FFH-WeltPresse >

FFH macht Bülent Ceylan fit für „Schlag den Star“

Comedy-Star Bülent Ceylan - FFH-Training für "Schlag den Star"

© FFH

FFH macht Bülent Ceylan fit für „Schlag den Star“

Am Samstagabend (17. Juli) tritt Comedy-Star und FFH-Podcast-Host Bülent Ceylan gegen Jenke von Wilmsdorff in der ProSieben-Show „Schlag den Star“ an. Und weil Bülent nicht unvorbereitet in den Kampf ziehen möchte, holt er sich vorab Unterstützung bei seinen beiden Podcast-Kumpels Boris Meinzer und Dirk Haberkorn. Ein nächtlicher Hilferuf per WhatsApp sollte genügen, damit die beiden ein Trainingsprogramm aufgestellt haben, mit dem Bülent den Sieg hoffentlich so gut wie in der Tasche hat. Trainiert wurde auf allen Ebenen und darüber gesprochen im neuen FFH Original Podcast: „Bülents kronke Welt der Musik“.

Bülent ließ sich vor der großen Samstagabend-Show mit schrägen Wissensfragen, lustigen Tests zum Allgemeinwissen und ‚kronken‘ Challenges in ‚Wettbewerbsstimmung‘ bringen. Auf dem Trainingsplan stand u.a. „Blamieren oder Kastrieren“, eine kleine Abwandlung des Schlag-den-Star-Spiels „Blamieren oder Kassieren“ oder das „Mann-gegen-Frau-Battle“ bei einer Hula-Hoop-Challenge. (Dass Bülents Gegnerin Samira eine durchtrainierte und vorbereitete Fitnesstrainerin ist, wusste er selbstverständlich vorher nicht.) Besonders gefordert war er bei einem Bobbycar-Rennen gegen den dreijährigen Jannis. Als letzte Disziplin musste sich der Comedy-Star einem „Schnullerweitspucken-Wettbewerb“ stellen. Ergebnis nach allen Challenges: Der sympathische Mannheimer muss zwar noch ein bisschen für die Show üben, für den Spaßfaktor war aber bei jeder Prüfung gesorgt.

Bülent sagt danach: „Boris und Dirk haben noch ein paar Schwächen bei mir aufgedeckt und mich darauf aufmerksam gemacht. Vielen Dank, dass die Jungs das mit mir gemacht haben. Und super, dass diese Generalprobe so schlecht lief – man sagt ja immer, dann wird’s gut, wenn’s drauf ankommt.“

Über das Trainingsprogramm sowie natürlich jede Menge ‚kronke‘ Musik wurde direkt im Anschluss im Podcast gesprochen – denn auch der Moderator der ProSieben-Show, Elton, hat eine ‚musikalische Leiche‘ im Keller! Außerdem dürfen sich die Hörer*innen in der neuen Podcastfolge (abrufbar ab Freitag, 16. Juli) über weitere ‚kronke‘ Infos zu „Schlag den Star“ freuen.

Hintergrundinformationen zum Podcast:

Einmal pro Woche hören sich Comedy-Star Bülent Ceylan und die FFH-Comedy-Redakteure Boris Meinzer und Dirk Haberkorn quer durch die letzten Jahrzehnte der Musikgeschichte und sprechen über (‚zurecht‘) längst verdrängte Titel bekannter Künstler*innen, unfassbare Textfehlgriffe und musikalische Zumutungen aller Art. Das lässt die Protagonisten genauso wie den/die Zuhörer*in nicht selten fassungslos – aber fast immer stark erheitert zurück.

© FFH

Nach dem "FFH-Trainingsprogramm" ist Bülent bereit für Samstagabend!
(v. l. n. r.: Bülent Ceylan, die FFH-Comedyredakteure Boris Meinzer und Dirk Haberkorn, Fitnesstrainerin Samira)

nach oben