On AirSendungenKreuz & Quer >

Kreuz & Quer am 12. Dezember

Kreuz & Quer am dritten Advent - Halbzeit – bald ist Weihnachten!

Weihnachten ist das Fest der Nächstenliebe. Deshalb dreht sich auch in unserer Sendung mitten im Advent alles darum, wie ich meinem Nächsten Gutes tun kann.

Weltweites Kerzenleuchten

Das „Worldwide Candle Lighting“ ist ein Gedenktag für verstorbene Kinder – immer am 2. Sonntag im Dezember. Menschen, die an ein Kind, Enkel oder Geschwisterkind gedenken möchten, stellen um 19 Uhr eine Kerze in ein Fenster. Damit diese Kinder in Erinnerung bleiben, engagieren sich Sternen-Kind-Fotografinnen und -Fotografen bundesweit. Sie gehen in die Kliniken – und machen Fotos von den toten Kindern und deren Familien. Ein Fotograf berichtet im Interview, was er vor Ort erlebt.

Päckchen für Bedürftige

In der evangelischen Gemeinde Götzenhain in Offenbach werden seit 21 Jahren Päckchen gesammelt. Bis zum 20. Dezember können hier kleine Geschenke zum Beispiel vor oder nach dem Gottesdienst abgegeben werden. Drin sind am besten Hygieneartikel, haltbare Lebensmittel oder warme Kleidung. Die Päckchen erhalten im besten Fall eine Kennzeichnung, ob sie für einen Mann, eine Frau oder ein Kind gedacht sind.

Mutmacher gesucht...

K&Q Mutmacher Formular

Daten
Jetzt einloggen

Registriere dich, dann brauchst du deine Daten nicht mehr einzutippen.

LoginRegistrieren

Jetzt einloggen

Hallo , du bist eingeloggt.

Kennst du auch einen "Mutmacher"? Jemand, der mit seinem ehrenamtlichen Engagement anderen Menschen hilft und Mut macht? Schicke uns hier deinen Vorschlag.

#prayforscholz

Olaf Scholz ist diese Woche als Bundeskanzler vereidigt worden. Was er dabei nicht gesagt hat: „So wahr mir Gott helfe.“ Die Formel kann freiwillig nach dem Amtseid gesprochen werden. Als erster darauf verzichtet hat sein sozialdemokratischer Vorgänger Gerhard Schröder. Nach 16 Jahren Pfarrerstochter Angela Merkel kommt jetzt der konfessionslose Kanzler. Spielt Gott keine Rolle mehr? Darüber sprechen Pfarrer Martin Vorländer und Sebastian Jakobi aus der FFH-Kirchenredaktion in ihrem Podcast „Pfarrer&Nerd“.

Zum Nachhören auf Spotify oder ohne Anmeldung hier.

„Spotifyhnachten“ mit Moderator Sascha Lewandowski

Weihnachten ist mehr als Glockenklang und Lebkuchen. Kreuz&Quer-Moderator Sascha zeigt Ihnen eine andere Seite. Auf Spotify hat er 21 rockige Songs zusammengestellt, zu denen er auch noch eine Geschichte verbindet. So erfahren Sie zum Beispiel, was „Driving Home vor Christmas“ mit seinem ersten Auto zu tun hat. Und warum er bei „White Christmas“ wie ein kleiner Junge bei Oma und Opa auf dem Balkon steht und sich Schnee auf die Hände schneien lässt.

Zur Spotifyhnachten-Playlist geht's hier

Kein Geld mehr für die Jugend da

In der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau ist Sparen angesagt. Das Kirchenparlament hat beschlossen, deswegen Gebäude zu verkaufen. Das trifft die Jugend. Tagungshäuser wie die Jugendburg in Hohensolms sind davon betroffen. Die Begründung: Es gibt nicht mehr so viele Jugendliche in der Kirche. Mehr dazu auch hier.

Mit Postkarten eine Freude machen

Sie schreiben Postkarten und schicken sie an wildfremde Menschen. „Weihnachtspost für dich“ heißt die Aktion des Caritasverbands in Fulda. Die Postkarten gehen an Menschen in Altenpflegeheimen und sollen ihnen eine Freude zu Weihnachten machen. Bis zum 16. Dezember können die Karten mit dem Stichwort „Weihnachtspost für dich“ beim Caritasverband in Fulda abgegeben werden.

Christbaum statt Kirchturm

Der Kirchturm der Osterkirche in Sachsenhausen ist von unten bis oben mit Efeu bewachsen. Geschmückt mit Lichterketten und Sternen hat die Maria-Magdalena-Gemeinde im Advent einen besonderen Weihnachtsbaum. Sie toppt damit sogar die Höhe des Weihnachtsbaums am Römer. Wie der Weihnachtsbaum-Kirchturm in Sachsenhausen entstanden ist, erfahren Sie hier.

Monster und mutierte Hasen in der Krippe

Schüler der 5. Klasse der Lüdertal-Schule haben sich kreativ ausgetobt. Beim Bau der Weihnachtskrippen finden sich auf einmal Monster und mutierte Hasen entlang des Krippenwegs in Großenlüder. Auf einem eineinhalbstündigen Rundweg durch den historischen Ortskern können Sie Fenster und Gärten mit 37 kreativen Darstellungen von der Geburt Christi zu bestaunen. Mehr Infos auf der Seite von Großenlüder.

Soforthilfe nach Vulkanausbruch

In Ost-Java in Indonesien ist ein Vulkan ausgebrochen. Etwa ein Dutzend Dörfer in der Nähe des Vulkans sind in Asche versunken. Häuser sind unbewohnbar. Nach Angaben der Katastrophenschutzbehörde Indonesiens wurden mehrere Tausend Häuser und zahlreiche Schulen beschädigt. 34 Menschen wurden getötet, 27 gelten noch als vermisst. Die Christliche Kirche Ost-Javas bittet um Hilfe.

Spenden an:
Vereinte Evangelische Mission, KD-Bank eG
IBAN: DE 45 3506 0190 0009 0909 08
Stichwort: Nothilfe für Semeru-Opfer in Java

Buchtipp: „Das Geschenk“ von Alina Bronsky

Die erwachsenen Kinder sind aus dem Haus und Peter und Kathrin wollen das erste Weihnachtsfest zu zweit ganz in Ruhe feiern. Doch dann meldet sich überraschend ihr alter Freund Klaus, seit Jahren verwitwet, und lädt sie ein. Peter und Kathrin wollen ihn nicht seiner Einsamkeit überlassen und stimmen widerwillig zu. Doch es kommt nicht so wie erwartet, denn Klaus ist in Begleitung seiner neuen, deutlich jüngeren Lebensgefährtin, die ganz eigene Vorstellungen von einem stimmungsvollen Weihnachtsabend hat...

Für Freunde des schwarzen Humors, Weihnachten mal anders, witzig und hintergründig.

Alina Bronsky, Das Geschenk
edition chrismon, ISBN 3960382960, 12 €
Jetzt bei Amazon bestellen

nach oben