Nachrichten > Osthessen >

Anbau für Kinder- und Jugendhospiz "Kleine Helden": Spendenaktion

Spenden für "Kleine Helden" - Anbau für Kinder- und Jugendhospiz

Sie begleiten schwer kranke Kinder und Jugendliche in ihren letzten Lebenswochen und unterstützen auch die trauernden Eltern und Geschwister. Das Kinder- und Jugendhospiz "Kleine Helden" in Hünfeld-Michelsrombach macht sehr wichtige Arbeit - und braucht nun Spenden für einen Anbau.

Aktuell betreut das Kinder- und Jugendhospiz 86 Kinder und deren Familien. In dem neuen Anbau sollen sechs Zimmer mit vollstationärer Einrichtung entstehen, erklärt Carina Hillenbrand von den Kleinen Helden. Für jede Familie der betreuten Kinder soll eine Wohnung in dem Neubau entstehen, in der die Angehörigen in der Zeit der palliativen Versorgung wohnen können. Auch Arbeitsbereiche sollen entstehen.

90 Prozent der Kosten für den Anbau müssen über Spenden generiert werden

Der Anbau wird etwa 700.000 Euro kosten - 90 Prozent der Summe müssen aus Spenden generiert werden, so Carina Hillenbrand. Wer möchte, könne dem Verein aber auch mit dem Aufhängen von Plakaten oder dem Ausrichten eines Benefiz-Events helfen. 

Hillenbrand: "Wir kümmern uns um schwerkranke Kinder und ihre Angehörigen"

"Alleine in Hessen leben aktuell rund 3.000 Kinder und Jugendliche mit einer lebensverkürzenden Erkrankung. Oft sind sie und ihre Familien in dieser schlimmen Situation alleine. Aus diesem Grund ist vor 10 Jahren das Kinder- und Jugendhospiz "Kleine Helden" entstanden. Wir versorgen die schwer kranken Kinder und unterstützen die Angehörigen", so Carina Hillenbrand im Interview mit HIT RADIO FFH.

Hillenbrand: "In dem Anbau entstehen sechs neue Zimmer mit vollstationärer Einrichtung."

Carina Hillenbrand vom Kinder- und Jugendhospiz "Kleine Helden" über den geplanten Anbau.

Hillenbrand: "Uns kann man mit Spenden, aber auch mit Aktionen helfen."

Carina Hillenbrand über die Optionen, wie man dem Verein helfen kann.

© HIT RADIO FFH

Wer den Kleinen Helden finanziell unter die Arme greifen möchte, kann das über folgende Spendenkonten tun:

VR-Bank NordRhön eG

IBAN: DE91 5306 1230 0000 1028 49

BIC: GENODEF1HUE

Sparkasse Fulda

IBAN: DE43 5305 0180 0070 0725 25

BIC: HELADEF1FDS

VR-BANK Bad Hersfeld

IBAN: DE39 5329 0000 0068 8982 00

BIC: GENODE51BHE

SPARKASSE Bad Hersfeld-Rotenburg

IBAN: DE09 5325 0000 0000 0638 72

BIC: HELADEF1HER

Eva-Maria Lauber

Reporterin
Eva-Maria Lauber

Auch interessant
Auch interessant

Wie geht es den 100 Tieren, die Ende März aus einem überforderten Haushalt in…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop