Nachrichten > Top-Meldungen, Wiesbaden/Mainz, Osthessen >

Angst vor dem Wolf: Halter fordern mehr Schutz für Tiere

Angst vor dem Wolf - Mahnwache vor Wiesbadener Landtag

Viele Weidetierhalter in Hessen haben Angst vor dem Wolf und fordern mehr Schutz für ihre Tiere vom Land Hessen. In Wiesbaden sind einige Betroffene zu einer Mahnwache in der Nähe des Landtags zusammenkommen. 

Lange Zeit wurden Wölfe in Deutschland massiv gejagt und fast ausgerottet. Seit einigen Jahren ist der Wolf aber wieder auf dem Vormarsch und kehrt zurück. Für den Artenschutz sind das gute Nachrichten. Vielen Menschen und besonders Weidetierhaltern bereitet diese Entwicklung dagegen Kopfzerbrechen und sorgt für erhitzte Gemüter.

Wolfsmanagementplan der Landesregierung

Ein Wolfsmanagementplan der Landesregierung soll Rahmenbedingungen schaffen und für einen konfliktfreien Umgang mit dem Wolf sorgen. 15 Wolfssichtung-Verdachtsfälle listet das Land allein im Januar auf. Unter anderem bei Sontra im Werra-Meißner-Kreis oder in Haunetal im Kreis Hersfeld-Rotenburg. Dort wurde jeweils ein Reh gerissen. 


Auf der Webseite des hessischen Wolfszentrums sind Fotos und Videos von Wolfssichtungen zu sehen.


Mehrere Wolfs-Territorien in Hessen

Das Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie teilte auf FFH-Nachfrage mit, im laufenden Monitoringjahr 2022/2023 seien in den hessischen Territorien Rüdesheim, Wildflecken und im Bereich des Stölzinger Gebirges Welpen nachgewiesen worden. Ein Wolfspaar in Ludwigsau konnte in dem laufenden Monitoringjahr bisher nicht bestätigt werden. Seit November 2022 gibt es ein neues Territorium im Bereich Hochtaunuskreis/Wetteraukreis mit einem bestätigten Einzelwolf.

Viele fühlen sich von Politik im Stich gelassen

Wer Ziegen, Schafe, Rinder oder Pferde hat, macht sich Sorgen. Wie sollen die Tiere geschützt werden? Viele fühlen sich von der Politik im Stich gelassen. Im Landtag ist das Thema debattiert worden. So fordert die FDP unter anderem eine Wolfspopulationsstudie nach dem Vorbild Niedersachsens in Auftrag zu geben.

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop