On AirVoting >

Fasten: Mit diesen 10 Tipps klappts

So besiegt ihr das Hungergefühl - 10 Tipps für alle, die fasten wollen

Dass Fasten einen positiven Effekt auf unseren Körper hat, ist bekannt. Viele Menschen fasten deshalb nicht nur während der Fastenzeit, sondern auch weiterhin im Alltag. Stichwort 16:8. Oder andere Zeiten. Denn welches Fastenregime jetzt am besten ist, lässt sich nicht sagen, erklärt Fasten-Experte Dr. Frank Madeo im FFH-Interview. 

Experte fastet extrem

Er selbst fastet an sieben bis acht von zehn Tagen und hat sein Essensfenster auf die Zeit von 16 - 20 Uhr beschränkt. Das heißt sein Fastenregime lautet 20:4. Und auch wenn sich das ziemlich hart anhört, Dr. Frank Madeo sagt: "Nach ein bis zwei Wochen hat sich der Körper umgestellt und man hat kein Hungergefühl mehr. Wenn ich in meiner Fastenphase bin und neben mir jemand was isst, ist das für mich mittlerweile wie Plastik."

Welche Fastenfenster sich positiv auf unseren Körper auswirken, mit welchen Lebensmitteln man dem Körper Fasten "vorgaukeln" kann und ob es sinnvoll ist, mit leerem Magen Sport zu machen, erklärt er im FFH-Interview

Zum Nachhören: Fasten-Experte Frank Madeo im FFH-Interview

Experte Frank Madeo über das richtige Fasten

Was bringen 16:8 und andere Fastenweisen?

Schönen guten Tach Hammadi unterlag. Sie sind fassten Experte, wenn ich das mal so nennen darf. Es ist jetzt Ich. Schau kurz nach zwölf Mittags. Was haben Sie heute schon gegessen? Noch nichts gegessen. Noch. Gar gar nicht. Auch keine Nüsse. Wie Sie sich mal verraten haben. Ich hab gegessen, ins gewärmt. Kaffee mit Mandelmilch. Manchmal sich morgens Nüsse dazu. Manchmal mich heute nicht. Hier im Kaffee mit Mandelmilch Okay Wann geht es los. Wann gibt ist es denn dann die erste Mahlzeit für Sie heute? Ich habe es Fenster in der Regel zwischen sechszehn und zwanzig Uhr bemüh mich ungefähr zwanzig Stunden fasten Pausen zu machen. Wenn man diese Nüsse am Morgen abzieht. Oh, Wow zwanzig Stunden, das ist ziehen. Sie das so jeden Tag durch? Nein, nicht jeden Tag. Aber in den meisten Teichmann von ungefähr sieben bis acht von zehn Tagen. Manchmal, wenn ich auf den Freise bin, dann kapitulieren vom Frühstücksbüfett. Völlig okay. Dogmatik sein darf. Ausnahmen gab es Wismar kein Mensch mehr nicht. Man muss manchmal auch ein paar für den gegebenen Bedingungen Drehbuch zollen. Und wenn man zum Beispiel reißt oder im Hotel oder so, dann bietet sich das natürlich an. Morgens zu frühstücken, leichten kann einmal auf die Effekte des Fastens zu sprechen. Warum es Fasten gut für uns alle. Und das wissen wir mittlerweile wirklich aus vielen, vielen Tierstudien eigentlich von Anfang von Bakterien über Hefezellen bis zu fliegen, Mäusen und sogar Affen Experimente. Die zeigen das Fasten Pausen gut für die Gesundheit sind. Und es ist auch nicht verwunderlich. Im Grunde genommen sind wir ja so evolviert. Deshalb während neunzig Komma neun, neun Prozent der Menschheitsgeschichte, haben die Menschen täglich gefastet. Und somit ist das eigentlich ganz normal, dass man eher selten ist. Es Ich betrachte er dieses drei oder fünf Mahlzeiten am Tag für komische Form, der die Ethik, die diese er diverse hat, einem Wimpernschlag geschichtete unten Aki. Nun gibt es verschiedene Formen Sassen. Also eine Woche lang saßen oder eben dieses Intervallfasten. Das heißt nennt, dass die Menschen dann Sohn Fenster von acht Stunden haben. Im Gegensatz zu Ihnen. Jetzt mit den ziehen. Was ist die beste Methode? Ist es wirklich wichtig, so lange wie möglich zu fristen? Ja, da muss ich ihn offen sagen. Wer überhaupt keine Ahnung, was die beste Methode ist. Es gibt bleiben systematischen Vergleich her zwischen unterschiedlichen Facetten. Regimes Ich glaube auch, dass es wahrscheinlich sogar individuell unterschiedliche soll. Selbst wenn sie dasselbe, fast nur der Seemann schon bei unterschiedlichen Menschen wird unterschiedlich wirken. Lessing glaub ich, dass jeder, der seinen Weg finden muss, The Schaffens, eher mal paar Wochen am Stück Kurzum machen. Einmal im Jahr oder zweimal im Jahr und für Leute wie Schaffens Eris in ihr tägliches Leben zu integrieren. Okay Aber. Schön, dass Sie so ehrlich sein und sagen ich bin das, welche die Veste netto, der ist wie wir hat sie halt ich deiner am besten Tasten durch. Es ist tatsächlich so, dass die Sangeet findet ein eigenes Zeitfenster, Mach dir keinen Druck. Oder haben Sie wirklich spezielle Tipps, was man tun kann für die Motivation, aber sicher festgestellt Schon gut ist, wenn geschaffene Mahlzeit am Rande der Nacht wegzulassen. Dann haben sie schon Fasten Fenster von fünfzehn sechszehn Stunden. Wenn wir das Abendessen oder Frühstück weglassen, dann haben Sie schon wieder sechszehn Stunden bei den es nachweislich gesundheitlich positive Effekte am Menschen gibt. Und meiner Erfahrung nach treffe sich so in der Regel zwei Typen von Menschen, die einen sagen Ich hab kein Problem mit Frühstück wegzulassen, anwenden. Wendet Wendung als Abendessen wegnimmst sagen will. Das geht aber nicht. Umgekehrt gibt über die frühstücken und die Abend es Typen. Selber kommt er aus. Aus süditalienischen Regionen über mir. Das Abendessen wegnimmt, dann ins Schreckliches. Das ist mir völlig irrelevant. Immer schon gewesen. Und es ging Vettel ganz leicht. Morgens nichts zu essen und bisschen Pat muss man da schon auch zu sich sein. Ist am Anfang, bis man sich umgestellt hat. Nach ein zwei Wochen hat der Körper sich umstellt. Man spürt fast keinen Hunger mehr. Ja, kurz mal die Affekte angerissen. Also, dass es eine die auch Gitter. Das leicht mal ganz konkret. Ich hat in einem ihre Interviews gelesen, dass die Konzentrationsfähigkeit steig. Ich dachte immer, wenn ich dieses Hungergefühl habe, dann kann ich mich auf nichts anderes mehr konzentrieren als auch die Tatsache. Dass es in sie sagen, dass es ein positiver Effekt. Ja, dass es auch Evolution. Wenn wenn der wohl Mensch zwei tagelang nichts gegessen hat, dann sagt zu ihm sein Gehirn Pass mal