FFH-WeltPresse >

Media-Analyse: Über 2,7 Mio. Menschen hören täglich HIT RADIO FFH

Media-Analyse veröffentlicht - Über 2,7 Mio. Menschen hören täglich FFH

Mit über 2,7 Millionen* Hörerinnen und Hörern pro Tag bleibt HIT RADIO FFH Marktführer im hessischen Radiowettbewerb! planet radio und harmony.fm legen ebenfalls zu und steigern ihre Hörerzahlen pro Tag.

Die Hörerinnen und Hörer sind wieder in einem weitaus normaleren Alltag – ohne Lockdown und Homeschooling – angekommen. Das Radiohören findet wieder verstärkt im Auto oder auf der Arbeit statt. HIT RADIO FFH bleibt mit den heute ausgewiesenen über 2,7 Millionen*, mit deutlichem Vorsprung, das meist gehörte Radioprogramm in Hessen. planet radio legt ebenfalls zu und erreicht über 1 Million* Hörerinnen und Hörer (1.044.000*) pro Tag und bleibt das meistgehörte Radioprogramm in der jungen Zielgruppe in Hessen. Und auch harmony.fm gewinnt und wird von 931.000* Hörerinnen und Hörern pro Tag eingeschaltet. Alle drei Sender werden von der Radio/Tele FFH, mit Sitz im gemeinsamen Funkhaus in Bad Vilbel, produziert.

Radio/Tele FFH-Geschäftsführer Marco Maier: „Die Media-Analyse zeigt, das Radio für die meisten Deutschen weiterhin ein unverzichtbarer sowie konstanter Tagesbegleiter bleibt und in Hessen ist das für die Mehrheit der Hörerinnen und Hörer nach wie vor HIT RADIO FFH. Zusammen sind wir über 2,7 Millionen* – jeden Tag! Wir arbeiten hart daran, dass das so bleibt.“

Die Nutzungszahlen der digitalen Angebote steigen weiter an. Jeden Monat verzeichnen die Web-Streams der FFH-Gruppe 10,2 Mio. Sessions (MA 2022 IP Audio II). Die Webseiten und Apps werden 5,1 Mio. Mal pro Monat besucht (IVW). Damit gehört FFH zu den führenden Online Audio-Publishern in Deutschland.

Die Radio/Tele FFH ist Entwickler von zahlreichen digitalen Innovationen wie beispielsweise die Radio Creator Replacement-Technologie (Musik-Titel im Radioprogramm in Echtzeit ersetzen), den Webradio Composer (Content Management für Webradios, automatisches Erzeugen von Webradios mit Musik, Jingles, Nachrichten und Moderation), den Display Manager (Content Management für Visual Radio) sowie den onRtools (Messung der Performance von Musik und Beiträgen im Radioprogramm).

Für die heute veröffentlichte Media-Analyse (MA) wurden insgesamt 65.091 deutschsprachige Personen ab 14 Jahren befragt.

* Quelle: ma 2022 Audio II, Hörer pro Tag, Mo-Fr, KG = UKW, DAB+ und Web, Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren

nach oben