On AirSendungenSilvia am Sonntag - der Talk >

Silvia am Sonntag - mit Jürgen Prochnow

Silvia am Sonntag - Mit Schauspieler Jürgen Prochnow

Diesen Sonntag ist Schauspieler Jürgen Prochnow zu Gast bei Silvia am Sonntag. Seit die Rolle als Kaleun im deutschen Mega-Erfolg "Das Boot" ihn weltweit berühmt machte, ist der Schauspieler ein echter Star.

Bei Silvia verrät Jürgen Prochnow, warum er gerne junge Filmemacher unterstützt und dass er in Sachen Liebe angekommen ist.

Er erzählt, warum er es in Hollywood geschafft hat und dass er den Beruf des Schauspielers nicht wegen des Geldes ergriffen hat - sondern um glücklich zu werden.

Jürgen Prochnow - Sonntag ab 9 Uhr bei Silvia am Sonntag.

Jürgen Prochnow im Gespräch

Jürgen Prochnow im Gespräch

Jürgen Prochnow über "Das Boot", Hollywood, die Liebe und wie er seine Begeisterung für die Schauspielerei entdeckte.

Hallo der heutige Podcast mit einem echten Weltstar Jürgen Prochnow ist mit dem Film von Wolfgang Petersen das Boot als Kommandant berühmt geworden. Der Film war alleine für sechs Oscars nominiert. Aber das alleine reicht noch nicht, um als einer der wenigen deutschen Schauspieler in Hollywood Fuß zu fassen. Ich hörte Schüsse des ungeheuren Privileg. Dass ich mit dem Boot einen Welterfolg vorstellen, konnte ich die Hauptrolle gespielt. Aber dann, wenn ich dann engagiert war für den nächsten Film und das und das und das und Produzent dann eben auch ein bisschen Geld für mich ausgegeben hat oder so. Er wollte natürlich, dass er eine gute Leistung abliefert. Und dazu gehört sicherlich ne Disziplin, dass ich diese Rolle Biele. Und dann wird man auch wieder besetzt. Woher kam die Liebe zum Spielen, wo er eigentlich Bankkaufmann gelernt hat. Und was macht eigentlich einen guten Schauspieler aus? Wir sprechen über so vieles in diesem Podcast, auch über die Liebe. Versprochen. Ich will kommt. Jürgen Prochnow begrüße Sie Ja ich. Ich bin ja extra zu Ihnen gekommen. Sie haben Firmen getriezt gedreht. Eine Handvoll Wasser auch unter anderem. Ja, hier in Hessen haben sie in Bezug zu Hessen. Sonst außer des Filmes Muss gestehen eigentlich nicht kein Problem schon. Also meine Frau spielt seit vielen Jahren hier am Theater am Zoo. Und da habe ich sie schon etliche Male besucht und hab ihre Premieren immer angeguckt. Und die Vorstellung dann vielleicht noch zweites oder drittes Mal angesehen. Dann war ich immer einige Zeit hier und habe so bisschen auch von Frankfurt gesehen. Was? Vorher kann ich mir nur den Flughafen. Ja, Frankfurt hat sich ja so. Der der Ruf von Frankfurt hat sich gewandelt. Früher hatten wir nicht so 'nen guten Ruf vier. Aber mittlerweile kommt die Stadt. Beleuchten die so hierherkommen, hierherziehen ganz gut an Jaja. Ich weiß noch, ich kann mich erinnern, als Stadt junger Mann, als Jesu, das Westend abgerissen werden sollte. Und die Demonstration damals und Sohn. Des habe ich also als mit Frankfurt verbunden. Und habt ihr es also festgestellt, dass ich sehr, sehr gut leben lässt? Das super. Und wann sie dann längere Zeit? Also, des hat ja ganz gut gepasst, wenn Ihre Frau Theater spielt. Also, das heißt, er hatte dann nicht nur Hotel, sondern ihr habt auch richtig ne Wohnung hier gehabt. Oder wie Nein dann Ich hab. Während der Dreharbeiten hab ich hier gewohnt. Großzügigerweise haben dem der Produktion das zur Verfügung gestellt. Und das war natürlich ganz wunderbar. Das sich in der bei diesen anstrengende Dreharbeiten, die soll die gewese sind. Dann abends hier mich wunderbar pflegen, konnte hier Sie haben ja auch eine tragende Rolle zusammen mit dem kleinen Flüchtlingsmädchen eine Hand voll Wasser. Und wir haben im Vorfeld schon mal kurz Menander gesprochenen Es. Ist ja nicht das erste Mal, dass sie junge Filmemacher unterstützt. Ich geh mal davon aus. Also man darf einem schön Hotel wohnen. Aber das ist ja jetzt nicht unbedingt ne Na. Meine Gage, die einem vom Geld her reizt, oder? Also, das muss man von vornherein abstreichen und sagen okay, er solche mach das. Und ich mach das, weil wir natürlich das Drehbuch gefällt in erster Linie. Und damit verbunden die Rolle, die mehr angeboten wird. Alles andere kommt dann später der Sonde Nübel, Erwägungen, Überlegungen und zur mache ich sowas oder mache ich so was nicht? Und darüber hinaus Jahr ist es mir auch durchaus, ein Bedürfnis aus jungen Leuten zu helfen. Mit mit meiner Präsenz. Oder mit meinem mit meinem Akzeptieren, mit einer Rolle in dem Film. Weil ich weiß was, was das bedeutet und wie schwer es ist, einen Film überhaupt auf die Beine zu stellen. Erst mal bleiben sowieso zu schreiben und dann zu. Aber das Wichtigste ist, den zu finanzieren. Wall filmen, teuer. Eulen. Da ist es. Und das war bei dem Film ja auch. So werden wir also um verschwindend gering ist Bullshit. Das heißt also Verzicht Verzicht Verzicht auf das. Und das und das. Und das wollen wir von vornherein klar. Aber ich habe mich trotzdem drauf eingelassen unter ich finde, das Ergebnis hat es ja auch. Ja fertigt das auf alle Fälle ein sehr berührender. Fehlen aber trotzdem sie mit ihrer Erfahrung. Auch von Hollywood-Filmen? Ja, als sich mit der Witja ich meiner. Die Leute sind ja auch ausgebildeter. Gibt 's ja nicht nur ein Kameraassistent. Da gibt 's einen der Schwenk. Also, da gibt es für jede Tätigkeit jemanden, der, der dort arbeitet. Wenn man das jetzt mit zum Lobata fehlen vergleicht, nah an sich, kann es schon ungefähr vorstellen, wieder so manchmal auch zu Gracias. Wenn Sie da manchmal ungeduldig. Ja, kann durchaus passieren. Ja, ja, ich bin ungeduldig bei schlechte Vorbereitung. Kann also, wenn Dinge nicht gut vorbereitet sind, also manchmal sehr erfordern. Die Umstände natürlich auch. Und das war ja hier auch der Fall. Also ein Umdenken überall meinetwegen Motiv wegbricht und Landwirten Drehtag gestellte. Oder es werden permanent unter über das passiert einig bei jedem Film. Aber bei hier, bei dem war es auch extrem viel, würde ich sagen, wird geändert. Das war hier. War das auch so, dass man also mehr dann oft nach soll. Besonders. Also gegen Ende hin. Immer wieder neue Seiten, Kotelett, Tür, durchgeschoben mit wenig, da wir fertig werden musste. Und dass es etwas das hasse. Ich will die Pest, das kann ich verstehen. Ich bereite mich auf einen Film grundsätzlich so vor, dass wenn ich an den Ray Outcome zum ersten Drehtag ich den ganzen Film als auch für mich vorbereitet haben, mich dann eben im auch nur noch im auf die jeweilige Situation einlassen will. An dem Tag, an dem Drehtag nicht mehr irgendwie meine Gedanken mit mit Textänderungen oder sowas mich dadurch ablenken lassen. Dann muss und. Und das ist etwas eher sowas. Ja, sehr, sehr schwierig. Höher sein bin ich, wenn du auch schon älter geworden und so. Das ist man auch nicht mehr so. Flexibel und Kopf vielleicht. Also um das. Also, das ist das direkt Umsetzung zu setzen uns. Also, mir fällt es jedenfalls schwer. Aber das hängt sicherlich auch damit zusammen, dass sie mich immer für eine Arbeit gründlich vorbereite. Und das Verlangen, die eigentlich von jedem, der mit mir zusammenarbeiten, erklang. Das ist dabei so projekt Natürlich. Was also so wenig zur Verfügung hat. An Mitteln ist eine große Forderung. Aber trotzdem gute Vorbereitung ist ja nicht. Das ist ja etwas, was nicht immer unbedingt was mit Geld zu tun hat. Na, also Natürlich. Mittelfristig schon Aber? Ja, also nur ich. Ich versuch dann immer noch so. Bisschen nebenbei Information ihre Amnesie einzuflechten. Also sie haben wir den Beruf auch richtig gelernt. Sie sind auch allerdings erdenklichen laut Lautenmusik. Aber nicht nur er sieht nicht nur ausgebildete Schauspieler. Sie sind auch ein Mann, der von Geld viel versteht. Sie sind ausgebildet. Der Bankkaufmann Ich, denke mir, das Geld war immer gut angelegt bei Ihnen oder was sie verdienen. Ja, also, da war am Anfang Wangels anzulegen. Das hat dein gerade so gereicht, um um sich zu ernähren. Sollen wir mal. Aber das haben wir der Washington. Weil ich war dann am Theater da, wo ich hinwollte unter Rollen und sehr, sehr viele Rollen gespielt. Und das war mir wichtig. Mehr war nicht wichtig. Ich hatte ja nicht sicher der Sünde möbliertes Zimmer irgendwo den ersten Jahren. Der und der und erst später irgendwie dann mal, als ich weiß, Sie verachten zwanzig irgendwo oder sowas. Wer einen einen einen gebrauchten, alten VW, der schon Hundert Tausend Kilometer auf dem Buckel hat, den ich einem Konzertmeister vom Theater abgekauft hatte. Also Der Beruf. Und das haben wir von Anfang an. Klar Den habe ich ergriffen, nicht um Geld zu verdienen, sondern um glücklich zu sein. Eigentlich mehr, um das zu machen, was ich wollte, was ich mir vorgestellt hab und was sie mit meinem Leben anfangen wollte. Das war im Schauspieler zu werden. Das habe ich geschafft. Ja, und das war so, als ich zum Beispiel diese Banklehre gemacht habe, die ich meinen Eltern geschuldet war, weil die sich große Sorgen um Ihren Sohn gemacht haben. Also, das war ich, den hatte ich den versprochen, Und. Dann habe ich diese Banklehre auch zu Ende gemacht. Hab heimlich die Aufnahmeprüfung gemacht, dann der an der Schauspielschule und wurde genommen auch. War also eine einer der wenigen Glücklichen, die dann der angenommen wurde. An dieser Schule? Ja, so, dass von drei oder vier Hundert Leuten dann zehn genommen. Und das war für mich eigentlich ja das letzten Endes. Die Erkenntnis Wenn ich. Diese Prüfung bestehe unter angenommen werde. Dann bin ich da richtig mit meinen Wünschen. Und wenn ich dann, dass ich sein teuer. Sie waren ja auch 'n bisschen durch in R. Die armen Eltern. Auch der Bruder. Wer hat auch? Er wolltet ohne so ein Erker und noch. Aber ich mein, über Papa war ja Fernmeldetechniker. Und wie kam das? Die kam das bei Ihnen als Menge bei Ihnen könnte ich mir denken, dass es bis endlich den Bruder gekommen Aber. Wie kann bis in eure Familie, dass die Kinder so ner so ne Liebe hatten zum Spielen ich weiter ausholen dreia mehr das erklären also ich wurde mit meinem Bruder zusammen Wir sind von Berlin nach Düsseldorf Dahmers gezogen in dem Alter und der weich so zwölf, dreizehn, vierzehn Jahre alt, Mel, gängig, circuit zum Konfirmandenunterricht. In Düsseldorf und Köln wurde der konfirmiert und in das Gemach Gemeindebüro. Von dieser Kirche hatte es einen Herrn Jörg Glinski verschlagen, der in Berlin Theaterwissenschaft studiert hatte. Und durch durch die Kriegswirren ist der im in diesem Gemeindebüro gelandet und lebte das Theater. Der kam zu uns Jung confirmierten und hat uns gefragt, ob wir nicht Interesse hätten, mit ihm eine Laienspielgruppe zu machen. Und dann hat er zum Teil selbst Stücke geschrieben. Aber während daneben einige Stücke auch andere aufgeführt, da stand ich dann zum ersten Mal auf der Bühne. Das war so ein Erlebnis, wo ich gedacht habe, das ist fies. Aber wie schwer eine sind immer sind ja, es sind ja oft sind es müssen ja nicht die eigenen Eltern. Seine sind Begegnungen am Rande. Manchmal nur die einen Mein. Bruder war auch in dieser Gruppe. Und das war so leicht die schönste Art von Spielen, die man sich vorstellen kann, frei von jedem Druck frei von jedem Erfolg haben müssen. An geschert werden zu müssen, sich durchzusetzen am Theater, was dann später dazukommt, Natürlich, sondern durch Spielfreude. Das war mit diesen ganzen Leuten, mit denen wir das gemacht haben. Ja, aus meiner Jugend. Einen ein und unvergessliches Erlebnis kann ich mir sehr gut vorstellen. Wie. Schön, dass das geklappt hat. Er eine Nachwahl Wende für die Aufnahmeprüfung, dann Jaja kam, das ich dann meine Liebe Liebe zum Theater natürliche entdeckte. Oder? Oder will einige von uns und dann an diesem Düsseldorfer Schauspielhaus damals, da war der Stocks, war der Leiter des Theaters statt Distillerie gemacht. Abel Eugen. Damit plötzlich eben auf der Theaterbühne stand als Statist. Und es werde ich auch nie vergessen diese Räume und die Luft. Und wie das gerochen hat und so. Also, des hat mich derartig fasziniert an dann diesen ganzen großen Leuten zuzusehen. Also ich. Ich weiß, ich war in einer Inszenierung. Der spielte von Willi Tell. Der spielte der Artillerie gespielte den Tell und Ernst Deutsch spielte den Geßler. Und wir waren eine von diesen Knechten prallen Geßler. Und haben bis das Volk auseinandergetrieben Männerrollen Gasse eins. Dann will sie lag da der Tell, der Herr Hobiger auf den Knien und hat den Geßler angefleht, dass er ihm doch das Erlassen Bälge, diesen Apfel darunter zu schießen. Und dann habe ich den so zu Facellia zugesehen. Und die Tränen liefen dem übers Gesicht, habe ich gedacht, meine Rolle vergessen sind Geist Ehrungen, Erdfarben Ja. Ich war so, ergreife solch so ergriffen, habe sein Mitgefühl mit diesem arme Menschen Ja. Das war so beeindruckend, diese Aufführung. Die war damals Saal Ende der fünfziger Jahre, glaube ich, nach Oslo. Eingeladen zum Beispiel. Gleich eine der ersten Aufführung deutschen Aufführung nach dem Krieg. Wieder dazu zu die Milch zum erst mal mehr Flugzeug geflogen. Wir wanderte ja alle mitgenommen, etwa annähernd Schein. Dies auch nach Horn zur. Also es war. Das war ein großer Erlebnisse, die mich auch natürlich geprägt haben. Und meine Sicht auf Theater natürlich immer auch entscheidend beeinflusst haben. Ja, wer bist also Sie haben ja nicht nur ihr Leben findet nicht nur deshalb interessant, weil sie natürlich auch durch diese Stile Schauspielerfahrung. Er von Theater mit nehmen, dann Hollywood. Aber auch ich habe diese Beleg in der Vorbereitung. Ah, Sie Ihr Leben ist natürlich auch. Aber das ist ja so so reichhaltig auch. Und Spiegel unserer unsere deutschen Geschichte allerdings ja, ich mein, neun Hundert ein und vierzig geborenen ernten. Wahrscheinlich haben Sie noch diese. Was sind Ihre ersten Haben Sie noch Kriegserinnerungen? Eher, dass es ja auch etwas, was ich in diesen Filmen Grenade eingebracht. Diese Themen. Also dieses Schicksal, dieses Mädchens, das das Flüchtlingskind, das also dem Zugriff, der, der der Abschiebe entgeht und flüchtet, und sich dem entzieht. Und bei diesem alten man landet den, den ich das spielen im Film, das hat auch was mit mir zu tun, weil ich war ein bisschen kleiner oder jünger. Aber ich kann mich an Flucht und so auch noch genau erinnern und weiß also, wie brutal das gewesen ist und die Ängste, die man sein Leben lang ihr eingefasst mit sich rumträgt, ausgelöst durch durch diese Flucht. Das hat mir die Möglichkeit auch gegeben. Oder als Rolle mich in dieses Mädchen hineinzugehen, ein zu versetzt. Das merkt man auch Hemden nahe. Des war auch ne gute. Also Ihr. Beide habt gut miteinander. Funktioniert ähnliche in euch zu Recht, war leider Kam. Auch diese. Diese Besetzung kam zu spät. Ich hatte vor ein paar andere Castings, mit anderen habe gelesen Ja, die dann nicht geklappt haben. Und dann kam sie zum Schluss. Und man hatte gar keine Möglichkeit, sich kennenzulernen. Mehr oder so oder mit dann dazu, etwas vorzubereiten oder zu arbeiten, an das wurde dann von einem Dailor Code eine von einem Coach übernommen, der mit ihr gearbeitet hat. Sie dann auf dieses Sendern vorbereitet hat jeweils. Und was er noch dazu kam, habe ich versucht. Dann sein von mir dann irgendwie noch baff beizutragen. Malte mit seiner Rolle schon genug Ja. Ich verstehe Klar, Natürlich und insofern, dass sollte eigentlich alles vorher stattfinden. Aber leider ist das im erst zu spät. Ja. Klar, ja, und dann aber dafür, dass alle so spät geworden ist. Und dass ich hab gelesen, dass sie erst zwei Wochen vorher im Grunde das Teststand nahm. Bis es auch für Soziales und mit in ihren im Alter. Nicht ihn nicht einfach. Das habe ich auch gesagt. So Mädchen, die zum ersten Mal vor einer Kamera steht. Ordens voll von Kidd Film oder? Oder von von Spielen. Auch überhaupt keine Ahnung hat, was das bedeutet und Sohn. Ich hab immer gesagt, er soll ich. Ich weiß aus erstmals, ich vor einer Kamera stand. Da war ich immer schon ein gestandener Schauspieler und Haar. Ich war sie, der drei Jahre Schauspielschule und fünf Jahre am Theater oder so hinter mir gehabt. Also alle möglichen ollen gespielt und so. Und kam dann zu diesem ersten Angebot. Und ich weiß noch, wie ich mich da überhaupt nicht zurecht gefunden habe, wie ich für mich gemerkt. Das ist ein völlig anderer Beruf. Das muss ja erst mal alles lernen. Also, des wie jetzt drehen wir da zwei Sekunden und dann bei uns schon wieder alle ab. Und ein dieser zum nächsten Set. Hier wird dann weiter gedreht. Und dann warte ich wieder drei Stunden, bis sie wieder drankommen. Ganz woanders als Theater. Eine völlig andere Situation als Theater, wo man eher über Monate eine eine Rolle versucht, sich zu erarbeiten. Und wenn stand gut wird, dann läuft dann funktionierts, auch offener und mit dem Publikum und so. Aber man kann wieder Entwürfe verwerfen, dass man sagt okay, das war gut so, wie ich das dar, die Wege geleitet habe. Oder ich behalte das oder nicht. Und Versuchs am nächsten Tag noch mal anders, oder? Wir gehen da weiter. Ich entwickle eine Rolle in einer Kontinuität von vorne bis hinten. Beim Film ist es ja so, oder kommt aus der Menge man unten an. Manchmal meiner Anreger. Und der rechts immer die eins, das was, was bis dahin passiert, das muss ich schon im Kopf haben und noch mit dieser Figur Irgendwie vereinbart haben. Also des Essen, ganz an der Prozess. Und insofern also sind Mädchen, die damit zehn Jahren dann dazu vor der Kamera steht und die alles zerrt und macht Anja ROM online. Das Kostüm setzten sich oder der Verband, oder der muss auf anschloss und so Woher soll hat die Seiser ganz etwas anderes. Aber ich glaube, dass sie dann ich meiner sind ja einige, die nicht so erfahren sie in. Aber da haben Sie. Aber ich spüre des jetzt Sie. Sie haben mit ihrer Erfahrung der auch gut getan, auch wenns dann nachts Malediven durch die Tür. Aber es war gut, dass Sie dabei waren. Ich denke, dass sich da sehr viel beitragen konnte. Immer aus meiner Erfahrung und der Unterricht, an der das Drehbuch, glaube ich, auch anreichern durch meine Erfahrung, ledig im selbst im Leben gemacht habe und in diese Rolle einfließen lassen. Ja, aber das ist eben auch diese im eher diese. Diese ganze Flüchtlingsthematik, das ist auch das. Kommt ihr einen Film Eine, Handvoll Wasser immer wieder, dass wir uns eben auch versuchen a sind mit Empathie einfühlen sollten müssten in Menschen, die eben ihre Heimat verlassen müssen. Und es mussten ja bei uns auch ganz viele Menschen. Ich mein, wären ja keiner. Ja, genau Ja oder Eier. Und dass sie eben, dass sie und Vivi wie dankbar war, auch Menschen, die hier geflüchtet sind von Nationalsozialismus, dass da andere Länder waren, die sie aufgenommen haben, ne? Und Bier, wie schlimm, wie schlimm es Menschen geht, die alles verloren haben. Verlieren also näher mit Mansuben. Ohne meine Familie war das ja auch so komplett von vorne angefangen, alles verloren. Wir sind das während des Krieges. Ja, Berlin geboren und zu meinen Großeltern als über Kommandierungen. Dann zunahmen nach nach Pommern. Also nach Ost im Osten war das gereist damals noch, oder meine Mutter. Mein Bruder und ich mein Vater, ist in Berlin geblieben, wurde dann aber auch, weil die Angriffe dann soll. Der arbeitet beim Reichspost Zentralamt, der so schön und der, die waren dabei, das Fernsehen zu entwickeln. Aber Fernmelde, Enche, Lehr. Und da wurde seine Dienststelle ausgelagert. Nach Parchim in Mecklenburg ist es nass. Wir waren dann im Osten, also der in Pommern. Und dann wurden die, die Angriffe wurde Sommer, die die Sowjetarmee, rückt immer näher und kam immer näher. Und dann haben die Leute natürlich auch dann angefangen, da ihr Hab und Gut zu verlassen, unter anderem auf wir. Bei den muss er dann weg. Die Wohnung in Berlin war inzwischen ausgebombt an meine Eltern. Und seit Jänner sind zuerst Erinnerung, wie wir da in diesem Zug saßen und die die Tiefflieger darüber und Sons die Angriffe. Und dann braucht er der zur Quelle läppische Strecke, vierundzwanzig Stunden oder so bis Fernando Parchim angekommen waren und Partei später war nur noch die Russen Lane und nahm den mein Vater da gefangen genommen und so ersetzt. Also, ich denke also, meine Mutter, die uns durch diesen Krieg führt. Euch gebracht hat die Frauen, weil sie Frauen, was die geleistet haben, wir ja Wahnsinn lässt. Sie war ja ganz oft alleine Und. Er hat aber ich hab mich so gefreut, als ich so am gelesen hab, dass sie, weil. Das ist ja so eine dramatische Zeit, die sie auch erlebt an die vieler anderer. Aber sie. Trotzdem sind sie mit viel Liebe geworden. Das fand ich schön. Also, das is net, dass ihrem Es muss ja dann, als der Pub Kriegsgefangene falso Gefangenschaft war. Was die Mutter, vielleicht die Großeltern. Also toll Toll, dass sieht es trotz ihrer drei und wieder nach Berlin zurück. Nach dem also dann entweder Kontakt wiederhergestellt war. Das war ja alles Ihr. Könnt ihr das gerne vorstellen? Die Städte warnt er, die zerbombt nicht kennt von Filmen und und. Und Maria Schrecklich, Herschell Maises. Was kann man sich nicht vorstellen, Gerne überhaupt erst mal zu wissen, ob dann, ob die noch am Lebensende oder ab ner gewissen zweieinhalb Jahren? Ja, mein Vater noch am Leben ist zum Beispiel nennen. Na, der hat da so Mein Großvater hat er dann nach in Berlin dann eine eine Möglichkeit gefunden, doc, sowas irgendwie zurecht gemacht. Es dann also, was nur stehen geblieben war. Aber es war wirklich so. Es gab keine Gläß Gläser in den Fenstern oder so. Die waren Bent mit Pappe abgedichtet und ordnete also fließend. Wasser hatten wir aber es sonst auch nicht zur eigentlichen Dennerby. Heute eben auch Kriegsgebieten. Teilweise ein Menschenleben. Unglaublich kalter Luft. Dieser Berliner Winter. Und? Oder? Trotzdem würde ich immer sagen Also, ich erinner mich wahnsinnig gern. Meine Kindheit Abenteuerspielplatz sehr. Und ich bin es mit sehr viel Liebe großgezogen worden. Kandidieren vor allem von der Mama. Und von den Großeltern von den Großeltern. Ra habt zusammengehalten. Lass was. Eine Familie da. Ja, ja, sie haben wir ihren Papa selber. Dann hab ich gelesen, findet Sie müssen mich Bericht. Berühre Korrigieren. Wenn es nicht stimmt, von von der von der Kriegsgefangenschaft kam ja dann. Ihr kam nach zweieinhalb Jahren wieder zu. Sie kannten sich ja gar nicht richtig Nee. Das ist dann von fremder Mann für mich gewesen in dem Augenblick, als er dann wiederkam, da und aus dem Zug. Aus und zur sind alles so Bilder. Die die, die die haften in einem, die vergisst man nicht. Vergisst man ja. Habt s. Konntet ihr beide erst mal ins Sanatorium dar? Der Paso krankheitshalber hatten noch neunzig Pfund gewogen. So ungefähr Skelettteilen Skelett. Mehr wollten den gar nicht mitnehmen. Eigentlich Orden Werfen Transport und ja jedenfalls kam, hat er das dann geschafft und wurde dann aber war einer seiner Dienststelle Da hat er damals Ich auch entscheiden können, ob er nach Ost-Berlin geht. Da wollte er nicht, weil das russische Besatzung gewesen ist. Damals gab ja Viersektorenstadt Berlin Vanadis Besatzungszonen Oriente hat sich dann im für Düsseldorf entschieden, landete ihr seiner Düsseldorf gegangen. Und da muss man auch erst mal noch Jahre warten, bis er wieder eine Wohnung gefunden hat. Also der gleichen Klassenerhalt. Da aber sind auch schwerer, eine Wohnung zu bekommen als heute. Es kommt alles wieder, aber es war ja in der anderen in der anderen Dimensionen. Aber kann sie des also, des kannten ja. Viele nahm der gerade die Idee, die die Frauen, die Mütter, die haben oder mich viel gemacht. Und die Männer kamen ganz oft erst danach wieder konnten, wenn sie über wenn sie überhaupt gekommen Sie. Nachlese Seele sind ja gestorben am genau. Und haben Sie 's, Haben Sie es geschafft, zu ihrem Vater Ende näher aufzubauen. Starke Schellenberger. Was aber auch von ihm ne große Leistung gewesen. Dann Ach. Ich weiß nicht. Es hat sich. Das war einfach sagt, es war so. Der ist leider so früh gestorben. Mein Vater Ordens. Also, der hat dann. Wir haben nicht mehr viele Jahre dann zusammen gehabt. Aber wenigstens Habt ihr die genutzt in großer Liebe. Ja, weil er um. Und ich meine, dass er so früh gestorben ist. Wird damit zusammenhing, dass er einfach gesundheitlich so angegriffen war. Oder? Genau, hin zusammen. Ja, Es ist interessant, ne? Wie sieht es also, die sie, dieser jetzt. Diese dieser Film. Jetzt aber der Krieg aus unterschiedlichen Perspektiven selber privat. Und ihn in ihr immer ihren Filmen. Immer wieder der Krieg. So wie diese wird dieses junge Mädchen jetzt schnell aus dem aus dem Kriegsgebiet flieht oder so. So sind wir ja auch. Gerd Amazonas mit Krieg. Also dieses Gefühl von heimatlos, das kennen Sie wahrscheinlich. Ja, ist die Welt, in der wir gekommen, der sie war natürlich auch völlig zerstört und zur. Aber es war, es war an dieselbe Kultur. Wenn man das also so bezeichnet, die kommen ja aus neuer aus einem ganz anderen Kulturkreis und so. Und müssen sich umstellen. Das ganz klar um bei uns zu leben und Sohn Ja bei uns, die Sprache zu sprechen nannte wer hat es? Das hatten sie nicht nannte nicht mal sagen genommen kann man da. Und man hat und ich glaube, was einen auch gibt man nicht unterschätzen. Darf also so Flüchtlinge wie dieses kleine wie dieses Mädchen. Ist ja nicht mehr so klein aus Jemen. Die kommen Ihnen wie Sie 's. Richtig gesund in die kommenden. Ganz andere Kultur. Und sie sind die Außenseiter, während er damals die Geschichte nach dem Krieg da wart. Es habt ja noch alle einigermaßen verbunden. Sie war nicht der einzige in Berlin, der ihn seinem in seiner Wohnung gelebt hat. Ohne Fenster. Na, die man ab. Es ist einfacher, obwohl. Ich will nicht sagen, ich hab nicht erlebt. Es einfach ist es nicht. Aber ich glaube, wenn man aus dem Kriegsgebiet kommt und kommt dann hierher um. Man spürt hier auch so Leider ist es ja so. Man ist nicht so richtig willkommen. Ist bestimmt noch viel schwerer, ne Ja. Aber schön, dass Sie, das muss man. Aber das muss man ja auch als Schauspieler, oder? Oder muss man das gar nicht? Muss man im dieses komme an die Tiefen, der Schauspielerei, eines des is. Das sind ja Dinge, die dir Mann lernte auch. Und es auch gewisse Techniken, um echte Empfindungen darzustellen. Ansehnlich. Irgendwie gefällt der oder Sog Emden Muss man auf sein eigenes emotionales Gedächtnis zurückgreifen können. Und es zum Beispiel. Eine Methode, die man bei dem Straßburg lernen, Sie waren oder lernen konnte. Der ja nicht mehr. Aber die Schulen gibt es im noch. Wenn das verschüttete es zum Teil gibt, es im Übungen, die man erlernen kann, um das wieder hervorzubringen. Und es gibt ja ganz unterschiedliche Arten daran zu generiert. Das wäre Ihre. Also, weil sie habe einen ja auch dort in dem in den Film, als eine Handvoll Wasser. Also, das heißt, sie Weine dann wirklich Ja. Es gibt gehört, es gibt auch andere Schauspieler liegen einige der Türk geglitten Ribbentrop Rallen im Lea gemacht mehr. Aber sie weinen dann in dem Moment Versuche in dem Augenblick, wenn es die Rolle erfordert, eben diese Emotionen, ja Herr vorzubringen. Aus mir, die die echte, es mir mit mit meinem Empfinden aus der Vergangenheit etwas zu tun hatten, nicht hat, ist es auch Anna. Assists ist es geht ja an auch. Also ich. Ich, ich weiß also, als des, als das initiiert wurde im Grunde basiertes, also off Auf, diesem berühmten Stanislawskis Der, die Vorlagen dazu geliefert hat und Bücher geschrieben hat, darüber Eugen, der der Straßburger und der Lübecker sagen, die haben also voll vor dem Zweiten Weltkrieg seine Schule das schon gegründeten Linde und haben mit den Schauspielern versucht, also da zu arbeiten, und haben dieses Meffert erklingen, haben. Entwickelt bei der SG. Es gibt ja viele so, die klassischen Schauspielunterricht in Ich hatte und so. Das ist das eine. Das ist bestimmt auch sehr gut gewesen. Aber das sind eben noch zusätzliche Hilfen, deine Zusätze Methoden, die, die mir sehr gut getan haben. Und dass das auch anwenden zu können. Und um die haben. Also, wie gesagt, ein Technik entwickelte. Und mit dieser Technik ist es möglich gewesen, durch Übungen Blida Straßburg dann eingeführt hat Leute ja wieder zu sich selbst irgendwie zurückzubringen zu den eigenen Emotionen. Und das ist von großem Erfolg gekrönt gewesen. Also, da gibt 's diese berühmten Beispiel mit Marlon Brando und und was ich was und zur James stehen unter die alle in diesem Actor Studio Marilyn Monroe war auch mal unser eigener lange zu lange Zeit Laya nicht kurze Zeit Ja. Und ja, das. Das hat uns damals also ne Gruppe von Schauspielern so fasziniert, dass ich dachte, wer an der Straße nach erlebt, der kann aus Ich war damals Sünden Bochum oder weich und nicht mehr in Bochum. Der kam nach Bochum und hat da mal vierzehn Tage lang unterrichtet. Und da waren wir immer dabei, unterm zu geguckt, was er da gemacht hat. Aber so richtig verstanden haben was nicht, dass man immer nur so Ansätze und sogar der Name gedachte. Also dass es so interessant Wir, fahren nach Los Angeles rüber und Buchen damals ins mal monatelang zum Kurs. Und das hat dann das. Es wurden wir da unterrichtet. Und das er also, des hat bei mir zu zu zu Durchbrüchen geführt und und. Und auch zu großem Erfolg. Und er habe also erwarten funktioniert will ich mal sagen oder funktioniert leer. Es ist was, was glauben Sie denn erneuern mit ihrer großen, mit ihrem großen Erfahrungsschatz Was ist es denn Also? Was macht einen guten Schauspieler aus? Ich war selbst mal kurze Zeit lang in einem Gremium an einer Schauspielschule und Serben ab dann Leute vorsprechen. Auch lassen. Man kann das eigentlich ziemlich, gell, beurteilen, ob jemand Talent hat oder nicht in Zug zukommt. Natürlich dann zu dem Talent kommt Fleiß Schnarcher. Das ist nicht so, dass Disziplin, Fleiß und Disziplin, also dieses Talent, also auch nicht zu vergeuden, wenn das ja auch öfter vorkommt, sondern also, damit das als etwas wirklich will. Was gegebenes und kostbares oft wie anzuerkennen. Aber man kann es schnell Sie. Man kann, wenn man basiert, ist, dass ich meinen, selbst wir ungeübten, die einfach nur Zuschauer sind. Wir