Nachrichten > Nordhessen, Sport >

KSV Hessen Kassel startet in die neue Regionalliga-Saison

Saisonstart gegen Hoffenheim II - KSV gut vorbereitet nach Sinsheim

© FFH

KSV-Trainer Tobi Damm

Der KSV Hessen Kassel startet am Sonntag um 14 Uhr in die neue Fußball Regionalliga-Saison. Die Nordhessen sind zu Gast in Sinsheim bei Hoffenheim II.

KSV-Trainer Tobi Damm erwartet im FFH-Interview ein schweres erstes Auswärtsspiel: "Die Ergebnisse der Vorbereitung zeigen wie gut Hoffenheim ist. Es ist eine Mannschaft, die uns früh pressen wird, aber wir haben eine gute Vorbereitung gespielt und freuen uns auf den Start. Jetzt kann es endlich losgehen."

Das Ziel der Nordhessen: näher an die Spitze ranrücken

Nach einer starken letzten Saison und dem einstelligen Tabellenplatz wollen die Löwen in dieser Spielzeit noch näher an die Topmannschaften ranrücken. Dazu zählen in der Regionalliga Südwest vor allem Ulm, Offenbach und Steinbach - vor allem Offenbach mit über 3.700 verkauften Dauerkarten will unbedingt in die dritte Liga aufsteigen.

Marius Franke

Reporter
Marius Franke

Auch interessant
Auch interessant
    MT Melsungen gegen BHC Wetzlar hat Kiel zu Gast

Noch vier Bundesliga-Spiele bis zur Winter- und WM-Pause für die Handballer der…

    Wesertorplatz in Kassel Weihnachtsbaum mit Fahrradantrieb

Mit Fahrradantrieb den Weihnachtsbaum beleuchten - in Kassel auf dem…

    MT: Kastening muss absagen WM-Aus für deutschen Nationalspieler

Weltmeisterschaft futsch! Handball-Nationalspieler Timo Kastening wird nach…

nach oben