On AirFrühling >

FFH-Reporter Benjamin May: Der Spargelstecher

Der Selbstversuch - So anstrengend ist Spargelstechen

Mission erfüllt ab sofort wird das Spargelstechen das zweite Standbein für FFH-Reporter Benjamin May aus dem FFH-Studio Südhessen. Seine Technik: Auf einem guten Weg. Sein Outfit: Ausbaufähig. Seine Rückenschmerzen nach nur einer Stunde: deutlich spürbar.

Er hat Spargelbauer Rolf Meinhardt auf einem von dessen Spargelfeldern in Weiterstadt getroffen, und sich in die hohe Kunst des Spargeleerntens einweihen lassen. Und festgestellt: Wer Spargel isst, sollte dran denken, wie viel Arbeit da drin steckt, bis der mal in der Spargelbude liegt... 

FFH-Reporter Benjamin May hat's ausprobiert: Unglaublich anstrendgend. Ein guter Spargelstecher schafft 100 Spargel im der halben Stunde - bei ihm waren's 11 - und nicht alle perfekt. Das Video...

Die Reportage: Spargelstechen im Selbstversuch

Spargelstechen: Los geht's...

Über Ausrüstung, Outfit, Sonnenschutz und Mallorca-Feeling...

Spargelstechen: Eins werden mit dem Spargel...

Bis es Knack macht...

Spargelstechen: Das Fazit

Fehlendes Augenmaß und um 5 noch lange kein Feierabend...

Spargelstechen: Geht ins Kreuz...

...nach 14 Tagen lässt der Schmerz nach...

Benjamin May

Reporter
Benjamin May

nach oben