können 's ja auch. Also man kann das Rille auch Sie würden sagen, man kann das relativ schnell erkennen, ob jemand Talent hat. Ich würde sagen, er Südwinde Dazu muss ja dann jemand, also oft auf macht ihn auf der Bühne stehen auch bloß irgendwas spielen, was vorsprechen oder genau wusste, was darstellen oder so. Und dann kann man das alle Latif gut beurteilen, ne? Philipp Wasserasseln haben er mit so tollen Regisseuren zusammen Ihr Auto, also beim Film, also mit diesen Probeaufnahmen. Nächte sind ja nicht umsonst da, sondern man sieht also beim Film oft also des. Das hat auch gar nichts. Denn irgendwie mit Mett Schauspielerin zu tun oder so, sondern irgendein eine Person oder ein Gesichter, der so hat eine ganz besondere Ausstrahlung. Man sagt, dass er die Kamera liebt, den ja nicht Schneider. Hat man genagt gelernt, er ihr Na? Ja, das sind die Nieren, die, die auf der Straße an einem vorbeiläuft. Man erkennt sie gar nicht. Und dann den anderen. Die dann auf der Bühne. Also auf dem Film mehr faszinierend. Aber Sie haben ja auch so. Also, sie hat Mann, das auch nach wird. Riecht weiche, Romy, Schneider, Eilande elf, aber schon so Charakterkopf. Also was Was glauben, Sie, so viel Sie besetzt wurden. Ja, auch in Hollywood. Mit Wolfgang Petersen fing alles an. Und was haben die Resi Regisseure an ihnen geschätzt? Was glauben Sie? Sie haben ihm Zdice bestimmt ran. Ich glaube, erst mal, also soll ich hatte, sonst wird es um die zustandegekommen. Milch. Hatte also Sudice ungeheure Privileg. Dass ich mit dem Boot drüben einen so einen Welterfolg vorstellen konnte, indem ich die Hauptrolle gespielt ab. Und der Film ist also Gesprächsstoff gewesen in in im Ganzen Business drüben. Und das es riesig Und ist es ja da Also zuhause, dass das mit also so viele Türen geöffnet hat und ich dann gleich im also mit Mittel, ganz wunderbaren Leuten zusammenarbeiten konnte. Da und so. Und das wäre nicht passiert, wenn ich dieses das nicht gehabt hätte. Aber dann werde ich dann engagiert, war für den nächsten Film. Und das. Und das. Und das und Produzent dann eben auch ein bisschen Geld für mich aus gegeben hat oder so. Er wollte natürlich, dass er eine gute Leistung abliefert. Und dazu gehört sicherlich in der Disziplin war eine preußische des und das vorbereitet sein, dass ich also mich irgendwie besoffen am Zentrum hänge oder sowas oder verkorkst. Oder weiß ich was Sondern, dass ich diese Rolle auch Spiele. Dann wird man auch wieder besetzt. Mit ihr hat man ja an alles hätten immer faszinierend, wenn man wird, diese ganzen er Dokumentationen sieht über leider auch zum Teil gebrochene Existenzen hatten Marilyn Monroe. Also was da manchmal auch Billy Weide oder was Regisseur auch manchmal mitmachen mussten, wie ich mein Glut Schauspieler hatten. Halt auch Probleme nach. Sind ja auch manchmal psychische Probleme. Aber ich stell mir dann immer vor ein Regisseur, der Schauspieler besetzt, der dann nicht kommt oder oder ob man wartet wochenlang am Set, auf die er. Also, das haben Sie bestimmt auch erlebt. So Das sind man weiß ja wohl, wozu das bei bei vielen geführt hat. Da soll einer der wenigen, der es geschafft hatte, des der Robert Downey junior. Der war sozusagen weg vom Fenster. Bei gab der Schauspieler toller Schauspiel. Und durch den Alkohol. Also, den hat keiner mehr. Dann gibt 's diese Komplikation Bauens und weiß ich, was Liedern darüber bestimmen, ob der überhaupt noch arrangiert. Schert werden kalt, gefährliches aus. Aus Versicherungsgründen, Wunderlich weist. Dreht er zu Ende, oder dann hat dreht man die bis zur Hälfte. Und auf einmal Dreharbeiten Gene, der oft drei, sechs Monate oder sowas nicht. Dann ist das ganze Geld im Eimer. Dann das mal wieder von vorne anfangen möchten diese Sachen. Da gibt es also so hoffe Firmen, Komplizen bei uns als Idee, die von vornherein zu einer Garantie dafür geben, das Mittelmeer zu Ende gedreht. Na, na, on the. Wenn die nicht mehr versichert werden, dann sind die raus Na. Dann sind die Darsteller die Existenz eines Tensors weg. Er weiß es schon. Na also, selbst wenn sie dann die Kurve kriegen. Man sagt ja, drüben macht er die besten Bekanntschaften im Film bei den Anonymen Alkoholikern. Ja, aber ich meine, es ist ja nervös. Es aber Sie. Wann so was. Was das jetzt finde sich übernehmen. Nein. Wir haben gearbeitet, waren auch nie als ich Haben die was gelesen. Also, sie schienen mir nicht gefährdet. Weder Verso, Alkohol oder Ja Ist. Doch als ich mein, das ist ja auch. Ja, das hängt natürlich auch mit der eigenen Person zu sein. Der Kraft, die man hat. Und auch den Einsatz. Und die ans und Beruf. Und so. Und ja, sicherlich. Ja in Köln in auch ein bisschen natürlich. Aber ich finde, Sie könnten sie sind auch Viets. Aber es ist. Ich kann Sie sind ja sowieso zurückhaltend oder nicht so jemand, der so. Also von sich sofort sah ich einen super. In einer ist er also diese, weil er gibt auch da gibt es, glaube ich, andere Schauspieler die ihn an die ehe. Er nach Werl, die andere aber interessant. Also, dieses ähneln et. Dieses also dieses aber des auch alle Gespräche Ich will ja nicht nur Gespräche mit Schauspieler. Auch mit mit berühmten Fußballern oder anderer. Und immer wieder kommt das am. Also für mich hat sich da jetzt herauskristallisiert. Wirklich prominente Menschen also? Oder sah man die etwas in ihrem Beruf erreicht haben? Das war nie nur Talent. Des reicht nicht. Ver Es ist immer noch diesen. Die Männchen sind unglaublich fleißig. Ja, unglaublich diszipliniert. Also, da geht ganz vieles. Er ist ja, wenn man so Jacht von nix kommt. Nix, sagt man, dann wäre das ist eben Veser. Er in ihrer jetzigen Ehe angekommen zu sein, kann man so formuliert. Haben ihre Liebe gefunden, Ja er Sange gedauert. Ich fand wir auf ihrem ihre freie. Sie auch Schauspielerin Emma Burgschauspielerin mancher. Aber auch sie hat in dem Interview gesagt, im sie war fünfzig, als sie sie kennenlernte. Sie, wandte und bisschen älter. Ja Sie war noch unter Zach und Entschuldigung erinnern. Neuere sie. Aber sie war ganz erstaunt. Also, dass Sie sie Sie, hat nicht mehr dran geglaubt, dass sie jemanden trifft. Der, der so gut Sie erpresst. Also ich lackiert mal allen, die uns zuhören, weil es ist immer wieder das Thema. Energie, Hoffnung aufgeben. Er ist so oder? Ja. Also, unser Bus war das sofort. War indes sofort klar. Ich weiß nicht. Also des ich war jeden. Wir und sie auch als wie waren beide? Sehr vorsichtig. Ja, es sich auf sowas einzulassen. So, ich hab jetzt zwei Ehen schon hinter mir gehabt. Na und mit weniger guten Erfahrungen. Ja, alt ist. Dann kommt das Alter ja auch hinzu. Ich war dann siebzig Und. Es ist wunderbar, wenn nochmals uns sonst Neubeginn, da passiert aber man ist. Muss er sich erst immer Magnesia? Ja, man geht dann immer so rein wie Rasse als Chance. Also achtzehn oder zwanzig jähriger oder soll müssen, welche entsinne? Beziehung Gunzel lässt sich darauf ein. Und in meiner Scheiß. Ja, was? Verena is ja zwanzig Jahre jünger als ich. Und oder ein und zwanzig. Stimmt. Es ist schon ne Ja. Das ist ja auch so was. Also Denk mal drüber nach. Aber ich will. Ich will jetzt darauf eingehen. Aber ist zum Beispiel auch dieses Stück, was ich als spielt, dieses Gott. Da geht es darum, dass ein alter Mann in achtzigjähriger vor dieser Ethik-Kommission darum bittet, dass man eben dieses Medikament besorgt damit aus dem Leben scheiden kann. Ferdinand von Schirach Stülpner. Das Verschwörer Fricke ist zwar sehr gesund, Aber, er hat seine Frau verloren und hängt so sehr an