FFH-WeltPresse >

Wünsch dir was: Torwarttraining mit Kevin Trapp für 8-jährigen Ben

FFH Wünsch dir was - 8-jähriger Ben traininert mit Kevin Trapp

„Einmal mit Eintracht Frankfurt-Torwart Kevin Trapp trainieren“ – bei „Wünsch dir was, dann kriegste das“ ist dieser Traum für den 8-jährigen Ben aus Aßlar wahr geworden. Der Eintracht-Torwart ist Bens absolutes Vorbild. „Ben spielt, seit er 3 ist, hier beim VfB Asslar Fußball“, schreibt seine Mutter Christin Weidlein (36, ambulante Kinderintensivpflegerin) an HIT RADIO FFH, „und seit er 4 ist, steht er im Tor. Es wäre sein Traum, einmal mit seinem größten Idol zusammen trainieren zu können und sich wertvolle Tipps zu holen. Wenn es jemand schafft diesen Traum zu erfüllen, dann ihr von FFH!“

Mittwoch, 02. März, strahlender Sonnenschein am Deutsche Bank Park, Kevin Trapp kommt mit dem Fahrrad zum Platz geradelt - zusammen mit seinem Torwarttrainer Jan Zimmermann. Ben war sogar vorher noch beim Frisör, Trapp ist beeindruckt: „Du weißt schon, wie man die Haare als Torwart tragen muss! War das Deine eigene Idee ?“ – „Ja!“, erklärt Ben ganz selbstbewusst. Das Training selbst dauert dann eine halbe Stunde. Jan Zimmermann hat sich extra für Ben ein Technik-Training ausgedacht, Trapp muss die Koordinationsübungen vormachen – und Ben macht sie nach, sehr konzentriert. Danach geht es ins Tor:  Ben darf auf Trapp schießen, danach wechseln sie die Positionen. Ben ist komplett begeistert: „Am besten haben mir die Seitenschüsse gefallen“. Trapp schenkt Ben zum Abschluss seine Handschuhe und schreibt ihm eine Widmung drauf: „Für meinen Freund Ben! Viel Erfolg!“. Der 8-Jährige kommt aus dem Strahlen gar nicht mehr raus. Und FFH-Moderatorin Evren Gezer kommen fast die Tränen: „Die strahlenden Augen sagen alles. Kevin Trapp bohrt sich gerade in unser aller Herzen.

"Als ich ungefähr dasselbe Alter hatte, war ich ein riesen Oli Kahn-Fan. Von daher freut es mich, dass ich Ben jetzt diesen Wunsch erfüllen konnte. Ich habe das Strahlen in seinen Augen gesehen. Ich hoffe er wird von diesem Tag in Zukunft noch ganz oft erzählen“, sagt der Eintracht-Keeper. Und: „Es hat mich fasziniert, Ben in dem Alter schon so gut zu sehen. Ich war mit 8 Jahren noch nicht so gut!"
 
Bei FFH in Web und App können weiterhin Wünsche eingereicht werden. Ob eine neue Küche, eine Hausrenovierung, Smartphones oder ein neuer Kamin – täglich, um 7, 10 und 16 Uhr erfüllt HIT RADIO FFH kleine und große Wünsche. Wer seinen Wunsch hört, hat zwei Songs Zeit, am FFH-Hörertelefon unter der „069 / 19 72 5“ anzurufen.

nach oben