On AirSendungenKreuz & Quer >

Kreuz & Quer: DJ-Workshop in der Kirche

Kirche für Jugendliche - DJ-Workshop in St. Peter

Unser Hauptthema der Sendung diesmal: Kirche für Jugendliche...

DJ-Workshop in St.Peter

Jugendliche für Kirche interessieren – das macht die ev. Kirche in Hessen und Nassau seit 10 Jahren mit einer ganz besonderen Location: in der „Jugend-Kultur-Kirche“ St. Peter in Frankfurt gibt’s nicht nur Konzerte, Workshops und ein gemütliches Café. Der „Event-Tempel“ ist auch der einzige seiner Art in Deutschland. Das aktuelle Workshop-Programm finden Sie hier und so sieht ein Techno-Workshop in der Kirche aus.

Special über Jugend und Kirche der EKHN

Auf der Internet-Seite der evangelischen Kirche von Hessen und Nassau finden Sie ein Special über aktuelle Themen, die Jugend und Kirche betreffen. In diesem Rahmen wird auch gefragt, inwiefern junge Menschen der Kirche vertrauen.

Unverpackt-Laden

Mehr als 600 Kilogramm Müll produziert jeder Deutsche pro Jahr. Es geht auch anders: Die 22-Jährige Helen Neuwirth hat in Kassel gerade den Bio-Laden „Die Butterblume“ eröffnet. Das Besondere: Egal ob Milch, Haferflocken oder Waschmittel - die Kunden bringen ihre eigenen Behältnisse mit und befüllen sie selbst. Außerdem setzt „Die Butterblume“ auf fairen Handel und Regionalität. Deshalb kommt hier ganz viel aus Nordhessen: Getreideprodukte, Käse und sogar Seifen. Adresse: Frankfurter Str. 73 in 34121 Kassel, Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-19 Uhr; Sa: 9-14 Uhr.
Auch andere hessische Städte, wie zum Beispiel Frankfurt oder Wiesbaden haben Unverpackt-Läden.

Großer Tag fürs Bistum Mainz

Bislang war er Professor an der katholischen Hochschule Mainz. Ab Sonntagmittag ist er offiziell der neue Bischof von Mainz: Peter Kohlgraf. In einem festlichen Gottesdienst im Mainzer Dom wird er geweiht. Dazu gibt es ein riesiges Fest auf den Domplätzen mit Programm zum Mitmachen und Miterleben. Einen kleinen Vorgeschmack auf sein Bistum hat Peter Kohlgraf auch schon bekommen. Hier geht’s zum Video.

Jugendgottesdienste mal anders: „Primetime“

Gottesdienst zur Primetime - extra für Jugendliche. Den gibt es in ein paar Gemeinden aus dem Weschnitztal im Odenwald. Die Gottesdienste sind freitags oder samstags Abend. Da geht’s dann immer um eine Fernsehserie. Zum Beispiel „The Big Bang Theorie“, „die Simpsons“ oder „Wickie“. Vor dem Gottesdienst wird alles feierlich geschmückt, passend zur Fernsehserie. Hier geht’s zur Facebook-Seite von Prime Time.

Segensroboter in Frankfurt ausprobieren

Eine Erfindung der evangelischen Kirche in Hessen und Nassau hat weltweit Beachtung gefunden: der Segens-Roboter „BlessU-2“. Normalerweise steht er momentan auf der Weltausstellung in Wittenberg und segnet Besucher – am 8. September kommt er nach Frankfurt, in die evangelische Akademie am Römer. Da können Sie ihn ausprobieren. Hier sollten Sie sich dafür anmelden Und hier sehen Sie den Segens-Roboter in Aktion.

Die Nacht der Kirchen in Wiesbaden

18 Kirchen öffnen nächsten Freitag ihre Tore. Die 16. Nacht der Kirchen in Wiesbaden bietet Ihnen 80 Angebote: Von Musik und Gebet über Begegnungen bis hin zu Gesprächen und Stille. Feierlicher Beginn ist um 17:30 Uhr mit einem gemeinsamen Glockengeläut von allen beteiligten Kirchen. Der Eintritt ist frei und es fahren kostenlose Shuttlebusse. So kommen Sie bequem von Kirche zu Kirche. Das gesamte Programm finden Sie hier.

"Deine Stimme zählt" – Politiker beim Speed-Dating kennenlernen

In Frankfurt können Bürger die Direkt-Kandidaten ihrer Wahlkreise für die anstehende Bundestagswahl kennenlernen. „Deine Stimme zählt“ heißt die Veranstaltung am 15. September. Die ist vor allem für Erstwählerinnen und Erstwähler. Hier können sie Politiker mit Fragen konfrontieren, beim Speed-Dating. Zum Beispiel Oliver Strank von der SPD oder ??? von der CDU. Außerdem gibt es Workshops und ein Politik-Quiz. Die Tische zum Speed-Dating sind schnell ausgebucht, deshalb am besten hier anmelden.

Kirchliche Social Media-Tagung am 23. September

Strategien und praktische Beispiele für die eigene Social-Media-Arbeit stehen im Mittelpunkt der zweiten Social-Media-Tagung der EKHN in den Räumen der Evangelischen Hochschule am 23.9.2017 von 10-17.00 Uhr in Darmstadt. Die Netztagung zur digitalen Reformation in den Medien richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende der EKHN, die in den sozialen Netzwerken aktiv sind.

Kosten: 30€ pro Person – im Eintrittspreis ist die Verpflegung (Mittagessen, Kaffepausen und Getränke) während der Tagung enthalten. Bitte melden Sie sich bis zum 13.09. an - einfach per E-Mail info@ev-medienhaus.de. Weitere Informationen 

Jugendliche sagen dem Papst die Meinung

 

Der Papst will die Meinung von jungen Erwachsenen wissen. Gläubige und nicht Gläubige zwischen 16 und 29 Jahren können ihre Meinung äußern. Im Vorfeld der sogenannten Jugendsynode gibt es dazu einen Fragebogen. Einfach mal durchklicken und ein paar Fragen beantworten. Und zwar hier.

blog comments powered by Disqus
nach oben