auf. Du Loser konzentriert immer besseren und nämlich bald weg vom Fenster und angenehmer Nebeneffekt, dass man, wenn man sich mal dran gewöhnt hat, sich eigentlich sehr, sehr gut konzentrieren kann. Das geht. Das funktioniert gut. Ich würde es eventuell nicht machen, wenn ich jetzt extreme Hochleistung ringen müsste. Menge, Klausur, Schreiber oder in Radiosendungen moderiert, Hermann Hallo sagen, dann würde es nicht machen. Irgendwie ein bisschen unter Druck in der Branche. Vielleicht Zucker im Gehirn, um an Hut wirklich alles abrufen zu können. Aber generell auf auf längere Sicht. Auch wenn man in Tag paar stundenlang Arbeits oder so, kann man sich sehr gut konzentrieren. Radim sitzt ganz besinnlich interessiert. Ich muss manchmal ähnlich den eins jemand, der lieber abends oder nachmittags Sport muss. Manchmal muss ich einfach sei es, die zeitlich eine Säge morgens machen. Und wenn man so richtig Krafttraining macht, geht das, ohne irgendwas gegessen zu haben, ist erzählt, Nee. Da muss vorher nicht in Energie getankt haben. Oder ist es gar nicht so ihr Fachgebiet? Na ja, das ist schon mal Fachgebiet. Und ich halte das für Märchen abbrechen. Nicht, dass man Essen muss, bevor man Sport macht im Gegenteil. Wenn Sie sich anschauen, wie Native Völker gelebt hat und wie sie heute noch leben, dann ist das so, dass die wirklich Erman auch hungrig zur Jagd gehen. Das ist das Normale. Nicht vergessen, dass der Mensch das schwache Tier ist, weil es keine Zähnung, keine Klauen hat. Es hat aber dementiert. Aber eine Sache, die allen anderen Lebewesen verrottet ist. Der beste hetzt, Tiergartens in der Natur gibt. Wir sind darauf programmiert, hungrig lange Strecken zurückzulegen. Das ist völlig normal. Wunderbar. Und wenn man auf auf Fettstoffwechsel läuft, er seine Fettreserven angreift, kann man sehr gut austauschbar waren. Erwähnen fassten so gar nichts für jemand Nässe. Also wie kennen, wie kann ich mich dann trotzdem jünger und gesünder essen? Also, was sollte aus meinem Speiseplan stehen oder sagen Sie auch sein? Ich esse. War Kogi überhaupt nicht drauf oder haben Sie es dem Sachen, wo Sie sagen, da achte ich drauf, dass ich das dann auch wirklich zu mir nehme? Ja, natürlich für viele Leute, die sagen, schaffen das nicht. Und auch nicht ehrenrührig, oder wo ich meinen Sohn Julian, wie viel Leute schaffen wirklich, dauerhaft Gewicht zu verlieren? Praktisch niemand. Und trotzdem sind die Zeitung voll von Diäten Jahre. Funktioniert aber einfach nicht gesehen, dass die Leute mal abnehmen und immer wieder zunehmen. Schwierig, seine Ernährung umzustellen oder auch fassendes ist jetzt wirklich nicht was für jeden Mann kanns Magnesia abverlangt, probieren. Manche finden Gusto daran man hier nicht, kann man tun, wenn man 's eher nicht schaffe. Auch einfach kein Muster zu fassen. Es gibt einige Lebensmittel. Die sogenannte fassten migrierende Stoffe enthalten gaukeln dem Körper vor. Er würde fassen, obwohl er ist, weil sie nämlich bestimmte molekulare Sachen im Körper anschalten, die beim fassen auch angeschaltet werden. Und prominent möchte ich hier des Spermiums dienen nennen. Das klingt etwas merkwürdig, ist es halt so weit zu öffnen. Sperma entdeckt wurde, um bei sein hoher Konzentration, vorkommt aber schwer. Mit ihm kommt auch einer Reihe von Lebensmitteln vor. Und es ist tatsächlich so, das mittlerweile Studien gibt, die zeigen, dass also Menschen, die sich konsequent Speichermedien Reich annähern zum Beispiel weniger Herzprobleme haben Ja. Und es gibt eine Studie an der Charité Berlin. Die zeigt, dass Menschen, die schwer medien Supplement. Aus Weizen kam ein, dem das den besseres Gedächtnis haben. Summa summarum kann man also durch Swami Alters assoziierte Erkrankungen wahrscheinlich hinauszögern. Und wer jetzt also die molekulare Antwort des Fastens anschauen möchte, aber nicht fasten will oder kann vielleicht auch, kann Kranke solange Valenzen unten und sehr, sehr alt RL, kann man durchaus diese dieses fassen Lydia, tätig, so umstellen, dass man mehr Speichermedien einnimmt. Nein, es gibt ganz reizvoll Insula, Sojabohnen These, vor allem einer gut gereift ist unpraktisch läuft Trischa. Grüner Pfeffer, Birnen Erbsen Reisen Keime. All das ins Wemding Reichenau Super. Das ist ein sehr wertvoller Tipp. Wir, danken den Sima de Madero. Und Arzt ist es jetzt so, dass sie sich auf ihre nächste Mahlzeit Toteis Rollen? Oder ist das so mal so Sie das jetzt erst ein paar Stunden essen Und? Da gar nicht drüber nachdenken, völlig umprogrammiert. Seemann nehme ist es sie Plastik? Für mich aber heute Abend. Aber dann freue ich mich sehr Ahti. Dann lass sie schmecken. Egal, was ist es? Und Bayerns lieben Dank für das Interview für interaktive

