On AirGuten Morgen, Hessen! >

Die FFH-Ferienspiele für daheim

Fünf Tage, fünf Aufgaben - Die FFH-Ferienspiele für daheim

Wegen der Corona-Krise können Ferienspiele in diesem Sommer nicht wie sonst stattfinden. Aus Schwalmstadt gibt's eine Box mit Ferienspiel-Ideen, die man sich bestellen kann und im Werra-Meißner-Kreis gibt's auch die "Challenge in a Box". Wir machen mit und haben für euch hier die FFH-Ferienspiele - fünf Tage, fünf Aufgaben!

Wer erfolgreich an Ferienspielen teilgenommen hat, der bekommt natürlich auch eine Urkunde. Und die könnt ihr hier schon mal runterladen. Jeden Tag wartet eine andere spielerische Aufgabe auf euch. Oder ihr lernt was ganz Neues.

FFH-Ferienspiele: Urkunde downloaden

FFH-Ferienspiele: Diese Aufgaben warten auf euch

So geht's am Montag los mit Daumenkinobasteln und Kresse pflanzen. Der Kresse könnt ihr dann die nächsten Tage beim Wachsen zusehen.

Am Dienstag macht ihr Knete selbst und am Mittwoch geht’s ums Gefühl bei "Kim-Spielen". Donnerstags knüpft ihr Freundschaftsbändchen und am Freitag enden die FFH-Ferienspiele mit einer Schatzsuche.

Die genauen Anleitungen hat FFH-Moderatorin Danie Kleideiter hier für euch zusammengefasst:

Kresse säen und Daumenkino basteln

Knete selbermachen

Kim-Spiele (fühlen)

Freundschaftsbändchen knüpfen

So funktioniert die Detektiv-Schatzsuche: einfach einen Gegenstand verstecken und Hinweise dazu im Haus verteilen. Dafür könnte man beispielsweise ein Foto von dem Versteck machen, das Bild ausdrucken und in Teile zerschneiden, die die Kinder finden und wieder zusammensetzen müssen. Das kann sich auch über den ganzen Tag ziehen. Man vergibt beispielsweise den nächsten Tipp erst nach dem Mittagessen, oder wenn die Kinder ihre Aufgaben erledigt haben, wie z.B. ihr Spielzeug aufräumen. Auf dieser Website findet ihr ein komplettes Detektiv-Set zum kostenlosen Herunterladen.

Inhalt wird geladen

Beim Hobbyhaus Michel in Schwalmstadt könnt ihr eine Tüte sommerliche Kreativität bestellen. Je nach Inhalt kostet die zwischen 10 und 50 Euro. Weitere Infos gibt's auf der Website.

Noch freie Plätze im Mitmach-Zirkus

Aber hier und da können Ferienspiele trotzdem stattfinden. Zum Beispiel beim Kinder-Mitmachzirkus Rambazotti in Kassel. Hier können Kids Feuerspucker werden oder an Tüchern akrobatisch durch die Luft schweben. Oder sie üben sich im Balancieren auf einem großen, roten Ball. In fünf Tagen lernen sie nicht nur viel Neues, sondern sie wachsen auch schnell zu einer Zirkustruppe zusammen. Hier gibt's weitere Infos zum Ferien-Programm vom Kinder-Mitmachzirkus Rambazotti.

FFH-Reporter Patrick Schuhmacher hat sich das Angebot vor Ort angeschaut:

nach oben