seiner Frau. Und das Leben und seine Frau ist für ihn nichts mehr essen ist kein Leben mehr. Und er möchte aus dem Leben scheiden. Und da geht es darum in das wird verhandelt. Und meine Frau spielt asiatischen Anwalt, der der sein, der, in der sie den alten Mann vertritt, Argumentation dann außer aus legte, warum er dieses Mittel bekommen sollte. Und des Stückes geschrieben vor, die, bevor das Boll Burt Bundesgerichtshof, dass ein Gesetz geändert hat. Also der. Und dann hat der Schirach das nochmal umgeschrieben. Und nachdem also Iltis und das Gericht so entschieden hat, das höchste Gericht es das Gesetz geworden, dass eine Menschen selbstverständlich zusteht, über sein Leben zu entscheiden. Und dass das Licht, das gehört ihm und nicht dem Staat zu ihr habe sie haben Recht. Das sind ja der Kirche Berner. Klar. Und das ihn aber so natürlich. Sie haben sie nur in Bezug. Zu alte sind es natürlich dem genau die immer näher Comic, wenn man gern Alter. Es ja, ich als mit achtzig, unserer uns. Also, des is. Aber wie gut, dass ihr euch noch mal wunderbar zu entschleiern. Was Schöneres kann einen ja nicht passieren, oder? Was will er bewahrten? Weil Sie haben ja selber immer in dem Interview haben Sie gedacht, wie vorigen enen et waren nicht. Es wird. Das war nicht das wirkliche Glück Nee Aber. Ich bin immer so davon ausgegangen. Also durch durch meine Eltern, durch die er die Idee, die wenigen Jahre, diese danach zusammen hatten, gelebt haben. Mittel mit der mit der Liebe, die in die Kinder auch eingeflossen ist, ja, weitergegeben worden ist. Und dieser Zusammenhalt. Und das bedeutete also, dieses Zusammenschluss bedeutet letzen überleben. Also, nach der nach dem Krieg war das so Ja? Ja gleich. Also für uns Kinder sowieso raus, wie die wir davon abhängig waren. Und oh, überhaupt an satt zu werden. Erstmal um nicht zu verhungern. Also diese ganzen Sorgen, das also diese diese Aufwendungen und und die Kraft und so die das Feuer verursacht hat, hab ich dann also oder in mich hinein gegeben wurde dadurch, das hab ich versucht, wieder mit meiner erst ersten Ehe zu leben. Habe auch Kinder in die Welt gesetzt. Für immer mein Wunsch. Und dann hat das aber nicht funktionierten. Überhaupt nicht. Funktioniert die alle so? Es ist halt auch nicht nur wir haben man muss. Ich glaube, man wird älter und weiß dann auch, man kann Glück haben. Mandat da so. 'Ne Idee von etwas Chia. Uns aber merkt an, dass man also während falschen Partner Bernhard Ja. Weil es ist ja in der ist sehr bekannt. Also diese diese erste Verliebtheit und so des SR, das ist was anderes. Das bleibt nicht ewig bestehen. Und dann auch wollte, man muss da was für tun. Genau, Ja, Und. Dann viele sagen ja, dann. Und dann plötzlich sehen Sie ein paar der Partner Anseau nach Alle sind ja auch viele chemische Prozesse. Ich muss es leider sagen, auch wenn es so and romantisierend ist. Aber es sind viele chemische, Prozesse. Verliebtheit, die im Kopf stattfinden. Und wenn die dann weg sind und dann sagen viele, wir haben nicht umsonst, sagt man Liebe macht blind ner und dann Dann. Dann sollte dann noch was sein. Also ne Ja. Na ja, ist schön. Ja, habe des doch A sind ja nicht nur Sie haben. Wie gesagt, jetzt mit Ihrer Frau oder das große Glück. Also, ich denke mir, da ist sie auch einen in schöner, schöne Zweisamkeit. Man bleibt zusammen kommen, aber sie sind auch Sie, haben auch als zwei Kinder, haben schon erwähnt, jetzt leider nicht mit Ihrer jetzigen Frau. Das ist aber mit. Na, anderer nicht. Mit der ersten war das genau unter uns Sie. Sie sind sogar Großvater. Hier bin ich auch mehrfach zweifacher oder schon mehr dein mehr. Mein Sohn Nein. Das ist schon seit drei Mädels schwer. Und meine Tochter hat zwei Buben. Mein Gott. Das sind Sie. Ja, fünffache groß war der Film würde ich habe. Ich bin doch älter. Als ich es gelesen habe. War es dann nochmal Ja? Ja, das Ja Und. Wie ist es so? Ich frage, weil es wird mich immer einmal auch erwarten weh? Was ist es? Was ist der Unterschied, Großvater zu sein, als sie gerade ich man ist als als als Großeltern? Ja, viel freier. So. Und ich als als als Eltern hat man also oder bemüht sich darum, die Kinder zu erziehen und uns also also groß werden zu lassen. Da gibt 's dann immer Entscheidungen. Was lässt man zu? Was lässt man nicht sowas was? Und ich habe immer gedacht, dass du zum Beispiel jetzt of vor. Und diese Entscheidung hat man als Großeltern natürlich überhaupt nicht. Man steht das oder vor unser Kind. Küsschen Doderers. Elke sind ja noch sehr klein machen. dann aber zur entscheidender Suckwitz, meint Wege zum Schule oder so was, ne? Ich hab ne schreckliche Schulzeit gehabt. Wirklich Ja. Stell Sie haben, bis ich habe gelesen, dieses Gymnasium besuchen in Düsseldorf aber ab. Aber nicht zu Ende. Zu Ende Nein. Nein, das ist so weit. Bin ich gegangen. Selten Klasse sind sie geborgene? Süße? Unterprima, glaube ich oder ins Umland, desto zehnte dann denk ich mir, oder der elftes zweier mehr Nee werten wir dreizehn Klassen. Elfte Klasse. Mehr wollen wir? Ja. Dann hab ich immer gedacht, das sind meine Kinder. Die schreckliche. Also bewiesene Schule. Wo also wirklich dann ganz anderer Geist herrschte unter unter in der Freiheit und und die ganz anders groß werden können und so. Und es habe ich auch gemacht. Und es waren zum Teil auch wahnsinnig teure Schulen, auf der die gewesen sind. Das Wandern Privatschulen wahrscheinlich oder Das war einmal diese Dehne. International School im Film in München, räumte der waren hervorragende Lehre. Auch da oben. Da bekam drei Kinder ja fünfzig Prozent mussten also International. Sein und fünfzig Prozent waren von deutschen Kindern dann da. Die kamen aus der ganzen Welt zum Teil nicht um, sind in Englisch erzogen worden. Von von klein auf und Deutsch war Nebenfach zu sagen was aber was ich am sind, schüchtern, alle gewählt als Nebenfach und hatten, sondern immer nur eins. Ich handle eingeschrieben. Aber wir haben mit den Kindern immer Deutsch. Zu Hause sollten wir auch um ihn und mich, um das zu erhalten. Ja, dadurch. Und das war auch damals, in der in der Situation Asyl sich dann drüben gearbeitet habe. Dann konnte ich die für Kinder mit nach Australien nähmen. Genau. Danach Mach die Produktion Galeasse großzügig, die an das alles bezahlt. Das sind die schönsten Hotels. Soll er über und weiß ja, man konnte überall in die Schule gehen, dann und ich dir und hinter in die Schule gehen. Die Scharia wird durch durch das Englisch nicht mehr so in Australien oder Amerika auch und Sohn erklären. Und die waren aber. Also, die kam besser in der Schule. Klar, als sie ihre Kinder. Ja, die Hamas, die Schulen. Erfolg Super, geschlossene Jetzt will ich aber doch nur mal wissen. Erbrochene. Was denn? Wir bei Ihnen. Was war bewaldet? War ist es war natürlich noch ganz andere Schulen. Und mit Ja. Also ich, die sie mit der Autorität nicht klargekommen. Ja, das waren auch Lehrer eigentlich die. Ja, es gab auch den ein oder anderen sehr, sehr gut dabei. Das muss ich auch sagen. Aber. So die Leute, die aus dem Krieg zurückgekommen waren und sind da Major gewesen sind, würde sowas. Die haben sich dann auch vorne auf den Tisch gestellt und haben geguckt bei Klassenarbeiten. Ob da einer Anteil, wenn Ohrfeigen gekriegt. In der schönen Satz hat mein Vater mir immer erzählt, dass er tatsächlich neue geschlagen wurde. Er war, musste die, der musste die Hand hin. Und er wurde mit dem Rohrstock draufgeschlagen R und des vor allen anderen Ja. Wir haben also so Komm. Daraus soll offene