© HIT RADIO FFH

Evren Gezer im Gespräch mit dem Ernährungsexperten.

Fastest du dieses Jahr?

Jetzt ist die traditionelle christliche Fastenzeit. Verzichtest du dieses Jahr auf irgendetwas?

Ja, ich faste klassisch und verzichte auf fast alles Essen

Ja, ich faste klassisch und verzichte auf fast alles Essen

Ja, ich verzichte auf ein bestimmtes Essen (z.B. Süßigkeiten)

Ja, ich verzichte auf ein bestimmtes Essen (z.B. Süßigkeiten)

Ja, ich verzichte auf Alkohol

Ja, ich verzichte auf Alkohol

Ja, ich mache "digital Fasten" (z.B. kein Smartphone oder Facebook)

Ja, ich mache "digital Fasten" (z.B. kein Smartphone oder Facebook)

Ja, ich verzichte auf etwas anderes

Ja, ich verzichte auf etwas anderes

Nein, ich faste nicht

Nein, ich faste nicht

Zum Nachhören: So machen es die FFH-Hörer

FFH-Hörerin Steffi macht die Sport-Challenge

Also, das hat sich so entwickelt, dass jetzt mit dem Superwetter auch, als könnte. Ich muss irgendwas machen und zu für mich dann diese kein Sport Fasten Challenge entdeckt. Okay. Ich mach jeden Tag mindestens zwanzig Minuten Sport Okay Mullins sich mit, der er mit der Arbeit mit der Pause Halters. Tu ich dann auf dieser Rang. Zwanzig RZ sollten eher unsportlich oder machst oder Genau. Genau, arische, Adu. Das ist ja so Spazierengehen, die in der Mittagspause machen. Welcher Nachmittag Hause bekomme gegen bis in Borken. Das zieht sich dann auch schon mal bis zu einer Stunde aus. Und am Wochenende habe ich Mittel Arabic zu Hause gemacht. Das mache ich dann halt so. Na, war. Ich muss sowieso nehmen, was halt überlegt. Und das mache ich dann halt jetzt hier entscheiden lassen. Stunde vor die Tür gehen. Das würde ich glauben, Sie auch noch hin bekomme. Aber es wird. Dann müssen also noch Rohrau wurde Sauer bewies das Mozart X erwähnt. Wenn du diese App benutzt, ist natürlich total wichtig, dass man das allen mitteilt. Also, ich bin Binde, bin ich bejahende Masse aus. Also bei ich hab grade wieder einen tollen rantasten, Laufwegen gelegt. Ich seh das immer bei meinen ganzen Facebook-Freunde mehr Süße im Geiste lauf ich dann immer so Eimer mit Man errichtet unter Teile, dann mein Whats App Status. Damit das auch manchmal es sehen. Wenn ich das sehr nachlässig oder es werden die dann auch nachfragen.

FFH-Hörerin Michelle macht Handy-Fasten

FFH-Hörerin Vanessa verzichtet auf Industriezucker

Auf den kompletten Industriezucker Ja. Lass ich bin komplett auf null runtergefahren. Persönlich hat auch er sie überlegt, ob es mit Ersatz arbeite. Aber hab dann überlegt Mayer, das wäre nicht so Sinn, der Sache. Ich will halt meinen Körper einmal komplett auf null runterfahren, muss sehr locker betrifft, um einfach meinen Körper zu signalisieren. Es geht auch einmal ohne Ja. Genau so ist dann überhaupt noch was, weil irgendwie so gefühlt ist. Doch leider zögerte den. Der Oder geschieht leider schon Jahre. Wo Sachen wie Ketchup zum Beispiel Milch. Schwer schockiert. Aber ein schwanken. Richtig viel drin, ne Würfelzucker Ja. Also Ketchup es einiges trägen Arm. Mein Joghurt zum Beispiel wurde im Garte auch Nee. Sogar der Fehlschläge Jan Brot kann ich im Moment nicht Elfenbein? Ja, auch überall Zucker Dreher. Stimmt ja, es ist schwer oben stellen alles. Merkst du denn schon irgendeine Veränderung als ich nehme mal an. Du wirst Aschermittwoch angefangen haben, unten unten Mann, sagt er, der Körper signalisiert gehe schon. War es also, das kann auch schon innerhalb von Tagen oder ner Woche passieren. Echt nur, dass ich 's viel müder bin. Nennen insgesamt. Also vom Körper her einfachen bisschen schlapp, frisch Merkava. Diese Konzentration ist n bisschen weniger geworden. Na, na, Kleine Sehnsucht Januar. Dann halt einen Teich hat. Aber ich hätte aber das Gegenteil gedacht. Wird gedacht, dann mit Man fühlt sich fitter, weil man Mann behauptet. Nämlich, dass man, wenn man Zucker weglässt, dass man mehr Energie hat. Ja, Ehrgeiz dauert. Leuscheid hoffen sehr, hat noch kommen mit Schärfe, dass das noch kommt und eins Komma. Sechs Kilo sind auch schon runter. Also von daher weiter so

FFH-Hörer Eyck will nicht verzichten

FFH-Hörer Heiko macht Kneipen-Fasten

Ich fasste auch. Also ich mach Kneipen. Fasten und Kino Fasten. Und nebenbei zu dem Fasten habe ich meiner auferlegte Kivi geht zumachen. Weinkellern Ich esse halt alles außer Kiwis

FFH-Hörer Giuseppe macht Heilfasten

Grüß dich, Hör. Du pinkeln. Du, klingst ja noch gut gelaunt. Ich. Bin noch gut gelaunt. Ich, bin guter Dinge heraus. Sarah nur Tee und Wasser Okay. Und ab und zu mal ein ganz, ganz dünne Apfelsaftschorle er online. Ganz Cruise. Wird der Gohrisch nur auch einen abschwor auch schon am Montag gemacht, weil er sehr am Boden war. Ich bin eine frische Gemüse. Super gekocht, aber nur des er davon getrunken. Mit ganz wenig Gewürzen drinne. Also keine Hörsaal. Pass nach Nick Seegras Nix keinen Spaghetti-Eis, keine Rumpsteak, eine Jägerschnitzel, nie versetzt. Wahnsinn hast du es mal gemacht? Nee. Hör zu, was er immer wieder. Aber wie kommst du jetzt da drauf? Also Eugen, Kollege von mir hat es gemacht. Ist aus der Frankfurter gegen gering Motorrad Kollege von mir, einer gesagt wochenlang macht zehn Kilo abgenommen. Drei Wochen hat er es gemacht, habe ich es auch vor. Alle hat mich eigentlich mehr oder weniger inspiriert, Netz auch zu machen. Und ich hab mir gedacht, was der kann oder was andere können. Kann ich auf jeden Fall auch Priskos, aber krass langsamer. Musi war sang drei Wochen nur Tee und Wasser und bisschen l Brühe Pass auf dich. Auf ne Also Also. Ich hab mir drei Wochen auf die Fahne geschrieben. Moin ich alle Stricke reißen sollten und nach zwei oder einer Wochen gar nichts mehr geht. Andere brächte verkantet. Genau auch ehrlich gesagt

FFH-Hörerin Christiane fastet Alkohol, Chips und Süßes

Oh, Gott Künste zurzeit auf Alkohol Philipp und Süßigkeiten. Also Schokolade hauptsächlich. Das ist ja gleich richtig viel. Also ich mal. Eine Sache Herr. Die eigene schon gereicht für die Fastenzeit. Aber du gibst du es gleich richtig? Ja, ich denke mal so nen Rotwein Abend, Open Sopra und fit oder am Beginn für Collado dabei beim schön. Und ja, dann muss mal dich am Riemen reißen dadurch. Herr Du machst das schon zum dritten Mal Ja. Genau. Ich, mach das schon zum dritten Mal. Hast du jedes Mal durchgehalten? Ja, also, dritte Mal jetzt mit Alkohol. Und dann letztes Jahr begann auch Fleck. Geladen und des JaboG fâllt noch mitnehmen. Ja mit den Süßigkeiten. Und man kann sich herankam

Umfrage: So wird im FFH-Land gefastet

Ja, ich habe mir dieses Jahr vorgenommen. zu fasten, indem ich mehr aufs Internet verzichte. Und auf meinem Handy. Weil ich schon ziemlich abhängig davon bin. Ja, ich mache das sogenannte Intervallfasten. Das heiß. Ich esse nichts von abends bis ungefähr mittags. Nächsten Tag. Man nimmt auch durch höhere Missionar Ich faste nicht, weil ich gerade zwei. Hey Monate, alten Babys, Stille und es schwer verkneifen kann, auf Süßkram zu verzichten. Haste jetzt keine tierischen Produkte mehr zu essen? Also prinzipiell vegan zu sein und hoffentlich auch danach

© HIT RADIO FFH

Fasten: Mit diesen 10 Tipps klappts

© Image by PublicDomainPictures on Pixabay

40 Tage, von Aschermittwoch bis Ostern: Das ist die traditionelle christliche Fastenzeit (in der christlichen Zählung gelten die Sonntage nicht als Fastentage - darum wird immer nur von 40 Tagen gesprochen, obwohl es eigentlich 46 Tage sind). Ein Anlass den viele inzwischen nutzen, um auf irgendwas zu verzichten. Keine Süßigkeiten? Weniger Kalorien? Kein fettiges Essen? Nicht mehr rauchen? Oder das Smartphone mal weg legen? Es gibt viele Varianten zu fasten. Mit diesen Tipps stehst du die Zeit einfacher durch...

1. Vorbereitung ist das halbe Fasten

Wer erst noch mit dem Fasten anfangen möchte, sollte sich ein paar Tage zur Vorbereitung gönnen. In diesen Tagen die Menge an Fett, Zucker (oder was auch immer gefastet werden soll) langsam reduzieren.

2. Warum überhaupt?

Wer sein Ziel erreichen will, braucht eine Motivation. Mach dir vorher klar, warum du dir das Fasten vorgenommen hast. Schreib dir dein Ziel und den Grund am besten auf und hänge den Zettel irgendwo hin, wo du ihn regelmäßig siehst. Vielleicht an den Kühlschrank?!?

3. Alle Verführungen raus

Nichts macht das Fasten schwerer, als eine Tafel Schokolade, die verführerisch in der Ecke liegt. Darum heißt es vor dem Fasten: Erst mal aufräumen. Alles was dich schwach machen könnte, sollte auf keinem Fall offen sichtbar rumliegen. Am besten du packst alles in eine Kiste und bringst es zu einer vertrauenswürdigen Person zur Aufbewahrung.

4. Gemeinsam klappt es besser

Sein Ziel alleine zu erreichen ist immer schwierig. Such dir Freunde, die mitmachen. So kann man sich gegenseitig unterstützen. Und wer will schon vor den Freunden eingestehen müssen, dass man als einziger schwach geworden ist...

5. Umfeld informieren

Das Fasten läuft super, das Ziel ist fast erreicht - und dann kommt Oma mit einer Sahnetorte zum Überraschungs-Besuch! Damit das nicht passiert: Erzähle anderen von deinem Fasten-Projekt. Informiere möglichst auch Kollegen, warum du die nächsten Tage nicht mit in die Kantine kommst oder beim abendlichen Bier erst mal aussetzt.

© Image by TeroVesalainen on Pixabay

6. Trinken gegen den kleinen Hunger

Der Magen knurrt und beschwert sich in einer Tour? Wasser oder Tee trinken hilft über die ersten Hungergefühle hinweg.

7. Draußen ist es am schönsten

Viel Bewegen hilft auch in der Fastenzeit. Wenn die Lust kommt: nicht in die Küche zum Kühlschrank gehen, sondern lieber einen Spaziergang draußen machen. Das lenkt ab und frische Luft tut gut.

8. Nicht kauen

Kaugummi: Man hat was im Mund, es ist aber kein Essen. Das klingt erst mal gut. Das Problem: Durch das Kauen regen wir auch unseren Magen an. Die Folge: Der Hunger wird stärker.

9. Abstand halten

Vermeide Kontakt mit Essen. Fasten kann zu einer echten Tortur werden, wenn der Tisch-Nachbar gerade ein leckeres Stück Kuchen oder ein reichhaltiges, duftendes Mittagessen genießt. In dem Fall: Lieber kurz erklären, dass du gerade fastest und dich vom Tisch verabschieden.

10. Belohnungen überlegen

So eine Fastenzeit erfolgreich durchzustehen ist eine tolle Leistung! Überleg dir eine Belohnung, mit der du dich nach dem Erfolg verwöhnen kannst. Die teure Konzertkarte, die du dir wünschst? Das tolle Kleidungsstück, dass du dir sonst nicht leisten würdest?

nach oben