Nachrichten > Mittelhessen >

Neue DRK-Rettungswache in Dautphetal eingeweiht

Medizin-Versorgung auf dem Land - Neue Rettungswache in Dautphetal eröffnet

Ein starkes Signal für die Versorgung im Marburger Hinterland: In Dautphetal (Landkreis Marburg-Biedenkopf) wurde jetzt eine neue Rettungswache des Deutschen Roten Kreuzes eingeweiht. Der Neubau am Ortsrand von Dautphe bietet nun optimale Bedingungen für die Arbeit der Sanitäterinnen und Sanitäter und soll für eine Wohlfühlatmosphäre während der oftmals anstrengenden Schichten sorgen. 

Die Wache ersetzt bereits seit Ende Dezember den alten DRK-Standort im Dautphetaler Ortsteil Wolfgruben. Dieser war stark in die Jahre gekommen und auch deutlich kleiner als das neue Gebäude. Nun fand die offizielle Einweihung mit Vertreterinnen und Vertretern von Rotem Kreuz und Politik statt.

Mehr Platz für Rettungsdienst

Derzeit ist auf der Wache ein Notarztwagen stationiert, mindestens zwei Personen sind rund um die Uhr vor Ort. Der Standort biete mit über 400 m² jetzt aber das Potential, ihn zukünftig noch mit einem zusätzlichen Fahrzeug zu besetzen, sagt der zuständige DRK-Bereichsleiter Philipp Schäfer gegenüber HIT RADIO FFH. Der Notarzt ist insgesamt voll des Lobes für das Gebäude, das dem modernsten Standard für Rettungswachen entspricht. "Wir haben jetzt deutlich mehr Lagerfläche und auch die Möglichkeit, Hospitanten oder Auszubildende zu betreuen", freut er sich.

Komfortable Ausstattung

Und auch die Gestaltung und Aufteilung der Wache sei eine deutliche Steigerung im Vergleich zum ehemaligen Standort, ist sich Schäfer sicher. So können sich die Notfallkräfte jetzt direkt nach einem Einsatz duschen und umziehen, ohne dafür quer durchs Gebäude laufen zu müssen. Darüber hinaus bietet die Wache mit vier Ruheräumen, einem hellen Aufenthaltsraum und einer großen Küche auch genug Komfort, um sich in den Pausen einer anstrengenden Schicht auszuruhen.

Schäfer: "Das Besondere ist die Größe im Vergleich zur Vorgängerwache"

Philipp Schäfer, zuständiger Bereichsleiter beim DRK Biedenkopf, berichtet, welche Vorteile die neue Rettungswache mit sich bringt.

Schäfer: "Der Standort ist genial"

Innerhalb von einer Minute nach dem Notruf könne man auf der Wache ausrücken, erzählt Philipp Schäfer am FFH-Mikro. Doch gerade auf dem Land sei die Fahrtstrecke häufig sehr weit.

© HIT RADIO FFH

Idealer Standort im Hinterland

Philipp Schäfer erläutert außerdem, warum gerade Dautphetal der ideale Standort für eine Rettungswache im ländlichen Gebiet ist: "Wir sind genau zwischen der B62 und der B453, sodass wir in alle Richtungen ganz schnell ausrücken können. Dadurch haben wir fast das ganze Hinterland in einer Viertelstunde erreicht." Dies sei auf dem Land keinesfalls selbstverständlich, da häufig aufgrund der großen Entfernungen die vorgegebene Zielzeit für einen Notruf nur schwer eingehalten werden könne. Landrat Jens Wommelsdorf spricht in seiner Rede deshalb auch scherzhaft von Dautphetal als der "Mega-Kapitale des Hinterlands".

Werbung für den Rettungsdiest

Auch Marie-Sophie Künkel, die Vizepräsidentin des DRK-Kreisverbands Biedenkopf, freut sich sehr über die Eröffnung der neuen Wache. "Hier können sich die Einsatzkräfte wohlfühlen", sagt sie. Dabei sei so eine neue Wache auch wichtig, um die Leute weiterhin für die Arbeit im Rettungsdienst zu begeistern. Denn auch wenn sie derzeit mit den Einsätzen noch zurecht kämen, sei der Personalmangel definitiv spürbar. Und sie ist sich sicher: "Je mehr Wachen wir haben, desto besser ist das für die ärztliche Versorgung."

Bedeutung für den ländlichen Raum

Marie-Sophie Künkel, Vizepräsidentin im DRK-Kreisverband Biedenkopf, betont im Interview, wie wichtig die neue Wache für die Region ist.

© HIT RADIO FFH

So sieht es im Inneren der Wache aus:

Auch interessant
Auch interessant

Tödlicher Flugzeugabsturz in Aarbergen im Rheingau-Taunus-Kreis. Auf dem…

Mehr Leben retten mit mehr Defibrillatoren – Die Stadt Wächtersbach rüstet auf…

Schwerer Unfall auf der B255 zwischen Mittenaar-Offenbach und Bischofen: Eine…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop