© glomex, 23.06.2022

Oberstes US-Gericht stuft öffentliches Tragen von Waffen als Grundrecht ein

Das Oberste Gericht der USA hat das Tragen von Schusswaffen in der Öffentlichkeit als Grundrecht der Bürger eingestuft. Der Supreme Court annullierte eine Gesetzesregelung im Bundesstaat New York, wonach für eine Waffenlizenz der Nachweis eines besonderen Bedarfs an Selbstverteidigung erforderlich ist.

Empfehlungen
Inhalt wird geladen
Anzeige
 

Teddy-Klinik in Gießen Kindern die Angst vor dem Arzt nehmen

Vor dem Besuch beim Arzt braucht man keine Angst haben - das sollen Kids durch…

 

Hessentag 2023 Pfungstadt präsentiert Hessentagskostüm

Das neue Hessentagskostüm für den Hessentag 2023 in Pfungstadt ist jetzt…

 

Garten-Streit in Seeheim Familie kämpft um ihre Kinder-Oase

Es ist ein Kinderparadies mit Ablaufdatum: das gepachtete Gartengrundstück der…

 

Eintracht-Trainingsauftakt Götze spürt keinen Extra-Druck

Die Fans von Euro-League-Sieger Eintracht Frankfurt können sich freuen – die…

 

Back-LKW tourt von Hof zu Hof Törtchen und Kuchen aus der "KondiTOURei"

Törtchen backen im LKW: Konditormeisterin Nanetta Ruf aus Bad Nauheim hat ihre…

 

US-Regierung will langfristig mehr Militärpräsenz in Europa

Die USA wollen ihre militärische Präsenz in Europa angesichts des russischen…

 

Trainingsstart der Eintracht: Götze offiziell vorgestellt

Frankfurts Cheftrainer Oliver Glasner will seinem neuen Schützling Mario Götze…

 

Landtag bestätigt Hendrik Wüst als NRW-Ministerpräsident

Historische Entscheidung im NRW-Landtag: Mit der Wiederwahl von Hendrik Wüst als…

 

Scholz: Kein «Diktatfrieden» Russlands im Ukraine-Krieg

In der Ukraine ist ein Ende des Krieges nicht in Sicht. Für Bundeskanzler Olaf…

 

G7 will trotz Energiekrise an Klimazielen festhalten

Eigentlich will die Weltgemeinschaft etwas tun gegen die Erderwärmung. Das hat…

 

Aktien im Fokus: China-Lockerung und auflebender Tourismus treiben Luftfahrt an

Im Dax sowie den Nebenwerten-Indizes sind Unternehmen aus der Luftfahrt am…

 

Deutschland für Verbrenner-Aus ab 2035

Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) hat in einer entscheidenden Sitzung…

nach oben