On AirSendungenKreuz & Quer >

Kreuz & Quer am 21. November

Kreuz & Quer am 21. November - Fast Advent!

© Pixabay

Noch eine Woche, dann ist schon der erste Advent. Außerdem ein Mitmachkalender, neue Kontakte, Gott mit Sternchen und Impulse zum Advent.

Alle Themen und Infos...

Neue Kontakte knüpfen

Er sorgt dafür, dass Menschen, die frisch in Frankfurt leben, schnell Kontakte knüpfen: Jörg Heuser ist der „Neue“ in der Frankfurter Stadtkirche, der mit seinem Team seit Kurzem dafür zuständig ist, dass man in der Mainmetropole heimisch wird. Dafür streckt Heuser seine Fühler in den Unternehmen aus und auch bei sogenannten Co-Working-Spaces. Das sind Arbeitsplätze mit Schreibtisch und PC zum Mieten. Viele Freiberufler und Startups nutzen das. An diesen Orten kommt er mit den Leuten ins Gespräch, erzählt von Freizeitangeboten wie Meditationen nach einem stressigen Arbeitstag oder hört einfach nur zu. Was brauchen Menschen, die in Frankfurt arbeiten? Diese Frage will Heuser mit seinem Team beantworten. Die neue Homepage gibt schon mal erste Einblicke und wird fortlaufend aktualisiert.

Gemeinsam durch den Advent mit dem digitalen Mitmachkalender

© Caritas Gemeinschaftsstiftung Bistum Limburg

Vom 1. bis 24. Dezember begleitet der digitale Mitmachkalender des Netzwerks „Spenden Stiften Strahlen – Caritas im Bistum Limburg“ unter www.mitmachkalender2021.de mit abwechslungsreichen Impulsen durch den Advent. Die täglichen Anregungen reichen von Gesprächsanstößen über Umfragen zu Themen wie Solidarität und Nächstenliebe, Bastelideen bis hin zu Foto-Wettbewerben und inspirierenden Impulsen. Der #Mitmachkalender2021 eignet sich für Einzelpersonen, Familien sowie für Gruppen in Kitas, Schulen oder Seniorenheimen. Jedes Türchen enthält zusätzlich eine spezielle Aufgaben- oder Fragestellung für Kinder. Die Ergebnisse und Gedanken können unter #mitmachkalender2021 in den sozialen Netzwerken geteilt werden. Zur Vorbereitung können die Inhalte des Kalenders schon vorab eingesehen werden.

Gott*?

© Pixabay

Wie stellen Sie sich Gott vor? Die katholische junge Gemeinde (KJG) setzt sich für eine vielfältige Gesellschaft und Geschlechtergerechtigkeit ein. Zum Herbstbundesrat in Mannheim haben sich über 40 Delegierte getroffen und über Gott* diskutiert. Um ein vielfältiges Gottesbild zu ermöglichen und dennoch sensibel mit dem traditionellen Gottesbegriff umzugehen, wird die Einführung von Gott* sorgsam innerhalb des Verbandes vorbereitet. Noch mehr Infos zur KJG und den Ergebnissen zum Herbstbundesrat 2021 erfahren Sie hier.

Adventsimpulse per E-Mail

Nächste Woche beginnt der Advent – und damit die Wartezeit bis Weihnachten. Warten ist oft langweilig. Aber warten kann auch bedeuten: zur Ruhe kommen. Dabei hilft Pfarrer Marcus Vogler aus Amöneburg mit seinen Adventsimpulsen. Immer mittwochs und sonntags versendet er sie in der Adventszeit per E-Mail. Die kleinen Impulse enthalten Bilder und Texte, die zum Nachdenken anregen. Egal, ob Sie sich dafür fünf Minuten oder eine Stunde Zeit nehmen: Die E-Mail Impulse helfen dabei, zur Ruhe zu kommen und sich auf Weihnachten vorzubereiten. Hier geht’s direkt zur kostenlosen Anmeldung.

nach oben