Aktionen

Der Sommer war gut – mit HIT RADIO FFH - Wir haben euch in den Urlaub geschickt

Sachen packen, rein in den FFH-Urlaubscamper und ab ging es sechs Wochen lang für sechs Urlaubs-"Teams" aus Hessen zu den schönsten Campingplätzen Europas. HIT RADIO FFH hat euch mit Familie oder Freunden sechs mal für eine Woche in den Urlaub geschickt.

Wohin es geht - das haben unsere Gewinner erst erfahren, als das Wohnmobil schon vor der Haustür stand.

Spannend, lustig, unterhaltsam - wir von FFH danken allen unseren FFH-Urlaubscampern, dass sie den Spaß mitgemacht haben! Schön war's mit euch!

Und nächstes Jahr sind wieder große Ferien...

Unsere sechsten Gewinner

Sabine, Alexander, Sohn Tizian und Hund Günni aus Volkmarsen sind unsere Gewinner für diese letzte Ferienwoche, diesmal ging es auf die Sonneninsel Fehrmarn. Auch diese Woche geht jetzt schon zu Ende.

Familie Schreiber auf der Insel Fehmarn - die Bilder

3. Challenge: Mit anderen Campern "Die Hesse komme" singen

2. Challenge: Hund Günni muss StandUp-Paddeln

Urlaubsziel verkündet: Es geht nach Fehmarn

23.08.2021
FFH-Urlaubscamper: Es geht auf die Insel Fehmarn

Julia Nestle hat den Camper persönlich vorbei gebracht und ein Rätsel gestellt. Sabine, Alexander, Tizian und Hund Günni haben's geraten: Es geht nach Fehmarn.

Die Urlaubs-Camper-Reiseziele
Unsere fünften Gewinner

Drei Eintracht-Fans gemeinsam auf Tour: Pascal aus Eiterfeld gewinnt und ist jetzt mit seinen zwei Kumpels Adrian und Hendrik im Camping-Urlaub. Das Ziel haben sie am Montagfrüh erfahren: Österreich, das schöne Ötztal. Camping-Erfahrung haben die drei bisher noch nicht, aber wir sind uns sicher, sie werden das schnell lernen. Viel Spaß bei eurer Reise!

Drei Freunde in Österreich - die Bilder

3. Challenge: Jodeln

Die nächste Aufgabe für unsere Jungs in Österreich: Macht euer Jodeldiplom. Wir nehmen die Prüfung ab. Wie sie gejodelt haben hört ihr hier...

Herausforderung Jodeln

Dudödeldi ist Genitiv bei Sonnenaufgang. So haben die drei sich geschlagen...

2. Challenge - 10.000 Schritte pro Mann

1. Challenge: Kaiserschmarrn selber machen

Das Kultrezept, das jeder liebt So geht Kaiserschmarrn

Schön süß, richtig schön fluffig und einfach das Beste aus Österreich seit dem…

Die Übergabe: Es geht nach Österreich

16.08.2021
FFH-Urlaubscamper: Es geht nach Österreich

FFH-Reporter Colin Mahnke hat den FFH-Urlaubscamper übergeben. Für Pascal und seine Freunde heißt das Ziel: Ötztal in Tirol. Holladahitti!

Unsere vierten Gewinner

Sommerurlaub zu finden war für Bianca und Ehemann Matthias dieses Jahr echt nicht einfach. Ursprünglich wollten sie mit ihrer Tochter Emma in die Niederlande fahren, bis diese dann als Corona-Risikogebiet eingestuft wurden. Und auch aus Plan B, Urlaub auf Mallorca, wurde nichts, weil Spanien inzwischen ebenfalls wieder als Hochrisikogebiet gilt. Im dritten Anlauf hat es aber bestens geklappt, die drei haben mit dem FFH-Urlaubscamper eine tolle Woche in Dänemark verbracht.

3. Challenge: Als Wikinger verkleidet Brötchen holen

Huch, da ist ja noch ein Wikinger-Kostüm im Camper. Das müssen wir natürlich nutzen - zum Beispiel um Papa Matthias damit Brötchen holen gehen zu schicken. 

2. Challenge: Bringt einem Dänen Hessisch bei

Die heutige Mission unserer Camper: Den schönsten Dialekt der Welt verbreiten! Sie sollen einen Dänen finden und ihr oder ihm einen Satz hessisch beibringen.

1. Challenge: Lego bauen

09.08.2021
FFH-Urlaubscamper: Es geht nach Dänemark

FFH-Moderator Johannes Scherer hat den Camper vorbeigebracht - und das Urlaubsziel bekanntgegeben. Es geht nach Dänemark!

Unsere dritten Gewinner

Die 28-jährige Marie und ihre Ehefrau Daniela aus Gießen sind mit dem FFH-Urlaubscamper in die Ferien gefahren! Die angehende Lehrerin und die Soldatin bei der Bundeswehr wollen die Zeit bevor es mit einer Vollzeitstelle für Marie losgeht am liebsten mit schönen Erinnerung im Urlaub füllen. Und das machen sie...

3. Challenge: Gute-Laune-Campingplatz-Tanz

Gut gelaunt - und auch etwas durchgeknallt - geht es mit den Challenges für Dani und Marie weiter. Dieses Mal jedoch tanzend. Über den Campingplatz... Mit den Leuten auf dem Campingplatz.

2. Challenge: Gummitier-Rennen

Wir haben einen Knall... - und unsere Camper ein buntes Gummitier. Na dann mal los...!

1. Challenge: Scheine finden

Dani und Marie erfahren wo es hingeht

02.08.2021
FFH-Urlaubscamper: Es geht an den Bodensee

Montagmorgen bei Marie und Dani: Der Camper kommt...

Unsere zweiten Gewinner

Am Montag früh ging's los - unsere Gewinner Anne und Patrick und die beiden Kids Emma (5) und Clara (2) sind am Jadebusen in Tossens, zwischen Wilhelmshaven und Bremerhaven angekommen. Klickt euch durch die Bilder...

 

Best of Emma an der Nordsee

Sie ist der heimliche Star der Familie Paul...

3. Challenge: Das Mähen eines Schafes

Die dritte Aufgabe klingt easy, ist sie aber nicht: Wir wollen nämlich, dass uns Familie Paul ein echt nordisches Schafsmähen aufnimmt. Das bedeutet: Ab auf die Koppel und selbst mähen, was das Zeug hält. Mit viel Glück, kommt vielleicht was zurück...

2. Challenge: Ein nordisches Anker-Tattoo

Die zweite Aufgabe ist "dauerhaft": Unsere Familie Paul musste sich nämlich tätowieren. Mit einem nordischen Anker-Tattoo. Okay, nur mit einem Abziehbild, aber immerhin.

1. Challenge: Den Papa in Sand einbuddeln

Die erste Aufgabe für unsere Familie Paul: Buddelt euren Papa in den Sand ein und dekoriert ihn schön. Vater Patrick ist bei dieser 1. Challenge von uns auf jeden Fall fast vom Strand verschluckt worden. Good Job, Pauls!

26.07.2021
FFH-Urlaubscamper: Nordsee für Familie Paul

Montagfrüh bei Familie Paul: Der Camper kommt und endlich erfahren sie das Reiseziel...

Die ersten Gewinner: Gardasee

Unsere ersten Gewinnerin heißt Susanne und wohnt in Nidderau. Zusammen mit ihrem Partner Thorsten und den beiden Söhnen Luke (8) und Henri (13) geht's jetzt an den Gardasee in Italien... Mit unseren FFH-Urlaubscamper, den Daniel Fischer persönlich vorbei gebracht hat. 

Susanne freut sich riesig, die Familie hat 2019 den letzten Urlaub gemacht, damals ging's in den Schnee.

3. Challenge: Bringt einem Italiener hessisch bei

"Bringt einem (nicht deutschsprechendem) Italiener einen hessischen Satz bei, den er fehlerfrei im Radio sagen kann!" - Das ist die Tageschallenge für unsere Familie Horn am Gardasee! Und unsere Familie hat es nicht bei einem Satz belassen, sondern gleich ein ganzes Best Of der schönsten hessischen Phrasen auf dem Campingplatz weiter verbreitet - inlusive dem hessischsten aller Rap-Texte: "Was haddn da de Babba da, der had e Flasch Grabba da de Babba..."

2. Challenge: Besorgt euch eine Zitrone und beißt rein

Die Region um den Gardasee ist auch bekannt für ihre Zitronen. Dazu passend haben sich Julia Nestle und Daniel Fischer eine saure Aufgabe ausgedacht. Unsere Camper müssen sich eine Zitrone besorgen, herzhaft rein beißen und sich dabei selber filmen. Na dann guten Appetit!

1. Challenge: "Die Hesse komme" blubbern

Jeden Tag können unsere Camper 100 Euro für ihre Urlaubskasse erspielen. Die erste Tagesaufgabe für unsere Urlauber: Blubbert "Erbarme zu spät die Hesse komme" im Gardasee. Und wir können bestätigen: Sie haben es geschafft! Und dabei sogar einen Zahn geopfert!

Challenge 1: Blubbert "Die Hesse kommen" im Gardasee

Der FFH-Urlaubscamper

Daniel Fischer übergibt den Camper

Für Susanne und ihre drei Männer heißt es endlich wieder: Ab in den Urlaub. Für die Nidderauer geht's mit dem FFH-Urlaubscamper, den Daniel Fischer persönlich vor die Haustüre gestellt hat, an den wunderschönen Gardasee... 

So funktionierts

Immer freitags verkünden wir den Gewinner für die nächste Woche. Alles was ihr dann tun müsst, ist Koffer packen und euch auf den Urlaub freuen - denn alles andere ist schon vorbereitet.

Am Montagfrüh bringen wir euch den FFH-Urlaubscamper vorbei und Julia Nestle, Daniel Fischer und Johannes Scherer aus FFH Guten Morgen, Hessen lüften das Geheimnis, zu welchem Ziel euch eure Reise führt. Dann heißt es nur noch: Einsteigen, los fahren und den Urlaub genießen.

Wir bessern eure Urlaubskasse auf

Hier mal schön Essen gehen, dort einen Eintritt bezahlen und ein kleines Souvenir für daheim: Damit ihr euren Urlaub richtig genießen könnt, habt ihr täglich die Chance, auch noch Geld für die Urlaubskasse zu gewinnen. Löst unsere Tagesaufgabe und bekommt jeden Tag noch einmal 100 Euro.

Unterstützt von:

nach oben