On AirSendungenKreuz & Quer >

Kreuz & Quer - Wahltag in Deutschland

Kreuz & Quer - Jetzt zählt's: Wahltag in Deutschland

© Bistum Limburg

Bischof Baetzing appelliert: Wählen gehen!

Fast viereinhalb Millionen Hessen haben am Sonntag, 26. September 2021, die Möglichkeit, darüber mitzuentscheiden, wer Deutschland in den nächsten Jahren regiert. Ob Klimakrise, soziale Gerechtigkeit oder ein starkes Europa – für diese Themen brauche Deutschland starke Politikerinnen und Politiker, sagt der Limburger Bischof und Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz Georg Bätzing und appelliert deshalb an die Bürgerinnen und Bürger: „Bitte gehen Sie wählen. Nutzen Sie diese Chance. Wir bestimmen, wie die Politik in den nächsten Jahren in unserem Land aussieht“. Die Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Kita-Kinder sammeln Spenden für das Ahrtal

Im Bistum Limburg sammeln Kita-Kinder aus etwa 50 Einrichtungen mit selbst ausgedachten Aktionen Spenden für drei durch die Flut zerstörte katholische Kitas im Ahrtal. Spendenläufe, Tanzaufführungen oder Waffel- und Kuchenverkauf: Die Aktionen sind ganz unterschiedlich.

Spenden sind auch über folgendes Spendenkonto möglich:
Bischöfliches Ordinariat Limburg
Commerzbank AG Limburg
IBAN DE08 5114 0029 0370 0010 00
BIC COBADEFFXXX
Verwendungszeck: 404220-1100004600-710180

Bitte geben Sie im Betreff Ihre Adresse an, wenn Sie eine Spendenquittung benötigen.

Training gegen Stammtischparolen

Jeder Mensch kennt das: Im normalen Gespräch, in beruflichen wie privaten Zusammenhängen, werden wir plötzlich mit einem diskriminierenden, rassistischen oder antisemitischen Spruch konfrontiert. Wir fühlen uns hilflos und die „richtige“ Antwort fällt erst später ein. Ein Workshop der Erwachsenenhilfe der Evangelischen Kirche von Kurhessen hilft jetzt spontan zu reagieren. Das Training ist kostenlos und findet am 6. Oktober statt. Anmeldungen sind noch bis zum 28. September möglich. Alle Infos gibt es hier.

Babyklappe feiert 20-jähriges Jubiläum

© St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau

Seit mittlerweile 20 Jahren gibt es Babyklappen in Hessen. Die erste Babyklappe hat das Hanauer St. Vinzenz-Krankenhaus im September 2001 ins Leben gerufen. Die Babyklappe ist ein Gemeinschaftsprojekt des Krankenhauses und des Sozialdiensts katholischer Frauen im Bistum Fulda.

Mütter, die in Not sind und keinen anderen Weg sehen, können hier ihre Neugeborenen abgeben und zur Adoption freigeben. Dieses Angebot hat für die Träger der Babyklappe viel mit ihrer christlichen Überzeugung zu tun. Pflegedirektorin Jutta Berg sagt: „Für uns ist das menschliche Leben das höchste Gut. Und wir versuchen so, dem Neugeborenen trotz allem einen guten Start ins Leben zu geben.“

Der Hit from heaven 2021

Max Giesinger liefert den Hit from Heaven 2021.

"Irgendwann ist jetzt" von Max Giesinger spricht vermutlich vielen aus dem Herzen. Da geht es darum, nicht immer alles aufzuschieben, was wir längst schon machen möchten: sich mal aus dem Stress rausziehen und sich mehr Zeit nehmen - für uns selbst und die Familie. Aber gelingen kann das nur, wenn wir Zweifel und Bedenken beiseiteschieben und darauf achten, was in uns steckt. Dann können wir vertrauen und sind offen für die Beziehung zu anderen.

Der Song macht Mut, zu sich selbst zu stehen und auf sich selbst zu vertrauen. Wie der Glaube dabei helfen kann, darüber wird in den Gottesdiensten am Hit-From-Heaven-Sonntag nachgedacht. Alle Infos zum Song und den Gottesdiensten gibt es hier.

BASE-Jugendgottesdienst in Kassel

Am 2. Oktober findet in Kassel der BASE-Jugendgottesdienst statt. Junge Menschen zwischen 12 und 29 Jahren sind eingeladen, bei dem Event dabei zu sein. Das geht analog in Kassel, digital zugeschaltet oder bei einer Watchparty, zum Beispiel in Fulda. Ein Abend mit Musik, Tanz und spirituellen Inhalten. Weitere Informationen gibt es hier.

Cleanup-Day in Limburg

© Bistum Limburg

In Limburg haben am Samstag, 18. September, knapp 35 Helferinnen und Helfer am Cleanup-Day insgesamt zwischen 120 und 150 Kilogramm Müll gesammelt und sogar ein Fahrrad aus der Lahn gefischt. Der World Cleanup-Day ist ein internationaler Aktionstag, der das Bewusstsein für Müll und Klimaschutz schärfen soll. Die Aktion in Limburg wurde vom Bund der Katholischen Jugend (BDKJ) im Rahmen des Kreuzfests des Bistums Limburg organisiert.

Nach fast 80 Jahren: Neues katholisches Gymnasium in Frankfurt

In Frankfurt wird es nach über 80 Jahren wieder ein katholisches Gymnasium geben. Die Stadt Frankfurt und das Bistum Limburg beteiligen sich finanziell am 50 Millionen Euro-Projekt der Malteser Werke GmbH. Sie wird der Schulträger sein. Initiiert wurde die Idee vom Förderverein der geplanten „St. Raphael Schule“ in Bockenheim. Auf dem Gelände gibt es schon einen Kindergarten. In ca. vier Jahren, 2025/26, soll das Gymnasium für über 800 Schüler startbereit sein.

Am Platz der Schule steht jetzt noch eine Kirche, die bereits profaniert ist und kaum noch besucht wurde. Der Kirchenaltar, das Altarkreuz, Taufbecken und Fenster werden in die neue Schulkapelle integriert. Neben dem regulären Lehrplan soll es im Gymnasium auch viele soziale Angebote geben: Schulsanitätsdienst zum Beispiel. Alle Infos dazu gibt es hier.

Info-Tagung zum Theologiestudium für Schülerinnen und Schüler

Zu einer Info-Tagung zum Theologiestudium lädt die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck alle Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren sowie Teilnehmende der Bundesfreiwilligendienste und generell Interessierte ein. Die Veranstaltung findet vom 1.-2. Oktober in der Evangelischen Tagungsstätte Hofgeismar statt und ist für alle Teilnehmer kostenlos. Die Fahrtkosten übernimmt die Landeskirche. Alle Infos zur Tagung 

nach oben