MusikNeu bei FFH >

Neu bei FFH: Mark Ambor mit "Belong Together"

"Belong Together" - Luftig leichter Love-Song von Mark Ambor

Diese Woche neu auf Hessens Playlist sind zwei sehr unterschiedliche Songs: Mit "Belong Together" zeigt uns Mark Ambor, dass in der Liebe oft die kleinen Singe zählen und einen Unterschied machen können. Einen absoluten Dance-Hit liefert uns das Elektronik-Duo twocolors, die sich die starke Stimme vom irischen Newcomer Roe Byrne als Unterstützung geschnappt haben. 

Mark Ambor - "Belong Together"

Mit "Belong Together" hat Mark Ambor irgendwie ein klassisches Liebeslied veröffentlicht, das doch etwas Besonderes hat: Hier geht es nicht um riesige, außergewöhnliche Momente und Erlebnisse. Viel mehr geht es um die kleinen Momente, die eine Beziehung bereichern können. 


Der 26-Jährige sagt über den Inhalt seines Songs: "Ich finde es cool, wie die Anwesenheit von Menschen, die man liebt, deine Lebenseinstellung verändern kann. Ihre Stimme nach einem langen Tag zu hören, ihr Lächeln zu sehen, mit ihnen zu lachen, kann einen schlechten Tag zum Besseren wenden. In diesem Song geht es um die Menschen in meinem Leben, die mir am wichtigsten sind. Hoffentlich bringt es euch zum Lächeln!"
 

Hier in "Belong Together" reinhören:

twocolors & Roe Byrnes - "Stereo"

© Annika Yanura

Das Electro-House Duo twocolors verspricht mit ihren mitreißenden elektronischen Melodien und dem beeindruckenden Gesang von Roe Byrne die Dance-Charts weltweit mit ihrem Hit "Stereo" zu erobern.


"In Stereo geht es um das einzigartige Gefühl, jemanden, der einfach magisch ist zu treffen und sich zu verbinden. Es geht um die einmalige Chance, genau die richtige Person für sich zu finden. Im Einklang zu sein und sich gegenseitig von vergangenen Beziehungen zu heilen. Unzerbrechlich zu sein, wenn man kompatibel ist.", sagen die drei Künstler selbst über den Song. 


Twocolors machten als Newcomer der elektronischen Musikszene auf sich aufmerksam, da sie in den letzten Jahren immer wieder Tracks für Musiker wie Black Eyed Peas, Shakira, Jessie J und Lost Frequencies remixten.


Roe Byrne ist hier in Deutschland noch nicht jedem ein Name, aber auf dem besten Weg dahin: Der "Power Over Me"-Sänger Dermot Kennedy hat Roe selbst als "das nächste große Ding in der irischen Musik" bezeichnet - wir können also gespannt sein. 
 

So klingt "Stereo":

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop