© Verizon Media, 29.06.2020

Johns Hopkins: - Mehr als eine halbe Million Corona-Tote

Washington, 28.01.20: Seit Beginn der Corona-Pandemie sind nach Angaben der Johns Hopkins Universität weltweit bereits mehr als 500 000 Menschen nach einer Infektion mit dem Virus gestorben. Die Zahl der weltweit bestätigten Infektionen hat am Sonntag erstmals die Marke von 10 Millionen überschritten. Ein Viertel der Infektionen wurden aus den USA gemeldet. Die meisten Opfer...

Empfehlungen
Inhalt wird geladen
Top-Meldungen
Inhalt wird geladen
Anzeige
nach oben