On AirSendungenKreuz & Quer >

Kreuz & Quer am 06. Juni

Kreuz & Quer am 06. Juni - Bonifatiusfest und Lesespaß

© Muskathlon Deutschland

Läufer bei einem Muskathlon. 

Wir laufen beim Muskathlon für den guten Zweck, wir feiern das Bonifatius-Fest in Fulda und es gibt eine Spendenaktion für junge Menschen im Bistum Limburg, die besonders unter den andauernden Folgen der COVID-19-Pandemie leiden. Mehr dazu hört ihr bei Kreuz & Quer.

Muskathlon: Laufen für den guten Zweck

Einmal um die Welt – das sind rund 40.000 Kilometer. Dieses symbolische Ziel hat sich die Initiative „Muskathlon“ gesetzt. Jeder, der mitmachen möchte, kann mit sportlichen Aktivitäten etwas Gutes tun – egal ob joggen, Rad fahren oder bei einem Spaziergang. Für jeden gelaufenen Kilometer werden Gelder gesammelt oder selbst gespendet, um damit ärmere Kinder auf den Philippinen zu unterstützen. Mit dem Geld kann dann vor Ort die medizinische Versorgung hergestellt werden oder Kinder können in Schulen gehen.

Über die Internetseite www.muskathlon.com kann man sich anmelden und informieren. Der Muskathlon findet in diesem Jahr am 12. Juni statt.

Bonifatiusfest in Fulda

Der heilige Bonifatius gilt nicht umsonst als Apostel der Deutschen. Im 8. Jahrhundert zog der englische Abt los, um mit offenem Herzen und Begeisterung den Glauben in das damalige Germanien zu bringen. Später war Bonifatius der Bischof von Mainz – ganz besonders lag dem Missionar aber auch das Kloster Fulda am Herzen. Das wurde im Jahr 744 im Auftrag von Bonifatius gegründet. Heute liegt der Heilige Bonifatius im Fuldaer Dom begraben. Und genau deshalb findet in der osthessischen Stadt bis heute das Bonifatiusfest statt. Auch in diesem Jahr.

Den Livestream zum Bonifatiusfest mit dem Fuldaer Bischof Dr. Michael Gerber können Sie ab 10 Uhr auf Youtube mitverfolgen.

Lese-Spaß für Kinder und Jugendliche

Die neue PISA-Studie hat ergeben: Nur noch wenige Kinder und Jugendliche lesen gerne. Dabei gibt es unzählige spannende und lesenswerte Bücher für groß und klein – einige davon hat die Deutsche Bischofskonferenz auf ihrer Empfehlungsliste zum katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis zusammengetragen. Egal ob Jugendroman, Bilderbuch oder Gedichtband – hier ist für jeden das passende Buch dabei.

Spendenaktion für junge Menschen im Bistum Limburg

Kinder und Jugendliche leiden besonders unter den andauernden Folgen der COVID-19-Pandemie: Soziale Kontakte, Freizeitaktivitäten, Präsenzunterricht und Betreuungsangebote finden nur eingeschränkt statt oder entfallen vollständig. Deshalb hat die Caritas Gemeinschaftsstiftung im Bistum Limburg die Spendenaktion "Corona Kinder- und Jugendhilfe" gestartet, die vielen Angeboten aus dem ganzen Bistum Limburg zugutekommt.

Über die Plattform „Spenden Stiften Strahlen“ können Nutzer ganz einfach eine Online-Spende tätigen. Wird das Spendenziel von 20 000 Euro im Aktionszeitraum erreicht, unterstützt die Stiftung die Spendenaktion mit weiteren zehn Prozent.

Mitmachaktion zum 1700-jährigen Bestehen des freien Sonntags

Dass wir sonntags immer frei haben, verdanken wir Kaiser Konstantin. Der hat nämlich vor 1700 Jahren beschlossen, dass der Sonntag ein gesetzlich geschützter freier Tag ist.

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung KAB will anlässlich des Jubiläums eine riesige Patchwork-Picknickdecke herstellen – Mitmachen erwünscht! Um dabei zu sein, kann man ein 25x25cm großes Stoffstück aus Baumwolle bemalen, besticken oder bedrucken und dann bis zum 25. Juni an das KAB-Büro in Limburg schicken: KAB Diözesanverband Limburg e. V., Graupfortstraße 5, 65549 Limburg.

Die Picknickdecke wird dann zusammengenäht und Anfang Juli präsentiert. Alle weiteren Infos finden Sie auf der Internetseite der KAB.

Hilfe für Madagaskar

In Madagaskar herrscht die verheerendste Dürre seit 40 Jahren. Die Ernten im Süden sind in den vergangenen zwei Jahren ausgefallen.

Auch in den letzten Monaten blieb der lang ersehnte Regen aus: Im Januar 2021 waren fast 69 Prozent des "Grand Sud" von extremer Trockenheit betroffen. 1,14 Millionen Menschen haben nicht genug zu Essen. Für Kinder ist die Lage besonders gefährlich.

Mehr Infos und das Spendenkonto der Welthungerhilfe gibt es auf der Website der Welthungerhilfe

Freiwilligendienst im Bistum Fulda

Abschluss in der Tasche, und dann? Bei dem Freiwilligendienst im Bistum Fulda können junge Menschen viele praktische Erfahrungen sammeln. Die Einsatzgebiete sind zum Beispiel im Krankenhaus, in Kindertagesstätten oder in Kirchengemeinden.

Der Freiwilligendienst richtet sich an Menschen zwischen 16 und 27 Jahren. Los geht es im August oder September 2021, je nach Einsatzgebiet. Weitere Infos gibt es hier.

Benefizkonzert für FRANKA e. V. zum 20jährigen Jubiläum

FRANKA e.V. mischt sich ein, seit 20 Jahren. Gegen Zwangsprostitution und Menschenhandel engagiert sich der Verein mit der Finanzierung einer Fachberatung im DW Region Kassel. Betroffene Frauen, die häufig aus Armut und unter falschen Versprechungen in Gewaltverhältnisse geraten, leben in Nordhessen, häufig auch mit ihren Kindern. Sie sind oft schwer traumatisiert und brauchen Hilfe, damit sie zu ihrem Menschenrecht kommen. Es ist eine wichtige Aufgabe schlichter Nächstenliebe, ihnen Beratung anzubieten – und ein sehr konkretes Eintreten für Frauenrechte. Der Verein setzt sich politisch für die Betroffenen ein.

FRANKA lädt ein zu einem Benefizkonzert am 11. Juni um 19 Uhr mit dem Vokalensemble AQUABELLA. In ihrem Programm „Heimatlose Lieder" beschäftigt sich AQUABELLA mit Sprachen, die drohen, in Vergessenheit zu geraten, mit Liedern aus Ländern, die es so nicht mehr gibt, mit Liedern von Menschen, die heimatlos geworden sind oder sich heimatlos fühlen und auch mit Liedern, die scheinbar überall zu Hause sind.

Los geht's am 11.06. um 19:00 Uhr auf Facebook sowie Youtube. Das Konzert ist kostenlos. Ihre Spende ist willkommen!
Spendenkontonummer DE70 5206 0410 0000 0099 97.

nach oben