On AirSendungenKreuz & Quer >

Kreuz & Quer: Die Woche für das Leben

Kreuz & Quer: Die Woche für das Leben

Plakat zur Aktion

Plakat zur Aktion

Kinder kriegen ist gar nicht so leicht. Fast jedes fünfte Paar hat Schwierigkeiten, ein Baby zu bekommen. Und viele nehmen dafür medizinische Hilfen in Anspruch. Künstliche Befruchtung, Samenspende oder Leihmutterschaft. Aber wie weit soll man da gehen? Das ist das jetzt Thema eines Projekttags für Schüler in der Jugendkulturkirche Kassel.

Zusammen mit Medizinern, Theologen und Bischof Martin Hein diskutieren die Schüler darüber, welche moralischen Probleme durch die neuen Möglichkeiten entstehen oder wie eine Gesellschaft aussehen müsste, die Kinder willkommen heißt.

Der Projekttag für Schüler in der CROSS-Jugendkulturkirche Kassel ist Teil der Ökumenischen Woche für das Leben. Dieses Jahr mit dem Thema: „Kinderwunsch – Wunschkind – Designerbaby“. Eröffnet wird die Aktion am nächsten Samstag mit einem Gottesdienst in der Kasseler Martinskirche um 11. Uhr.

Infos zu den Veranstaltungen gibt es hier

Beratung bei Risikoschwangerschaften

Der Schwangerschaftstest ist positiv. Für die meisten Paare ist das ein Grund zur Freude. Und dann der Schock: Bei einer Untersuchung sagen die Ärzte, da stimmt was nicht. Das Kind ist nicht gesund oder entwickelt sich nicht richtig. Mit der neuen Situation umzugehen ist schwierig. Dabei will die Schwangerschaftsberatung der Katharina-Kasper-Stiftung im Bistum Limburg helfen. Barbara Heun ist telefonisch (0152 530 257 95) und per E-Mail erreichbar.

Hit from Heaven

Max Giesinger
© FFH

Max Giesinger

Im Hit-From-Heaven-Gottesdienst geht es dieses Mal um den Song „Wenn sie tanzt“ von Max Giesinger. Am 10. September in ganz Hessen. Und Ihre Kirchengemeinde kann auch noch mitmachen. Sprechen Sie doch mal Ihren Pfarrer an. Anmeldungen bei Pfarrer Siegfried Krückeberg unter medio.ffm@ekkw.de.

Anlassen der Motoren in Niedergründau

Die evangelische Kirche eröffnet die Motorradsaison. Tausende Biker werden diesen Sonntag zum traditionellen „Anlassen“ in Niedergründau bei Gelnhausen erwartet. Um 12 Uhr geht es los mit einem Gottesdienst in der Bergkirche mit Bikerpfarrer Thorsten Heinrich. Der wird zwei Kinder taufen, ein Bikerpaar trauen, und es gibt sogar eine Silberhochzeit. Um 14 Uhr werden die Motorradfahrer mit einem Korso zum Festplatz in Gelnhausen aufbrechen. Dort gibt es Livemusik, außerdem Vorführungen und Infos rund um das Hobby Motorrad.  Alle Infos hier

Theatergruppe Schwarzlicht aus Wiesbaden

Die Schwarzlichtgruppe des Wiesbadener Stadtjugendpfarramts führt ihr neues Stück auf. Das heißt „Lass ab!“ und handelt von Martin Luther. Aufführungen sind vom 4.-7. Mai im Wiesbadener Stadtjugendpfarramt um 19 Uhr, am Sonntag um 17 Uhr. Die Karten kosten 7 Euro, ermäßigt 4 Euro. Am 27. Mai ist die Gruppe in Berlin zu Gast. Sie führen ihr Stück auf dem Evangelischen Kirchentag auf.

Pilgern mit Traktoren

Am nächsten Samstag werden 95 Trecker im Kirchenkreis Hersfeld unterwegs sein. Start ist um 10.45 Uhr in Schloss Eichdorf, Stationen sind Bad Hersfeld (Kurpark), Sorga (Alte Raiffeisen), Lautenhausen (Kirche), Ausbach (Hofreite), Heimboldshausen (Martin-Luther-Haus) und der Abschluss in Heringen (ab 12.00 Uhr) mit stehendem Festzug, buntem Fest in der Innenstadt und Festgottesdienst in der evangelischen Kirche um 17.00 Uhr. Alle Infos hier

Kindersingfest Worms

Ein Kindersingfest bietet die evangelische Kirche in Hessen und Nassau am kommenden Samstag in Worms an. Gemeinsam führen die Kinder ein Singspiel auf. Sie können mit ihrem Kind dabei sein, müssen sich aber bis diesen Sonntag noch hier anmelden. Alle Infos zum Kindersingfest hier.

Podcast

Kreuz & Quer: Die Woche für das Leben

Abspielen
0:00

Kinderwunsch – wie weit würdest Du gehen? Diese Frage stellen sich Schüler in Kassel, außerdem erklären wir die Konfirmation und stellen den aktuellen Song von "Hit from Heaven" vor im heutigen Podcast vom 23. April.

blog comments powered by Disqus
nach oben