Nachrichten > Osthessen >

Bad Kissingen: Radfahrer liegt nach Sturz bewusstlos im Graben

Bad Kissingen - Radfahrer nach Sturz bewusstlos im Graben

© dpa

Ein Radfahrer ist im Kreis Bad Kissingen gestürzt und bewusstlos liegen geblieben (Symbolbild). 

Ein Radfahrer ist in Geroda im Landkreis Bad Kissingen nach einem Sturz bewusstlos im Graben liegen geblieben. Passanten fanden ihn und riefen den Rettungsdienst, berichtet die Polizei.

Demnach war der 54-jährige Radfahrer am Sonntagabend zwischen dem Berghaus Rhön und Schildeck unterwegs. Vermutlich war er wegen eines Ausrutschers ins Bankett ins Straucheln gekommen und dann gestürzt. Ohne Bewusstsein blieb er liegen - bis Passanten ihn fanden.

Radfahrer war wohl betrunken

Der 54-Jährige kam in ein Krankenhaus. Laut Polizei hatte der Radfahrer wohl Alkohol getrunken. Die Beamten ermitteln in dem Fall. 

Eva-Maria Lauber

Reporterin
Eva-Maria Lauber

nach oben