Nachrichten > Mittelhessen >

Geldautomat nachts in Bad Camberger Wohnhaus gesprengt

Täter flüchten in Bad Camberg - Geldautomat in Wohnhaus gesprengt

© dpa

In der Nacht gab es offenbar gleich zwei Explosionen bei einer Automatensprengung in Bad Camberg (Symbolbild).

Ein riesen Schreck heute Nacht für die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Bad Camberg im Kreis Limburg-Weilburg: Dort haben unbekannte Täter einen Geldautomat im Erdgeschoss des Hauses gesprengt.

Laut Polizei konnten die Täter nach der Tat in der Frankfurter Straße unerkannt flüchten. Glücklicherweise wurde niemand dabei verletzt. Ob die Diebe Bargeld gestohlen haben, ist noch unklar.

Starke Schäden und Evakuierung der Bewohner

Um kurz nach ein Uhr in der Nacht zum Freitag (24. November), erreichen die Polizei mehrere Notrufe. Ein Geldautomat, der in einem Wohnhaus stand, wurde gesprengt. Kurz darauf erfolgte offenbar eine zweite Explosion. Durch die massive Explosion wurde das Untergeschoss des Mehrfamilienhauses über der Bank laut Polizei stark beschädigt und Trümmerteile flogen auf die Straße. Zur Sicherheit wurden die 15 Bewohner in der Nacht evakuiert, konnten nach einiger Zeit aber wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Schadenshöhe noch unklar

Experten für Sprengtechnik des Hessischen LKA  sowie Kräfte der Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz. Der genaue verursachte Schaden ist noch nicht bekannt. Unklar ist auch, wie viel die Täter erbeuten konnten.

Täter flüchten unerkannt

Nach der Sprengung flüchteten mindestens zwei maskierte Männer in einem größeren Fahrzeug, sollen mehrere Augenzeugen berichtet haben. Die Polizei ermittelt und sucht nach Zeugen. Wer in Bad Camberg vor oder nach der Tat Verdächtiges bemerkt hat, wie etwa ein zu schnell fahrendes oder aufälliges Auto, soll sich bitte an die Polizei unter folgender Nummer wenden: 06431/ 9140-0. 

Auch interessant
Auch interessant

Großeinsatz für die Feuerwehr Sonntag Nacht (25.02.) in Bad Hersfeld in…

Bislang unbekannte Täter haben am frühen Sonntagmorgen einen frei stehenden…

Das Sturmtief hat in der Nacht zum Freitag in Deutschland keine schweren Schäden…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop