Nachrichten > Osthessen >

Main-Kinzig-Kreis: Halle Birstein bald wieder für Sport nutzbar

Notunterkunft in Birstein - Halle bald wieder für Sport nutzbar

© Main-Kinzig-Kreis

Die Turnhalle der Haupt- und Realschule Birstein ist im März zur Notunterkunft umgebaut worden. Bis Ende August wird dieser Notunterkunftsbetrieb eingestellt.

Der Main-Kinzig-Kreis wird seine Kapazitäten an Notunterkunfts-Plätzen weiter herunterfahren. Das schreibt der Kreis in einer Mitteilung. Demnach wird über die Sommerferien die Halle der Haupt- und Realschule Birstein wieder für den eigentlichen Zweck zurückgebaut.

Seit März Notunterkunft

„Die Halle in Birstein hat im März zu den ersten gehört, die wir für die Unterbringung der Menschen aus der Ukraine umgewidmet haben“, erklärt Landrat Thorsten Stolz. Die Anbindung an die Mensa, die Lage im Ostkreis, die Größe der Halle mit vielen Nebenräumen, die Infrastruktur in der Umgebung: All das habe eine Rolle bei der Auswahl seinerzeit gespielt. „Viele hundert Erwachsene und Kinder haben in den vergangenen mehr als drei Monaten dort schon gelebt, wurden dort versorgt, medizinisch betreut, sind dort beraten worden und haben die Halle dann nach kurzer Zeit auch wieder verlassen in Richtung dauerhafte Wohnungen und Gemeinschaftseinrichtungen." Jetzt sei die Zeit, die Turnhalle zum neuen Schuljahr wieder dem Schul- und Vereinssport überlassen. Ziel sei es, den Betrieb als Notunterkunft bis Ende August zu beenden. Die Betten und Raumabtrennungen auf dem Hallenparkett sowie das Mobiliar und das Equipment in den angeschlossenen Räumen werden dann aus der Halle geräumt. Nach einer Ortsbegehung und möglichen kleinen Ausbesserungsarbeiten in den ersten Septembertagen stehe die Halle der Schulgemeinde sowie den Vereinen wieder zur Verfügung.

Noch 4100 Ukrainerinnen und Ukrainer im Main-Kinzig-Kreis

„Aktuell befinden sich noch etwa 4.100 Vertriebene aus der Ukraine im Main-Kinzig-Kreis, und noch etwa 300 von ihnen sind in einer der vier Notunterkünfte untergebracht“, sagt Landrat Thorsten Stolz, der zugleich allen haupt- und ehrenamtlich Aktiven dankt, die seit mehr als vier Monaten für ein gelingendes Ankommen der Menschen sorgten.

Olaf Brinkmann

Leiter Studio Osthessen
Olaf Brinkmann

Auch interessant
Auch interessant

Anders als Flüchtlinge aus anderen Staaten erhalten Ukrainer in Deutschland…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop