FFH-WeltPresse >

Diese Playlist könnte dir gefallen: Erstes Radio Empfehlungssystem

Radio Empfehlungssystem - Diese Playlist könnte dir gefallen

Radio Creator Recommender: „Empfehlungs-Funktionen kennt jeder von Streaming-Diensten. Das erwarten User auch vom Radio.“
© FFH
„Empfehlungs-Funktionen kennt jeder von Streaming-Diensten. Das erwarten User auch vom Radio.“

Neue Playlisten entdecken statt suchen. Der Algorithmus schlägt die Webradios vor, die zum eigenen Musikgeschmack passen.

Auf den Radiodays Europe 2023 in Prag stellt der Digital-Chef der FFH MEDIENGRUPPE, Roger Hofmann, die neue Software-Plattform Radio Creator vor. Im Interview erzählt er, wie das von seinem Digital-Team entwickelte Radio Creator Empfehlungssystem Hörerinnen und Hörern hilft, die passenden Playlist zu entdecken. Folge 3 der dreiteiligen Interview-Serie.

Herr Hofmann, im Zuge der Channel-Offensive hat die FFH-Mediengruppe den Hörern als Orientierungshilfe das „erste Radio Empfehlungs-System“ an die Hand gegeben. Was konkret verbirgt sich dahinter?

Roger Hofmann:
Als wir in die Planung der verschiedenen neuen Kanäle gingen, stellten wir uns gleich die Frage: Wie sollen wir über 80 Kanäle übersichtlich darstellen? Niemand wird gerne durch eine ewig lange Liste scrollen wollen. Im Auto, einer der wichtigsten Hörumgebungen, geht das schon gar nicht.

Damit war klar: Wir brauchen ein Empfehlungs-System, mit dem wir jedem User eine ganz persönliche Übersicht unseres Angebots präsentieren können. Zuerst hatten wir mit den Soundcodes experimentiert, die unsere Musikredaktionen für die Musiktitel im Simulcast vergeben. Es liegen aber nicht für alle 20.000 Musiktitel in der „Radio Creator“-Cloud diese Informationen vor.

Deshalb haben wir ein System entwickelt, das die für ein Empfehlungssystem wichtigen Informationen automatisch aus den Audio-Dateien holt. Daraus ist der „Radio Creator Recommender“ entstanden. Aus jedem Titel, der hochgeladen wird, extrahieren wir über 50 Audio-Features. Damit können wir für jeden Nutzer eine individuelle Empfehlungsliste berechnen. Wer unser Angebot nutzt, muss also nicht lange nach dem passenden Kanal suchen. Wir zeigen direkt passende Channels an und welcher Hit darin gerade läuft.

Welche Funktionen und Mehrwerte erhalten die Hörer?

Roger Hofmann:
Je bequemer, smarter und persönlicher ein Angebot ist, desto häufiger und länger wird es genutzt. Das haben wir schon in den vergangenen Jahren in der App- und Webseiten-Entwicklung gesehen. Jetzt können wir auch die Webradio-Listen personalisieren.

In den Musikwelten von HIT RADIO FFH, planet radio und unserem 80er-Radio harmony gibt es mehrere personalisierte Bereiche. Ganz oben stehen die Lieblingsprogramme der Hörerin oder des Hörers. Diese Liste ermitteln wir aus den Hörgewohnheiten. Man muss also die Favoriten nicht selbst auswählen – das macht die App ganz alleine. Darunter sind die Plus-Channels - sodass sich jeder die passende Musikmischung zum Live-Programm aussuchen kann.

Dann folgen die Empfehlungen aus dem „Radio Creator Recommender“. Erst dann kommen die Webradios gruppiert nach Stars oder Genres. Man kann also schnell eines der vorgeschlagenen Programme starten oder im großen Angebot stöbern.

Empfehlungs-Funktionen kennt jeder von Online-Shops oder Streaming-Diensten. Jetzt gibt’s das auch für Radios. Sie können das selbst ausprobieren.

Zum Beispiel in der harmony-Musikwelt unter diesem Link: https://www.harmonyfm.de/musik.html

Geben Sie einfach ein paar Titeln, die Ihnen gefallen, einen Daumen nach oben. Schon nach 15 Minuten erscheinen die ersten persönlichen Empfehlungen.

Über welche Endgeräte und Quellen ist der „Radio Creator Recommender“ verfügbar?

Roger Hofmann:
Unsere personalisierten Plus-Programme kann man wie jeden unserer Streams über jedes Endgerät hören. Dazu gehören Smart-Speaker, Soundbars, Internet-Radios, Car Entertainment-Anlagen und natürlich Web und App. Die persönlichen Empfehlungen des „Radio Creator Recommenders“ zeigen wir auf unseren Portalen in der Musikwelt an. Also auf der Webseite oder in den Sender-Apps.

Hier sind die Links dazu:

Gibt es bereits Erkenntnisse wie intensiv der neue Empfehlungsdienst durch die Hörer genutzt wird?

Roger Hofmann:
Wir werten die Nutzung aller Navigations-Elemente immer ganz genau aus, um das Nutzer-Erlebnis zu verbessern. Am häufigsten werden die Webradios über die persönliche Favoritenliste gestartet, die wir aus dem Hörverlauf eines jeden Users ermitteln. Dann gibt es in der Musikwelt verschiedene Bereiche, in denen wir redaktionell ausgewählt einzelne Webradio-Gruppen präsentieren. Etwa die Party-Kanäle für Silvester oder die Faschingszeit.

Wir sehen schon jetzt, dass die vom „Radio Creator Recommender“ automatisch generierten persönlichen Empfehlungen weitaus stärker genutzt werden als die redaktionellen Vorschläge.

Die Nutzung der neuen Funktionen durch die Hörer liefert umgekehrt auch wertvolle Marktforschungsdaten. In wie weit fließen diese Erkenntnisse ein in ihre Programmplanung?

Roger Hofmann:
Marktforschung ist entscheidend für ein gutes Radioprogramm. Wir arbeiten mit ganz unterschiedlichen Tools. Es gibt immer noch die klassischen Call Outs, in denen wir Hörerinnen und Hörern Musiktitel vorspielen und um eine Bewertung bitten.

Eine wichtige Ergänzung sind die von uns entwickelten „onRtools“. Dabei werten wir die Daten der Streaming-Server aus, um zu sehen, wann um- oder abgeschaltet wird. Wir können die Performance der Musiktitel und aller anderen Programm-Elemente wie etwa Comedys ermitteln. Schließlich machen wir unseren Hörerinnen und Hörern das Bewerten der Musik beim Zuhören so einfach wie möglich. Überall, wo man bei uns die Radios starten kann, sind auch die Daumen hoch/runter Icons. Mehrere Hunderttausend Votes jeden Monat sind wertvolle Informationen für die Musikplanung.

Links und weiterführende Informationen

Mehr Infos zum „Radio Creator“ und seiner diversen Tools wie dem „Recommender“: https://www.radio-creator.com/

Auch interessant
Auch interessant

Die FFH MEDIENGRUPPE bei den Radiodays Europe: Wie der Radio Creator das…

Die FFH MEDIENGRUPPE bei den Radiodays Europe: Die Stärken von Radio und die…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop