger über lustige Dreharbeiten

Die lustigste Szene bei den Dreharbeiten

"Da haben wir immer wieder Lachflashs"

© FFH

Schweigers Filmfigur Thomas ist als DJ so mehr oder weniger erfolgreich und wird von den Kritikern mehr verrissen als gelobt – wie sich Thomas darüber aufregt, gehört zu Schweigers Lieblingsmomenten des Films. Privat geht er mit schlechter Kritik aber ganz anders um, erzählt er bei Julia und Daniel.  

Zum Nachhören: Wie geht Til Schweiger mit Kritik um?

Til Schweiger über Kritik

"Ich habe meinen Frieden damit gemacht"

© FFH

Wie sieht für den Hessen eigentlich die perfekte Hochzeit aus? Julia und Daniel finden es heraus und spielen gemeinsam mit Til „Hochzeitstinder“: Was hält er von einer Hochzeit in Weiß, von Single-Tischen auf der Feier und wie gut findet es Schweiger eigentlich, wenn die Frau den Antrag macht?

Zum Nachhören: Was ist top, was ist flop bei Hochzeiten?

Julia, Daniel und Til Schweiger spielen "Hochzeitstinder"

Was ist top, was ist flop?

© FFH

In „Die Hochzeit“ ist der Schauspieler übrigens nicht der einzige Schweiger vor der Kamera. Auch seine 21-jährige Tochter Lili hat eine Rolle in dem Streifen bekommen und tritt damit in die Fußstapfen ihrer Schwestern Emma (u.a. Keinohrhase und Honig im Kopf) und Luna (u.a. Hamburg-Tatorte), die wir schon in zahlreichen Filmen gemeinsam mit ihrem Vater gesehen haben. Für ihre Zukunft hat Lili Schweiger aber ganz andere Pläne als eine Karriere im Filmgeschäft.

Zum Nachhören: Til Schweiger mit Tochter Lili vor der Kamera

Papa Til über Tochter Lili

"Sie wollte eigentlich eine Goldschmiede-Ausbildung machen"

© FFH

Trotz seiner großen Erfahrung im Filmbusiness hat Schweiger bei „Die Hochzeit“ noch etwas ganz Neues erlebt: Eine Hochzeit auf dem roten Teppich! Wie es dazu kam und welche der Schauspieler übernommen hat, verrät er im Talk mit Julia und Daniel.

Zum Nachhören: Til Schweiger und die Hochzeit auf dem roten Teppich

Trauung auf dem roten Teppich

"Das war die schönste Premiere, die ich je hatte"

© FFH

FFH-Kinomann Volker Willner über "Die Hochzeit"

Inhalt wird geladen
Nicole Seliger

Autorin
Nicole Seliger

blog comments powered by Disqus
nach oben