MusikHit-News >

Bitte eintreten: Diese Stars vermieten ihre Häuser

Bitte eintreten - Diese Promis vermieten ihre Häuser

Airbnb ist in aller Munde. Doch während Lieschen Müller sich auf der Plattform vielleicht nach einem günstigen Zimmer für ihren Trip nach Barcelona umschaut, tummeln sich unter den Anbietern auch Prominente, die ihre Luxus-Domizile anbieten. Natürlich zu einem stolzen Preis. Wer das nötige Kleingeld hat, darf hier gerne für einen begrenzten Zeitraum einziehen. Wir zeigen euch die Promi-Bleiben.

Wer es schon immer mal in Leonardo DiCaprios Bett schaffen wollte oder von Salma Hayeks Tellerchen essen wollte, kann das jetzt tun. Die A-Promis vermieten ihre luxuriösen Immobilien nämlich nur zu gern. Und warum auch nicht? Schließlich hat der gemeine Hollywood-Star mehr als nur ein Haus und kann sich ja nicht zweiteilen. Also lautet für Jessica Chastain, Lenny Kravitz oder 50 Cent die Devise: Vermieten was das Zeug hält. Oder was der Geldbeutel des Mietinteressenten hergibt.

Leonardo DiCaprio vermietet sein Haus

Das schicke Anwesen von Leonardo DiCaprio in Palm Springs wird zum Beispiel auf einer eigenen Website angepriesen. Man muss mindestens zwei Nächte bleiben. Der Preis für eine Übernachtung startet bei rund 3360 Euro. Dafür bekommt man dann auch sechs Schlafzimmer, siebeneinhalb Bäder, einen Tennisplatz, einen Pool, ein Gästehaus, WLAN und eine voll ausgestattete Luxus-Küche.

Hilary Swanks Wohnung mieten

Oscar-Gewinnerin Hilary Swank bot ihre New Yorker Wohnung ebenfalls schon mal zur Miete an. 2015 entschied sie sich, für die nächste Zeit lieber in Los Angeles wohnen zu wollen und gab die Schlüssel ihres schicken Apartments in West Village an einen Mieter weiter, der rund 18.000 Euro monatlich zahlte. Dafür bekam er dann eine knapp 140 Quadratmeter große Wohnung mit bestem Blick auf den Hudson River und das Empire State Building. Mindestmietdauer? Ein Jahr.

In Charlie Chaplins Blockhütte wohnen

Nur für kurze Zeit eine Promi-Bude mieten? Geht natürlich auch. Beispielsweise steht das alte Haus von Charlie Chaplin über Airbnb zur Verfügung. Die Blockhütte in West Hollywood gibt es schon für 185 Euro pro Nacht.

Klickt euch durch unsere Galerie und seht die traumhaften Wohnungen und Häuser, die die Stars vermieten.

Johanna Herdejost

Reporter:
Johanna Herdejost

blog comments powered by Disqus
nach oben