© Oath, 19.07.2019

Juni bricht weltweit alle Hitzerekorde

Berlin, 19.07.19: Der Juni 2019 war nach Messungen der US-Klimabehörde NOAA der wärmste seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1880. In Deutschland wurde der Hitzerekord am 30. Juni in Bernburg an der Saale gebrochen, da lag die Temperatur bei 39,6 Grad Celsius - das ist der höchste gemessene Wert im Juni in Deutschland seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Doch nicht nur in...

Empfehlungen
Inhalt wird geladen
Top-Meldungen
Inhalt wird geladen
Anzeige
nach oben