Nachrichten > Nordhessen >

Projekt im Wildtierpark Edersee: Kann man Wölfe mit Düften vertreiben?

Projekt im Wildtierpark Edersee - Kann man Wölfe mit Düften vertreiben?

Kaum ein Wildtier polarisiert bei uns so sehr wie der Wolf. Manche freuen sich über seine Rückkehr - gerade Bauern macht er aber Sorgen, denn er jagt nicht nur im Wald. Ab und an stehen zum Beispiel auch Schafe oder Ziegen auf seinem Speiseplan. Wie kann man die Tiere zusätzlich zum Zaun schützen? Dazu läuft in den Wolfsgehegen des Wildtierparks Edersee gerade ein Projekt der Uni Gießen.

Von der Besucherplattform aus kann man Bauzäune in den Gehegen sehen. An denen wird getestet, ob man den Wolf mit Duftstoffen von Pflanzen oder anderen Fleischfressern vertreiben könnte. Um welche Düfte genau es sich handelt, wollte Projektleiterin Luisa Traut im FFH-Interview noch nicht verraten. 

Projekt läuft noch mindestens zwei Monate

Mindestens zwei Monate läuft das Projekt im Wildtierpark Edersee noch. Bis es ein abschließendes Ergebnis gibt, dauert es noch, so Traut. "Zum einen werden Versuche mit frei lebenden Wölfen unabdingbar sein. Zum anderen besteht das Projekt auch aus Weidetierversuchen. Einfach gesagt: Es würde uns nichts bringen, wenn wir ein ganz tolles Vergrämungsmittel gegen den Wolf haben - die Weidetiere aber sehr unruhig werden oder anderweitig negativ reagieren."

Projekt wird von EU gefördert

Das Projekt „Lupus Repel“ wird nach Angaben von Traut von der EU gefördert, viele haben Interesse am Ergebnis. "Ich denke, wir sind auf einem guten Weg. Aber man muss dazu sagen: Wir betreiben hier eine Art Grundlagenforschung - unseres Wissens nach gibt's in der Wissenschaft kein vergleichbares Projekt", so Traut. 

Madleen Khazim

Redakteurin
Madleen Khazim

Auch interessant
Auch interessant

Ab dem Pfingstwochenende gibt es endlich wieder Flugshows im Wildtierpark…

Heute (Mittwoch, 15. Mai) wird es im Hessischen Landtag in Wiesbaden hitzige…

Wer ist der Wolfs-Papa? Das ist gerade die große Frage im Hanauer Wildpark Alte…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop