On AirGuten Morgen, Hessen! >

Rezept: Der allerbeste Schokoladenkuchen

So saftig, locker, schokoladig - Julia Nestles Schokokuchen-Rezept

Ein saftiger Schokokuchen: Wer kann dazu schon nein sagen?!

Rezepte für Schokokuchen gibt's viele - und das allerbeste haben wir jetzt hier für euch! Nein Spaß, jeder hat mit Sicherheit ein Schokokuchen-Rezept, auf das er schwört. Und so ist es bei FFH Guten Morgen, Hessen-Moderatorin Julia Nestle und diesem Rezept hier. Immer, wenn sie ihn backt und in die Redaktion mitbringt, ist er schneller weg, als die Meldungen morgens während des Berufsverkehrs vorgelesen sind. Also: Julia Nestles liebstes Schokokuchen-Rezept. Hier kommt's! 

Rezept für einen schokoladigen Gugelhupf

250 g weiche Butter oder Margarine

300 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

275 g Zucker

5 Päckchen Vanillezucker

4 Eier (Gr. M)

70 g Kakaopulver

125 ml Milch (Zimmertemperatur)

125 ml kochendes Wasser

250 g Schokoglasur


  • Heizt den Backofen auf 160 Grad Umluft vor und fettet eine Gugelhupf-Form, die ihr anschließend mit Mehl ausstreut
  • Schlagt Butter (Margarine), Zucker und Vanillezucker schaumig auf und rührt dann die Eier unter
  • Als nächstes vermischt ihr Kakaopulver, Mehl und Backpulver und gebt die Mischung abwechselnd mit der Milch zum Teig. Den Teig nicht länger rühren als nötig
  • Zum Schluss gebt ihr noch kochendes Wasser dazu, rührt den Teig abermals kurz um und gießt den Schoko-Teig dann in die vorbereitete Gugelhupf-Form
  • Backt den Schokokuchen auf der mittleren Schiene im Backofen 40 - 50 Minuten lang und macht die Stäbchenprobe, um zu sehen, ob der Teig gar ist
  • Nehmt den Schokokuchen aus dem Ofen und lasst ihn etwa 10 Minuten abkühlen, bevor ihr ihn stürzt. Wenn sich der Kuchen aus der Form gelöst hat, stülpt ihr sie wieder drüber und lasst den Gugelhupf komplett auskühlen
  • Schmelzt die Kuvertüre im Wasserbad und pinselt sie über den ausgekühlten Schokokuchen

Julia Nestle sagt: "Das ist seit Jahren mein Lieblingsrezept! Der Clou ist das kochende Wasser: Das macht den Kuchen sooo saftig, das glaubst du nicht!"

nach oben