On AirSendungenKreuz & Quer >

Kreuz & Quer: Kirche auf dem Hessentag

Kreuz & Quer: Kirche auf dem Hessentag

Groß, größer, am größten: Der Hessentag in Rüsselsheim bietet so viele Veranstaltungen wie noch nie. Ganz viele Vereine und Institutionen machen mit. Und auch die hessischen Kirchen sind mit dabei.

Im Gepäck haben die zum Beispiel ein überdimensional großes Weihrauchfass. Außerdem verlost die evangelische Kirche für den guten Zweck eine Gitarre: mit Original-Unterschrift von Herbert Grönemeyer.

Und das sind auch unsere Themen bei Kreuz & Quer...

Wenn Glocken rocken

Zum Hessentag in Rüsselsheim läuten die Glocken der Kirche St. Georg auf ganz besondere Weise: Sie werden nicht wie normal von einem Motor angetrieben, sondern von einer ganzen Glockenmannschaft von Hand bedient! Unter dem Motto "Heavy Metal – Wenn Glocken rocken" findet an der St. Georgs Kirche jeden Tag um 16 Uhr ein 15-minütiges Glockenkonzert statt. Nicht verpassen!

Mehr Links und Infos

Club-Kirche

Eine „Club-Kirche“ auf dem Hessentag: Die evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat die Stadtkirche in Rüsselsheim zur „Zeitkirche“ umgebaut. Dunkel, mit stimmungsvoller Beleuchtung, Techno-Musik – und Sie können mit Ihrem „zukünftigen Ich“ Kontakt aufnehmen! Wie, erfahren Sie im Video der Zeitkirche. Mehr Infos auf www.zeitkirche.de.

Projekt Wort.los

Das Projekt „Wort.los“ der Caritas Fulda hilft Menschen sich auszudrücken, die sich nicht mit gesprochener Sprache verständigen können. Das Projekt ist für den innovatio Sozialpreis nominiert. Und da können Sie mit abstimmen. Wie das geht? Hier alle Infos

Eppsteiner Klavierfest

Am zweiten und dritten Wochenende im Juni lädt das Eppsteiner Klavierfest wieder zu hochkarätig besetzten Konzerten in die Talkirche ein. Das komplette Programm finden Sie hier. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei, um eine angemessene Spende wird gebeten.

Hate Speech – Hassrede im Internet

Die Mehrheit der Nutzer lehnt, laut einer aktuellen Umfrage, Hate Speech im Internet ab. Gleichzeitig stehen viele dem Phänomen hilflos gegenüber und fragen sich, wie reagiere ich richtig, wenn andere ihren Hass ins Netz kippen. Antworten gibt es in Seminaren, die das Bistum Limburg regelmäßig anbietet.

Marburg: Reformation hautnah erleben

Die Termine:

  • 15.-18.6. historisches Lager auf dem Lutherischen Pfarrhof
  • 15.6., 15.00 Uhr: Armenspeisung auf dem Lutherischen Pfarrhof
  • Führungen entlang der Marburger Reformationsroute
  • 15.-18.6., 14.00-19.00 Uhr: medizinhistorischen Aktionen, Ausstellung zur medizinischen Versorgung im Teehäuschen und Kostproben aus der „Drecksapotheke
  • 15.-18.6., 18.00.-19.00 Uhr: Luthers Tischreden im Kerner
  • 15.-18.6., 21.00 Uhr: Open-Air-Theater „Wir sind Luther“ auf dem Marktplatz
  • 15.-18.6., 23.00 Uhr: Multi-Media-Show „Bildersturm“ in der Lutherischen Pfarrkirche
  • 15.-18..6.: Historische Volksmusik, Lesungen aus „Die von Marpurg und die Welt Martin Luthers, Predigt-Slam, historischen Druckerpresse
  • 17.6., 17.00 Uhr: Führung mit Dekan Burkhard zur Nieden durch die Lutherische Pfarrkirche (Die Lutherische Pfarrkirche und die Reformation)
  • 18.6., 11.00 Uhr: Historischer Gottesdienst in der Lutherischen Pfarrkirche
  • 18.6., 18.00 Uhr: Luther-Oratorium in der Lutherischen Pfarrkirche

 Mehr Info auf www.marburg.de/luther und www.marburg-tourismus.de

Kreuz & Quer: Kirche auf dem Hessentag

Kreuz & Quer
vom 11. Juni

Abspielen
0:00
© HIT RADIO FFH

Es ist Hessentag! Mit dabei in Rüsselsheim sind auch die Kirchen. Und die haben ein tolles Programm im Gepäck. Außerdem reden wir über Hate Speech – also Hassrede im Internet. Unsere Expertin hat Tipps, was man machen kann, wenn andere ihren Hass ins Netz schütten. Und es darf gelacht werden – beim Clowns-Gottesdienst in Fulda.

blog comments powered by Disqus
nach oben