Lateinlehrer gesagt Mettler. Aber was Unternehmen da immer Igel Girsch mehr. Dann entstand man deiner Ecke auch noch im Zoo. Nicht anziehen. Ah. Ach, na ja, nich schön Na Also. Das ist gut, dass das vorbei ist. Das kann man wirklich so sagen. Ja, es ging er dann nach Assisi, haben Ah Sie sind dann von der Schulweg. Ist für die Eltern ein Problem, dass sie die Schule nicht zu Ende gemacht. Also. Das war eigentlich so Also. Die haben wir da nie irgendwie in Druck gemacht. Haben die plus gesorgt eben. Ehrlich Om? Ja, um welche unter das das das sich Fuß Phase im Leben und runter. Dass ich mich dann vielleicht und wie anderswo irgendwo beweisen, klären oder sowas habe. Wenn die dann so auf Elternabenden waren, oder soll der Weißen mein Vater gesagt Also? Nein, rege sehen, wem wir der ausgesetzt waren. Sweetwater MN hatte sie landeten mit dem? Ja. Na ja, kalt. Die waren immer auf meiner Seite und. Und immer soll an mir vorgeworfen, der oder sowas. Da ist wieder die Liberia, die sicherlich war ich dann eben auch in mancher Hinsicht hab ich aufgegeben. In der Schule war ich da keine Lust mehr. Dazu hatte also mia irrsinnig viele Fächer noch. Und heutzutage ist das ja alles viel einfacher. Da kann man das und das alles abgeben. Kann man so 'n bisschen aller Bewerber. Uns gabs also diese ganzen klassische Bildung danach eher so unfair. Es kam dazu, dass ich anfing, im Theater zu spielen. Reda entlang der erwärmt. Das hat mich dann also die Fächer Deutsch und wo die waren alle wahrscheinlich gar nicht so schlecht. Greene in Eiswasser begehrt. Mathematik wahrscheinlich eher Verbesserungen sind. Mörder ist es gibt noch wurden ein wichtiges Thema. Was, was ich im Kopf hab, ist Amerika Lassen. Sie. Sie Sie sprechen wahrscheinlich hervorragend. Englisch immer noch Ja. Also ich. Ich war ja lange drüben. Natürlich habt ihr auch in Englisch gedreht, in Witten, nur in der nur in Englisch. Doch was er mich am Anfang sehr schwül, das kann ich mir vorstellen, ne Mein Schulenglisch schon so. Und das war ein bisschen roste. Ich natürlich schon und so. Und dann kamen also dicht. Des kam auf mich zu. Nach dem das Boot, da drüben So, ein riesen Erfolg gewesen ist und so. Und dann wollten wir eine deutsche Fassung, drehen davon unter, wurde synchronisiert und erweisen also erst mal nur der Fee Wilm Nüsse Werk von von sechs Stunden. Und der Film war daraus rausgezogen. Sozusagen nicht. Und so gab 's ja dann eben auch als drei mal drei mal zwei Stunden und und sechsmal eine Stunde Fassung im Fernsehen. Aber es wurde also dieser Film wird Dautel Klopp zwei zwanzig oder sowas synchronisiert in London von von dem von der Previews Association Sails Organisation, die den drückender Emse ins Kino gebracht haben. Über die Columbian gab 's. Dann Leute die mit mir die Synchronisation, der gemacht haben. Ich hab da, glaube ich, Ich, hab vier Wochen an meiner Rolle dabei haben gearbeitet. Und dann hab ich da den Einsatz nicht rausgekriegt. Mich also die solche so fällt, der sollte so richtig ohne Akzent Kling wahrscheinlich gar nicht mal ohne Akzente. Aber so, dass also des waren manchmal so Formulierungen. Also Twenty AH mitten im S und weiß ich, was intern hintereinander kommt und so traf, wächst, gab sehr. Oh mei. Diesen Satz werde ich nie vergessen. Tagelang einer gesagt lass uns das mal weitergehen. Nein. Der saß, der sind seine sich noch einmal als trat, wächst, vergab Werk. Das ist unmenschlich. Es war so war es zum Beispiel seiner Tante, mich deiner gequält und so. Bis ich das dann irgendwie eine Masse am hat er O'Neal, weil es muss ja dann. Dann hat man den Satz ja mal nicht synchron zum Quatschen. Und damals gab es noch nicht diese diese, diese Möglichkeiten. Heut kann man da also technisch, also ja, kleine Wunderwerke verlangen zu. Könnte man dieses kleine Stück nehmen und sagt das Hammer Shōma Uno und das Schieben Mojo im Jahr her. Da wurde ja nach mit ganz anders BMX. Im Synchron gearbeiteter gab 's immer jedes einzelne Bild. War synchronisiert werden, musste da gab, sind Tech dafür. Der wurde runter gezählt. Drei, zwei, eins und danke für das Bild sprechen. Und das war meistens so geschnitten, dass sind im Augenblick man dann anfing zu sprechen. Dann beim Komm Und. Also diesen Einsatz in Rhythmus und so. Das muss man erst mal lernen. Als mal später dann. Der muss mal gucken. Erawan ist er dran. Und. Da gibt 's ein. Inzwischen da. Also viele Hilfen und elektronisch elektronisches, sieht das alles viel einfacher machen mehr. Aber na ja, Da war ich dem ausgeliefert der. Und dann kann ich ja rüber nach nach drüben, ab der meinen ersten Film. Dann gedreht. Und da hatte ich dann da Erler, schlechte Idee mit geht jedes einzelne, geht ihm eine durch ganze Rolle durchgegangen werden nicht mit der vorgearbeitet alles. Und die kam dann auch zu mir ins Hotel oder so unecht. Und dann beim Dreh ab. Also bevor wir Orte, anfing zu arbeiten, die hat mit mehr richtig normal so englisch gebüffelt. Also des also des T h und das Stubbe Leo. Und das W und Äh, was du Sie, diese tolle, typisch deutschen Akzente Zheng. Die hat ihre vermeiden, wollte wie die Pässen wird ja nicht, dass ich da als als als Deutscher Soldat. Der Defensivmann immer der ihr gelernt Genau. Das haben wir geschafft mit mit anderen Rollen. Daher im auch beherrscht werden. Hat es ordentlich an? Ja, das war war hatte ich mir vor. Ich erst mal überhaupt. Also wenn man bedenkt, dass so als Zusatz, als Schauspieler. Ich war ja vierzig schon, als ich da drüben angefangen hab zu arbeiten oder über vierzig und mit Die. Sprache ist ja für mich am Theater sowieso, dass das Instrument gewesen und mit dieser Sprache und Metal mit der Muttersprache Edmund mit der Bedeutung. Und. Und was will, wie man etwas ausdrückte und wo die Betonung auf irgendetwas liegt oder sowas nach Lares Weißig am englischen überhaupt nur ich als mein von Null ist er ja. Also, das ist Schlangenadler ordnend Damm. Weil ich kann mich da nicht gegen Tschechien Lennep das Sorge machen. Gemahlener wie Gabi Gabi. Erst mal fragen wir sind, ist es dann ist es okay so, oder? Stimmt, die Betonung gilt Fleckchen und del oder nicht Oder. Also, das ist super. Ja, des sich auf etwas sehe, sehe Ungewiss einlassen, Arias man selbst nicht kontrollieren kann. Was sich aber als Schauspieler, als gelernter Schauspieler im deutschen natürlich kontrollieren kann, wo ich sage, okay, dass meine überzeugen, das müsse so und so gesprochen werden und gespielt werden das. Da hab ich mir im englischen sozusagen erst mal aufs und Glatteis begeben. Und wie sicheres Terrain. Sehr unsicher ist er her. Da muss man mutig sein. Genau Und. Ich hab all meinen Mut zusammenreißen müssen, was ich noch die erste ein ständig gedrehter Film. Da drüben, um mich darauf einzulassen. Auf so einen Satz oder sonnig. Ach, er hat endlich mein alleine. Sieht es bei den. Die setzt in der ersten Szene. Es sind ja so Ur Uruk, Ur Erfahrung, um mit Ängsten Verbrenner. Mehr Okay. Ich kann mir vorstellen, leer und jetzt leben. Und wir haben so lange ich gerade heute wische. Ich bin ja eher zu Ihnen gekommen ins Hotel. Und heute ist ja wohnen etwas typische November. Der Tag Das war in Kalifornien schon schöner. Nahm wahrscheinlich. Der November war mit der schönste, finde in Namibia immer Sodawasser, nicht mehr so heiß unterwandern. Sieben und acht und zwanzig Grad zur weiß-blauer Himmel Natürlich. Immer bisschen Wind. Ja, ich hab da von meinem Haus Countys mehr sehen. Dann da oben Na. Und das des war sehr, sehr angenehm, muss ich sagen. Also