On AirGuten Morgen, Hessen! >

Erwachsene beichten ihre Schülerstreiche

Von wegen Unschuldslamm - Erwachsene beichten ihre Schülerstreiche

© iStock

Nach den Halbjahreszeugnissen geht es direkt weiter mit dem zweiten Halbjahr und Julia und Daniel wollen in FFH Guten Morgen, Hessen über die guten, alten Zeiten reden, als man selbst noch die Schulbank drücken musste. Besonders über die kleinen oder größeren Schülerstreiche, die man damals gespielt hat. Hier kommen eure Geschichten!

Zu sagen, dass Schülerstreiche einfach dazu gehören, wäre falsch. Aber Fakt ist, dass sie keine Erfindung unserer Kinder sind. Auch wir haben früher in der Schule vielleicht manchmal Mist gebaut. In FFH Guten Morgen, Hessen lassen die Erwachsenen mal die Hosen runter und erzählen von ihren "Schandtaten".

Auf der FFH-Facebook-Seite haben sich einige von euch getraut und berichtet:

FFH-Hörerin Ina war zu Schulzeiten ein ziemlich schlimmer Finger -  und hat das Streiche-Gen wohl auch an ihre Tochter weitergegeben, wie sie im Interview mit Julia und Daniel erzählt:

FFH-Hörerin Ina erzählt von ihrem Schlüssel-Schülerstreich

FFH-Hörerin Jenny fand damals als Schülerin: Wenn meine Lehrerin meinen Schulranzen vor der versammelten Klasse auskippt, dann kippe ich ihre Tasche auch mal aus. Kein Scherz! Hört selbst:

FFH-Hörerin Jenny erzählt von ihrem Schülerstreich

Und welche Dinge habt ihr als Schüler verbrochen? Erzählt uns davon an der 069 - 19 72 5!

blog comments powered by Disqus
nach oben