Nachrichten > Nordhessen, Top-Meldungen >

Nach Unfällen auf A7: Hubschrauber-Fahndung nach schwarzem VW Jetta

Nach Crash-Tour auf A7 - Fahrer von VW Jetta in Thüringen gefunden

© dpa

Symbolbild

Die Fahndung nach dem schwarzen VW Jetta ist beendet. Nachdem mehrere Meldungen aus der Bevölkerung über Sichtungen des Pkw im nördlichen Landkreis Kassel, in Niedersachsen und im Bereich Thüringen bei der Polizei eingingen, wurde der stark beschädigte Pkw bei der fortgesetzten Fahndung in einem Straßengraben bei Heilbad Heiligenstadt aufgefunden.

Der zu Fuß geflüchtete Fahrer konnte schließlich um 11:15 Uhr von einer Polizeistreife festgenommen werden. Der 34-jährige Mann aus dem Landkreis Eichsfeld ist nach ersten Informationen unverletzt, befindet sich aber offenbar in einem psychisch verwirrten Zustand. Es wird nun eine Einweisung in ein psychiatrisches Krankenhaus geprüft. Zudem soll eine bei ihm entnommene Blutprobe Aufschluss darüber geben, ob er möglicherweise unter Drogeneinfluss gefahren war.

Fahrer baute mehrere Unfälle

Nach derzeitigem Kenntnisstand hatte der 34-Jährige am Mittwochmorgen mehrere Unfälle in Nordhessen verursacht und war anschließend geflüchtet. Der erste Unfall auf der A7 in Fahrtrichtung Süd zwischen der Anschlussstelle Hann. Münden-Lutterberg und Kassel-Nord war um 8 Uhr durch einen beteiligten Autofahrer gemeldet worden. In kurzen Abständen folgten die Mitteilungen über drei weitere Unfälle auf der B 251 bei Melsungen und der K 15 bei Malsfeld. Überwiegend handelte es sich um Kollisionen, bei denen der verwirrt wirkende Fahrer mit dem VW auf andere Pkw auffuhr. Einer der hierbei betroffenen Autofahrer erlitt leichte Verletzungen.

Auch ein Hubschrauber und Spezialeinheiten waren im Einsatz

Der letzte gemeldete Unfall ereignete sich gegen 8:30 Uhr auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Malsfeld und Melsungen. Nachdem der VW Jetta auf einen Lkw aufgefahren war, flüchtete er auf der Autobahn von der Unfallstelle. Bei der weiteren Fahndung waren neben einem Hubschrauber auch zahlreiche Streifen der hessischen Polizei sowie Polizeibeamte aus Niedersachen und Thüringen eingesetzt. Auch Spezialeinheiten der hessischen Polizei waren an den umfangreichen Fahndungsmaßnahmen beteiligt.

Madleen Khazim

Redakteurin
Madleen Khazim

Auch interessant
Auch interessant

Nach einem mutmaßlichem Armbrust-Angriff, bei dem drei Frauen getötet wurden,…

Ernst-Volker Staub gehörte zur sogenannten dritten Generation der…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop