On AirSendungenKreuz & Quer >

Kreuz & Quer: Ein Labyrinth aus Hanf

10. September - Labyrinth aus Nutzpflanzen

Diesen Sonntag dreht sich alles um einen Hit vom Himmel, ein Labyrinth aus Nutzpflanzen, einen Käsekuchen für einen Ministerpräsidenten mit sonorer Stimme - und um vieles mehr...

Hit from Heaven-Sonntag

"Wenn sie tanzt" von Max Giesinger steht am Sonntag im Mittelpunkt beim „Hit-From-Heaven-Sonntag“. Eine Aktion von FFH zusammen mit den evangelischen Kirchen in Hessen. Dieses Jahr geht es in den Gottesdiensten darum, wie wir mit Musik und Tanz den Stress im Alltag vergessen können. So wie Max Giesinger das in seinem Lied beschreibt.

Über 50 evangelische Kirchengemeinden machen mit. Von Hofgeismar bis Darmstadt und von Wetter bei Marburg bis Herleshausen. In Büdingen-Düdelsheim wird das Lied von der Band „Die Hoffelder“ gespielt. Und die Besucher denken im Gottesdienst darüber nach, wie man neue Kraft tanken kann im stressigen Alltag

Alle Infos zum Hit from Heaven und alle Gemeinden, die mitmachen

Hanflabyrinth in Niederweimar bei Marburg

© Foto: medio/G. Greiner

In diesem Labyrinth aus über zwei Meter hohen Kultur-Hanf-Pflanzen fühlt man sich wie im Urwald. Die dicht nebeneinander stehenden Pflanzen füllen eine Fläche von etwa vier Fußballfeldern. Um hier den richtigen Weg zu finden, muss man immer wieder Fragen zum Thema Flucht und Migration beantworten. Das Labyrinth ist noch bis zum 24. September geöffnet, samstags und sonntags von 11.00 – 18.00 Uhr. Infos zu Anmeldung und Eintritts-preisen gibt es hier www.hanflabyrinth.org

Gewinnerin von „Die Stimme kenn ich“ beim hessischen Ministerpräsidenten

© Foto: Hessische Staatskanzlei

Sechs Wochen lang konnten Sie in den hessischen Sommerferien bei uns raten und gewinnen. Bei unserer Aktion „Die Stimme kenn ich“. In einer unsrer Sendungen galt es, den hessischen Ministerpräsidenten zu erkennen.

Und das hat sich für die Gewinnerin Martina Kurz doppelt ausgezahlt. Gewonnen hatte sie eine FFH-Uhr und einen Besuch in der hessischen Staatskanzlei. Volker Bouffier wollte sie gerne persönlich kennenlernen. Martina Kurz war nun zu Besuch in Wiesbaden und hat natürlich ein Gastgeschenk mitgebracht: Einen selbstgebackenen Käsekuchen.

Und mehr...

EG Plus - Beiheft zum Evangelischen Gesangbuch

Popsongs in der Kirche. Die gibt´s jetzt in einem neuen Kirchengesangbuch. Da findet man zum Beispiel Songs wie „You´ll never Walk alone“, „One of us“ oder „I am Sailing“. „EG plus“ hießt das neue evangelische Gesangbuch mit über 160 Liedern, auch für Hochzeiten oder Beerdigungen. Viele Songs sind in den Gemeinden zwar schon bekannt. Aber bisher standen sie eben nur auf Liedzetteln. Vorgestellt wir das neue Gesangbuch am Sonntag auf dem Marburger Marktplatz ab 14. 30 Uhr. Die Einführung für Südhessen ist in Darmstadt, um 16.00 Uhr in der Pauluskirche.
Das neue Gesangbuch EG plus bekommen Sie für knapp zehn Euro in jeder Buchhandlung.

Lauf gegen Gewalt Hanau

„Gegen Gewalt gegen Frauen“ ist das Motto beim Hanauer Stadtlauf am 15. September. Diesmal rennen auch viele Pfarrerinnen und Pfarrer mit. Erkennen können Sie die an einem T-Shirt mit dem Aufdruck „Hier laufe ich – ich kann nicht anders!“ oder „Kirche läuft “ Mit diesem Spruch wollen sie an Martin Luther erinnern. Start ist um 17.00 Uhr am Hanauer Marktplatz. Die Startgebühr beträgt 10 €. Anmeldeschluss ist Sonntag, 10. September 2017, 23.00 Uhr. Mehr Info

Kirchliche Social Media-Tagung am 23. September

Strategien und praktische Beispiele für die eigene Social-Media-Arbeit stehen im Mittelpunkt der zweiten Social-Media-Tagung der EKHN in den Räumen der Evangelischen Hochschule am 23.9.2017 von 10-17.00 Uhr in Darmstadt. Die Netztagung zur digitalen Reformation in den Medien richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende der EKHN, die in den sozialen Netzwerken aktiv sind.

Kosten: 30€ pro Person – im Eintrittspreis ist die Verpflegung (Mittagessen, Kaffepausen und Getränke) während der Tagung enthalten. Bitte melden Sie sich bis zum 13.09. an - einfach per E-Mail info@ev-medienhaus.de. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 069 / 9 21 07-401

GoSpecial-Gottesdienst zur Bundestagswahl in Niederhöchstadt

GoSpecial ist ein moderner und zeitgemäßer Gottesdienst für kirchendistanzierte und suchende Menschen des 21. Jahrhunderts, die dem Sinn ihres Lebens und Gott näher kommen wollen. www.gospecial.de. Sonntag, 10.9., 11 Uhr, Bürgerzentrum Eschborn-Niederhöchstadt

Jugendnachmittag "Von Luther zu What's App“

Sonntag, 10.09.17 in der evangelischen Kirche Schaafheim. Los geht´s um 15 Uhr. Es gibt Medienstationen im Gemeindehaus, einen Mediengottesdienst mit Live- Band und eine Reformationsbar. Der Nachmittag ist für alle Menschen, die an Medien interessiert sind. https://is.gd/ryRB9f

Tag des offenen Denkmals

Beim Tag des offenen Denkmals öffnen Kirchen, Museen und andere öffentliche Einrichtungen ihre Tore. Der Tag findet am 10.09.2017 in ganz Deutschland statt. Hier finden Sie alle Einrichtungen, die daran teilnehmen

Kreuz & Quer: Ein Labyrinth aus Hanf

Abspielen
0:00
© HIT RADIO FFH

Big data: Fluch oder Segen? Darüber sprechen Schüler mit Bischof Martin Hein aus Kassel, ein Kapitän erzählt Schülern, wie er Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet hat. Und es geht um ein Labyrinth aus Hanfpflanzen.

blog comments powered by Disqus
nach oben