Nachrichten > Nordhessen >

Tödlicher Unfall in Northeim: Autofahrer kollidiert mit Radfahrer

Tödlicher Unfall - Autofahrer übersieht Fahrradfahrer

© dpa

Symbolbild

Tragischer Unfall in Nordheim: Dort ist am Sonntagnachmittag ein Fahrradfahrer von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.  

Wie die Polizei mitteilt, wollte der 60-jährige Autofahrer aus dem Ortsteil Levershausen kommend in Richtung Sudheim einen anderen Wagen überholen. Dabei übersah der Northeimer offenbar einen entgegenkommenden Radfahrer und fuhr frontal in ihn hinein. Bei diesem Zusammenstoß zog sich der 54-jährige Radfahrer aus Lenglern so schwere Verletzungen zu, dass er noch am Unfallort verstarb.

Northeimer Autofahrer mit 1,3 Promille Alkohol im Blut

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Northeimer vor Fahrtantritt Alkohol getrunken hatte. Die Polizisten stellten 1,3 Promille fest. Der mutmaßliche Unfallverursacher wurde ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 17.000 Euro.

Marius Franke

Reporter
Marius Franke

Auch interessant
Auch interessant
    FIFA 23 kaufen oder lassen? FIFA Weltmeistertrainer macht den Test

FIFA 23 kommt am Freitag den 30. September offiziell raus. Wir haben mit dem…

    Nächste Hiobsbotschaft für MT Kreisläufer Moraes muss unters Messer

Handball-Bundesligist MT Melsungen bleibt weiterhin in unfassbarem Ausmaß vom…

    "Kein Spiel für die Trainer" Kassel Huskies empfangen Freiburg

Zu einer etwas ungewohnten Eishockeyzeit, an einem Mittwochabend, empfangen die…

nach oben