On AirSendungenDie schöne Samstagsshow >

Die Schöne Samstagsshow - Le Boat

Die Schöne Samstagsshow - Mit Le Boat aufs Boot

Die Schöne Samstagsshow am 2. Februar wird unterstützt von Le Boat.

Diesmal geht's für unseren Gewinner zu viert mit Le Boat aufs Hausboot - eine der entspanntesten Arten, Urlaub zu machen.

Die schönsten Wasserwege in Frankreich oder in Mecklenburg/Brandenburg ganz geruhsam erkunden. Sein eigener Kapitän sein, die Ferienwohnung immer mit dabei und das ohne Stress und Bootsführerschein. Ganz entspannt - und doch ein Abenteuer.

Samstag ab 9 Uhr - anrufen, 069 / 19725, mitspielen und gewinnen.

Der Gewinn

Gutschein für eine Kurzmiete vier Tage, drei Nächte auf einem Le Boat Hausboot für vier Personen in Frankreich oder in Mecklenburg/Brandenburg. Einzulösen in der Saison 2019 (Ende März bis Oktober). Inklusive Betriebskosten für das Boot und Versicherung. Dazu gibt's für die eigene Anreise einen 200-Euro-Tankgutschein von ARAL.

Hausbootferien mit Le Boat

Im Grunde ist Hausbooturlaub wie Urlaub in einer Ferienwohnung, nur dass diese schwimmt und sie immer dabei ist. Das Besondere dabei: Man steuert das Boot selbst! Eine flexible, individuelle Art Urlaub zu machen: Auf Seen, Flüssen und Kanälen fährt man gemütlich vorbei an Dörfern oder Städten und genießt vom Deck aus reizvolle Landschaften aus einer ganz neuen Perspektive. Bootfahren ist einfach und ein wunderbarer Weg, um Zeit mit der Familie oder Freunden zu genießen und schnell zu entspannen.

Die Crew bestimmt, wo sie hinfahren möchte. Le Boat bietet Routenvorschläge, doch die Hausboottour kann ganz individuell nach Belieben gestaltet werden. Man muss sich an keine Zeitangaben halten und kann den Aufenthalt ganz nach Belieben gestalten. Am besten, man besorgt sich vor Reiseantritt einen Gewässerführer und plant die ungefähren Tagesetappen.

Halt wird dort gemacht, wo es gefällt (je nach Revier sind Einschränkungen möglich): Entlang des Kanals, in einem öffentlichen oder privatem Hafen. Marinas bieten meist komfortable Liegeplätze mit elektrischem Landstromanschluss, Frischwasser, teilweise auch Duschen und Geschäfte, um den Vorrat aufzufüllen.

Le Boat Hausboote sind leicht zu steuern, es sind keine Vorkenntnisse oder ein Bootsführerschein erforderlich. Jeder kann ein Hausboot mieten und fahren, vorausgesetzt, man ist mindestens 18 Jahre alt (in Irland 21 Jahre). Bei einer Geschwindigkeit von maximal 12 Stundenkilometern kann man die vorbeiziehende Landschaft in vollen Zügen genießen. Vor Ort gibt es vor Fahrantritt vom Basis-Team eine ausführliche Einweisung. 

Die Mietkosten für ein Hausboot sind vom Abfahrtsdatum, der Dauer, des Bootstyps und dem Fahrgebiet abhängig. Der Charterpreis bezieht sich auf das ganze Boot, die Anzahl der Personen an Bord spielt dabei keine Rolle. Nicht im Charterpreis enthalten sind die An- und Abreise zur Basis, der Treibstoff, Kaution und Versicherungen.

Logo

Über Le Boat

Le Boat verfügt über die größte Auswahl an Bootsferien auf Europas Wasserwegen: fast 900 Hausboote eingeteilt in fünf Komfortklassen in 16 Regionen in neun Ländern (Frankreich, Deutschland, Italien, Belgien, Holland, Irland, England, Schottland und Kanada). Ob für eine Familie, Freundesgruppen oder einzelne Paare: Alle Boote mit Platz für zwei bis zwölf Personen sind ohne Bootsführerschein zu steuern. Sie bieten einen geräumigen Salon, separate Schlafkabinen, Duschen mit fließend Warm- und Kaltwasser und komplett ausgestattete Küchen. Von Besteck und Geschirr bis zu Bettwäsche und Handtüchern steht alles an Bord bereit.

nach oben