so quälend. Also soll Memmen im Juli August. Da soll es ja so billig heiße, der sonnig. Ich, der ich. Ich hasse er konnte schon. Aber dann habe ich selbst dann dann echt denn die urkundlichen angewandt, weil es ließ sich nicht mehr aushalten, kann man dann zum Teil nicht aushalten. Aber deiner Wender wird es. Ist es ganz ganz schön. Ja, Und hier. Ich wusste das. Und haben Sie sich er jetzt wieder, weil sie Lehme jetzt wieder Ihnen in Erinnerung blieben in ihrer in ihrer Geburtsstadt bieten hat sie sich eingelebt mit Ihrer Frau in Berlin. Ihr Ich hab mich sehr gefreut auf Berlin im Lysis Auwäldern kommen weder so Ja kommt sehr, sehr viel hoch an Erinnerungen Nordend. Da stellen sich im Bilde ein eben auch aus meiner Kindheit. Und. Und das ist schon sehr besonders, ist Heimat Schere. Sein Es ist so eng. So greifen hat der Siaya schließen. Das war auch ganz schön Isner. Es gibt ja auch ganz viele Hollywood-Stars, die die Berlin lieben haben haben. Sie, ne? Also irgendwann Berlin ist sie auch jetzt sehr, sehr voll geworden über dich sagen Also. Ich les ich anders als früher R Komm wieder erklären, warum Berlin so so beliebt ist im Moment auch bei bei Filmemachern Ja. Also, ich denke mal, das ist auch von der Optik her. Also eine faszinierende Stadt. So viel Unterschiedliches hat, dass wir es also nicht jetzt. Dann tauen wir in Los, Angeles oder sowas, sondern es ist natürlich typisch europäische, statt durch den Krieg ja auch völlig zerstörte und Sohn auch für mich vieles was, was ich ich hab dazu gearbeitet, schon schon den siebziger-Jahren und so. Und Wallmann regelmäßig. Eigentlich in Berlin. Aber ich bin so über meinen eigenen Bezirke. Und. Und zur gewisse aller Gebiete im Westen und so Bezirke gallig bin ich nie gewesen oder nur ganz, ganz selten. Und entdecke jetzt eben auch Berlin von dieser Seite aus als im ganzen Osten zum Beispiel. Und. Und. Und das diese diese wieder eine wieder Wiederauf gebaute Stadt. Oder zum Teil schon wiederaufgebaute Stadt oder spannend. Ja, glaube ich, ist es ja dann, der jemals so hat. Der hat mein Großvater da die Fabrik. Ja, ja, ja, natürlich. Und was war das? Seine Fabrik von dem Großvater hatte eine Transformatoren und Spulen Wege Leinen sich. Das hat, hat ein bisschen was mit dem Fernmeldetechniker zu Donauländer Sie nehmen für eine zwei Minuten. Ja, Könnte er wie der Herr dem entferntesten Sinne hat der so? Ja, der diese Trafos. Und so einer, der hat also Wasser fünfzig Angestellte Frauen, weil sie noch die mussten. Feinde Kupferdrähte mussten die Wickeln auf Transformatoren anderes Wer. Diese Fabrik, das war irgendwo an der Jannowitzbrücke, hatte erzählte, und wenn ich dein letzter vorbeifahren? Ermita mit der S-Bahn oder was? Sicher sein, dass das gewesen kaputte und zur Band. Und inzwischen Herbst das alles nicht mehr in diesen zum Essen gekocht. Auch gar nicht mehr. Die Straße, in der ich geboren wurde, in der ich bin in Schöneberg geboren. Ja. Ich glaub, die gibt 's gar nicht mehr. Kann ich Ihne nenne verrückt. Wie hieß die Straße Ich, glaub die Steeler. Straße. Also Tristan. Was meine Eltern gesagt. Aber steht natürlich nicht in der Geburtsurkunde drin. Aber ich finde, Sie hätten es verdient. Der sollte doch Berlin. Einfach mal nicht. Also hör Jürgen brauchen alle einer meinen, das hat es hat manche andere, bevor wir übernehmen. Ich will nur einfach Wie. War die Begegnung mit Marlon Brando, weil sie ja meinen Ruf mehr Wie war, das ein Highlight essen und Sie haben. Meine hat sogar sechsmal bis Boot gesehen. Ja geglaubte, acht Mallard Gott hatte der Vicky Sunde Präsenz wir auch in die All, also selbst in echte erzählen. Wir haben der den diesen Film de Dreux bei Zesen. Von dem ganz ganz tollen Film The es ja irgendwie gar nicht so richtig durch gekommen. Und so ging 's um die Apartheid im Südafrika. Und des war zu der Zeit noch verboten. Also das Buch vor auch verboten von den André Brink. Und dann wären das seinen Simbabwe gedrehten Film. Und als um das abzukürzen. Es hieß immer erspielt Mette in dem Film. Aber er kommt nicht nach Simbabwe Walda fährt eine hin wegen der Apartheid und Sohn, sondern wir drehen einen Pein, wird Studios in London. Und dann kam er und der Londoner sind dieses Studios, in den wir gedreht haben. Und dann wurde allen erließ er sich alle vorstellen und so untersagt. Ich begrüße unseren sein, kennen mich ja Herr Clarke nichtig. Der woher der näher als Boot Natürlich. Dann hatte er, hat er mir erzählt. Also bekam dann ins Gespräch. Und dass er das Assessor und so oft gesehen hat, es bei ihm auf dem Nachttisch liegt und zur seiner großer Fan davon auf schön. Ich ah, Ah. Aber ja auch meine Lol. Aber einzeln als auch Jaja es schon teuer. Also, der säße er das weiter Revolution, als der damals Metall ins Kino kam. Faust im Nacken On Lang. Mehr und Erde fallen viele ja auch kein einfaches Leben gehabt. So, aber des ändernder, ner anderen. Deren Legende wird der Schauspieler. Was sind denn heute übrigens jetzt? Rechtes Marbach gibt 's noch so Schauspieler die wendischen bei die im jetzigen Kino. Oder die, die sie, wie die sie sehr bewundern Ja. Es gibt immer ganz großartige Schauspieler Mergner. Mehr Bonner. Keiner recht, für die es kein aus. Genau, dass wir auch gemein Ich. Finde wir keine. Einen vergesse ja nicht Und. Ich finde, lebten neben Marlon Wanderer zu bestehen. Ist halt auch schwer, ne Ja Herr brauchen wir also über eher eine Handvoll. Wasser läuft im Kino. Sie haben eine tolle Rolle mit denen, in der er mit der dem jungen Mädchen zusammen wussten. Sie vorher. Was ist, woher? Es kommt eine Handvoll Wasser. Diese Formulierung, das habe ich dann als Wir haben ja, Vorgespräche geführt. Ich Atmen soll des Öfteren getroffen, Ja und haben auch am Drehbuch gearbeitet. Schon. Und das wurde dann noch fortgesetzt nach während der Dreharbeiten. Und dann hat er mir das erklärt, der wusste, das ist also ganz schönes wird. Ist es auch nicht schöne Metapher, sehr schnell näher und ohne zu viel zu verraten. Wasser spielt im Film auch ne Rolle zukommen, glaube ich sagen, ne? Vielen vielen Dank. Es hat mich gefreut. Und ich wünsche Ihnen weiterhin ne schöne Zeit hier in Hessen Dankeschön unnatürlich mit Ihrer Frau in Berlin. Alles alles Gute für Sie nach vielen Dank Ausschnitte aus seinen Filmen und weitere Informationen zu Jürgen Prognos bekommen Sie unter Willie am Sonntag. Da können Sie auch den Podcast abonnieren. Jede Woche gibt es. Die Möglichkeit sich in das Leben eines interessanten Menschen. Einzelwerken Wir können uns auch im Radio hören. Jeden Sonntag zwischen neun und zehn

Der knurrige 85-jährige Konrad hat meist schlechte Laune. Und nun will seine Tochter auch noch die Kinder ihrer Freundin adoptieren – furchtbar. Am anderen Ende der Stadt hat Thurba, 11, andere Probleme: Die Polizei steht vor der Tür und will ihre Familie abschieben. Doch das geht nur, wenn alle Kinder dabei sind. Also springt Thurba aus dem zweiten Stock und rennt davon. Mitten in der Nacht wacht Konrad von einem Geräusch auf. Leise bewaffnet er sich mit einer Nagelschusspistole, feuert in der Dunkelheit in Richtung des vermeintlichen Einbrechers und verletzt zu seinem Entsetzen die kleine Thurba. Gegen seinen Willen bleibt sie bei ihm. Doch aus der anfänglichen Ablehnung wird eine zarte Freundschaft die zu einem gemeinsamen Abenteuer führt.

Wer kennt ihn nicht, den Film, mit dem so viele deutsche Schauspieler-Karrieren begannen. Für Jürgen Prochnow ging's nach "Das Boot" sogar nach Hollywood. 

Inhalt wird geladen
nach oben